» »

Cortison

H0eik,ox1 hat die Diskussion gestartet


Hi.

Bei mir wurde vor ungefähr 3 Wochen eine rheumatische Erkrankung festgestellt, die Morbus Reiter heißt. Bekomme seit dem starke Schmerzmittel und hoch dosiertes

Cortison. Jetzt habe ich seit gestern auf den Schultern Und der Brust sehr viele Pickel bekommen. Der Arzt sagt Das es eine Nebenwirkung von dem Cortison ist er aber auf Grund des akuten Zustand die Dosis nicht verringern kann. Muss zur Zeit täglich 80mg Decordin und bekomme auf Grund meiner starken schmerzen noch 3000mg Novalgin dann muss ich noch Ranitidin und ceterezin nehmen.

Wollte mal wissen, ob jemand damit Erfahrungen hat bzw. Tips für mich Hat die Symptome zu lindern.

Danke schon mal im voraus.

Antworten
F>izzl+ypuzzlxy


Habe gerade erst mal gelesen, was Morbus Reiter genau ist. Zum Glück ist diese Erkrankung überwiegend heilbar innerhalb eines Jahres. Da drücke ich dir beide Daumen. Zu den Nebenwirkungen - Cortison. Da solltest Du deinem Arzt vertrauen und das Cortison auf keinen Fall eigenmächtig absetzen oder von der Dosis her verringern. Es ist leider/zum Glück das Mittel, was am intensivsten auf deinen jetzige Prozess einwirkt. Auch wenn es zu Nebenwirkungen kommt die vertretbar sind, unbedingt weiter einnehmen.

Cortison ist allerdings nicht gleich. Wenn ich mich jetzt nicht irre, wird Decortin auf Maisstärke hergestellt und Prednisolon auf Kartoffelstärke. Decortin machte mich unruhig und agressiv, mit Predni habe ich keine Probleme. Vllt sprichst Du deinen Arzt nochmal darauf an. Wechselwirkungen mit deinen anderen Medikamenten können natürlich auch auftreten und deshalb zu Nebenwirkungen führen. Solange sich die Nebenwirkungen in Grenzen halten, ziehe es durch. Ansonsten sofort deinen Arzt kontaktieren.

Um den Prozess der Heilung/Gesundung oder Besserung zu beschleunigen, solltest Du auf deine Ernährung achten. Wenig Fleisch, keinen Alkohol, ganz selten Zucker (Süssigkeiten). Auch eine Darmsanierung wirkt sich sehr schnell positiv aus. Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH