» »

Schmerzen und Panik

C'achaprel8x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo .

So langsam bin ich mit meinem Latein am ende.

Vor zwei Jahren schwindel herzrasen Krankenhaus. Blut usw ok entlassen und Hausarzt meint das wäre pms. .

Danach immer wieder schwindel bekam nur Magnesium dann von Oktober bis Mai alles ok.

Seit dem immer schwindelig, schwere im bein links und auch in dem Arm. Das gefühl schlecht luft zu brkomm.

Dazu tut mir der rücken weh. Stechen ziehn brenn.

Dadurch immer im herz ein druck was Bis in den Magen und arm links geht.

Ich habe so panik schwer krank zu sein.

Habe schon arzt gewechselt.

Blut ok

Lufu ok

Ultraschall ok

Sauerstoff ok

Langzeit ekg ok

Urin etwas blut bekam aber meine tage.

Rennen nur noch rum mit angst fahr kein Auto und geh nirgends alleine hin.

Keiner nimmt mich ernst aber die schmerzen sind doch ds...

Hat jemand Rat

Antworten
S6chn@eeh\exxe


Hast du schon mal an die Psyche gedacht?

_BPar%vat,i_


Klingt nach einem psychischen und muskulären Problem. Versuche es mal mit mehr Bewegung und gezielten Muskelaufbautraining im Rumpfbereich. Physiotherapie wäre eventuell auch sinnvoll.

Weiter wäre es sinnvoll, sich mal um einen Therapieplatz bei einem Psychotherapeuten zu kümmern oder einen Platz in einer psychosomatischen Klinik.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH