» »

was Fehlt mir?

BVigB(adWoilf1.8xt hat die Diskussion gestartet


Habe wegen einer Rippenblockade 3 wochen lang 3x800er Iboprufen verschrieben bekommen. dazu noch 3 mal am Tag Ortoton. War dann beim Orthopäden der diese blockade lösen konnte. Am Ende dieser 3 Wochen wurde mir immer sehr Übel wenn ich etwas gegessen hatte. Also wurden mir 40mg Pantoprazol pro tag verschrieben. Mit Vomex bei bedarf. Mir wird jetzt seit 2-3 Wochen meistens nach dem Essen Übel dazu kommt noch , ziemlich unberechenbar - schwindel und schwarz werden vor augen. War beim intersnisten wegen einer vermuteten Gastritis, dieser sagte nachg der Magenspiegelung aber dass alles gut sei, die magenschleimhaut sei nur leicht entzündet und dies sei nicht der verursacher. der internist schickte mich zum HNO arzt, da er was am Gleichgewichtsorgan vermutet. War heute beim HNO und dieser konnte keine Erkrankungen feststellen, dieser hat mir gewisse Tropfen verschrieben die ich 3x10 am tag nehmen soll, da er festegestellt hat diese helfen sehr gut gegen schwindel.

was soll ich tun? Als nächstes zum Neurologen? das hat mit der HNO emfpohlen... Mein Hausarzt möchte dass ich einen MRT vom Kopf machen lasse hat jemand solch ähnliche erfahrungen? Benommen sein, übelkeit, schwindel und manchmal langsames schwarz werden vor augen... aber trete nie weg, bin immer ansprechbar

Bin 19 jahre alt, gerade ausgelernt und möchte meinen job auf keinen fall verlieren, da dieser mir sehr viel spaß macht... aber bin in der probezeit und wenn ich nicht schnell wieder gesund werde, bin ich mir sicher dass diese mich rausschmeißen... werde jetzt das pantoprazol und vomex absetzen und sehen was passiert. hoffentlich weiss mir jemand zu helfen!

Antworten
d;ieE Tortxe


Ortoton? guck dir mal die nebenwirkungen an von dem zeugs dann hast du deine antwort!!

ich fand das zeugs absolut horror {:(

BHigBad]WOolf1.8xt


Aber ich nehm das zeug ja seit 3 wochen nicht mehr... denkst du das sind nachwirkungen oder sonstiges?

B)igBad2WolfY1.8t


War heute noch beim arzt. Dieser hat auch einen erhöhten Blutdruck festgestellt! 130 zu 90

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH