» »

Erneute Angst nach Kopfstoß

l2illie900 hat die Diskussion gestartet


Hallo an Alle,

Wie ihr wisst bin ich sehr hypochondrisch veranlagt und auch in Therapie. Momentan habe ich wieder eine schlimme Angstphase. Ich habe mir am Dienstag beim Aufstehen mit voller Wucht den Kopf an unserem Dachfenster gestoßen. Die Stelle tat nach dem Zusammenstoß sehr weh, da mein Freund mich aber ablenken wollte und wir zum Geburtstag eingeladen waren, gingen wir Kaffee trinken.

Am Abend hatte ich Kopfschmerzen. Kein Erbrechen. Die nächsten zwei Tage hatte ich dann wieder Kopfschmerzen, heftige Nackenschmerzen und leichte Übelkeit. Als ich gestern Abend dachte, dass alles wieder gut ist, haut mir mein Freund beim Umarmen den Arm an den Kopf. Wieder Angst und Panik.

Jetzt sehe ich die einzige Lösung im Besuch der Notaufnahme. Ich bin stark verunsichert und habe schreckliche Angst :(

Antworten
f@alcoR peAlegrrinoidexs


Hallo,

Ich weiß, dein Thread ist zwar schon ein paar Tage alt, dennoch möchte ich dich fragen, warst du inzwischen beim Arzt? Wenn ja, was hat er gesagt? Wie gehts dir heute damit?

Ich hoffe, es geht dir besser und es war nichts Schlimmes.

Liebe Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH