» »

Rechte Halsmuskulatur & Gesichtsmuskeln Probleme.

F^etxch hat die Diskussion gestartet


Hallo an alle!

Ich habe seit ungefähr 3 Tagen folgendes Problem:

Mittwoch hatte ich bemerkt, dass ich mein Rechtes Auge, nicht richtig zukneifen kann. Während es beim Linken kein problem ist.

Ich habe dann mal ein bisschen rum probiert. Beim lächeln, lässt sich der rechte Mundwinkel nicht so zurück ziehen, wie nomalerweise. Und auch wenn ich pfeifen will, klappt das nicht wie sonst, weil meine rechte seite nicht richtig mit macht.

Ich kann auch meine rechte Halsmuskulatur nicht anspannen. Es geht nur ganz leicht dann "blockiert" es.

Ansonsten habe ich keine beschwerden. Außer gelegentlich leichte Kopfschmerzen, die bis ins Ohr ziehen. Aber ich weiß nicht, ob das miteinander zusammenhängt.

Meine Mutter meinte es könnte ein Schlaganfall sein. Aber das glaube ich nicht, weil ich sonst doch noch andere beschwerden hätte, oder?

Ich kann mich normal bewegen, klar denken, alles normal sehen wie immer und normal sprechen.

Manchmal habe ich ein komisches gefühl auf der Zunge. Wie wenn ich sie vor ein paar Tagen verbrannt hätte.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Wie gesagt es geht mir ansonsten gut wie immer.

Grüße

Antworten
M7o:nikBa65


Schlaganfall kann man nicht ausschließen, muss auch keine weiteren Probleme machen. Sonst vielleicht eine Nervenblockierung von der HWS aus, aber da wären Schmerzen zu erwarten. Auf jeden Fall würde ich einen Arzt aufsuchen, wenn das schon 3 Tage so geht. Ich kann nur dazu raten.

Noail/o~ugxa


Warum geht man mit offensichtlichen Nervenausfällen eigentlich nicht zum Arzt?

Das klingt nach einer Fazialisparese, die verschiedene Ursachen haben kann. Je nach Ursache ist sie besser oder schlechter behandelbar, kann ganz abheilen oder auch nicht. Wäre für mich ein Grund, eine neurologische Ambulanz aufzusuchen, trotz "schon seit 3 Tagen". Da es wahrscheinlich nicht unmittelbar lebensbedrohlich ist, wirst du Wartezeit mitbringen müssen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH