» »

Ich weiß nicht mehr weiter.....müde schlapp etc

ljaf[fy83 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

Ich hätte ein paar Fragen an Euch. Ich bin männlich 33 Jahre alt und habe folgende Symptome : müde, schlapp, schnell erschöpft (leichte Arbeit und dann fühle ich mich als ob ich den ganzen Tag geschuftet hätte ist ein bissl als würde der Kreislauf spinnen aber Blutdruck ist nicht niedrig)

, Muskelschwäche, Arme & Beine tun weh ( als hätte man Sport gemacht), gelegentlich Herzrasen, manchmalExtrasystolen (Herzstolpern), Benommenheit, Kopfschmerzen, ab und zu leichter Schwindel beim laufen und schwitzen unter den Armen ohne Anstrengung etc ein Gefühl als würde jemand meinen rechten knöchel zusammen drücken

War bei sämtlichen Ärzten (Hausarzt, HNO, Neurologe, Kardiologe, Nuklear mediziner, Mrt vom Kopf alles ohne Befund.

Das einzige was gefunden wurde war ein Vitamin D Mangel der aber jetz behoben ist

Hoffe ihr könnt mir helfen

Antworten
A0nka20x14


Dh. deine Schilddrüse wurde auch untersucht und du hast keinen Mineralstoffmangel mehr? Vielleicht kannst du dein Glück mal bei einem Osteopathen probieren. Leider zahlen eine solche Behandlung die Kassen nicht. Ein Osteopath betrachtet dich ganzheitlicher, als die ganzen auf einen Teilbereich spezialisierten Ärzte.

Vielleicht stimmt bei dir seelisch auch etwas nicht. Vielleicht bist du unzufrieden. Vielleicht langweilt dich deine Arbeit. Auch Unterforderung kann Stress verursachen. Vielleicht bewegst du dich auch zu wenig oder bist zu wenig an der frischen Luft.

A:lhex8@4xMuc


Wird es bei dir besser wenn du:

- Sport machst also kurz danach und am nächsten Tag dafür umso schlechter?

- wenn du geringe Mengen Alkohol trinkst? 1-2 Bier?

Oder hast du was gefunden was es kurzzeitig positiv als auch negativ beeinflusst?

Ich rätsle an der selben Sache...

F3raLnca


Das mit dem Sport gefällt mir, mir geht es auch so..... Chronisches Müdigkeitssyndrom?, angeblich von Ebstein Barr Virusbedingt? Hatte ich aber nicht. Was sonst?

Pylüs(chqbiesxt


Klingt nach einer psychischen Sache.

Ja, ich weiß, hat keiner gerne, aber wenn organisch alles abgeklärt ist bleibt nicht mehr viel übrig.

[[http://www.psychotherapie-prof-bauer.de/schmerzenohnebefund.html]]

AQBqC0x1


So ging es mir auch schon, da war ich noch keine 30. Ganz schlimm, ich bin damals mal zügig eine größere Treppe hochgelaufen in der Stadt in einen Laden rein. Mir ist die Luft so weggeblieben, dass ich 2 Minuten nichts sagen konnte. Die Verkäuferin hat solange warten müssen. Die war schon dagestanden. War recht komisch.

25 Jahre später kann ich nun sagen, dass es tatsächlich nichts war, wo körperlich etwas nicht mehr direkt funktioniert hätte. Also kein Organ u.ä.

Hier schreibe ich etwas dazu:

[[http://www.med1.de/Forum/Stoffwechsel.Hormone/725510/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH