» »

Hilfe hiv?

F@lobMby1


Lieber Mistake,

ich habe das alles auch mal durchmachen müssen, und glaube mir, ich war genauso wie du. Den einzigen guten Tipp den ich dir mit auf dem Weg geben kann ist folgender:

* Hände weg von Internetrecherchen, wie z.b. Symtome etc. Du machst dir dadurch nur unnötige Angst. Lenk dich einfach mit etwas ab, z.b. Buch lesen, mit Freunden treffen, oder einfach nur den Urlaub geniessen. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber es hilft !

* Nicht sofort zum Arzt rennen !

Der Arzt kann dir auf die schnelle keine Diagnose geben, weil es einfach noch zu früh ist. Wie die anderen hier schon geschrieben haben, erst nach 12 Wochen lass einen HIV-Test machen in einem Labor. Erst dann kannst du dir sicher sein. Ich weiß 12 Wochen zu warten ist lange, aber dir bleibt nichts anderes übrig als abzuwarten.

* Deine Symtome

Das sind nur Angstzustände die du momentan hast. Angefangen von Bauchschmerzen über erhöhte Körpertemperatur usw. Hättest du das HIV-Virus wirklich (was ich nicht glaube), dann würdest du die ersten Anzeichen erst nach 2-6 Wochen nach Ansteckung bemerken am Körper.

*Ansteckungsgefahr durch eine Prostituierte

Selbst wenn die Dame HIV-Positiv wäre, würde das noch nicht zu einer Ansteckung führen. Es müsste in diesem Falle schon sehr viel Blut im Spiel gewesen sein. Auch wenn das Kondom runtergegangen ist, oder gerissen wäre, sagt das noch nicht viel aus. Scheidensekrät ist nicht hochansteckend (Blut schon).

Und noch ein sehr guter Tipp von mir: Immer ein Kondom verwenden wenn du das gegenüber nicht kennst. Und solltest du mal eine feste Freundin haben: Vor dem Sex einen Test machen lassen, nur so könnt ihr beide dann auf der sicheren Seite stehen.

Ich hoffe ich konnte dir die Angst ein wenig nehmen, und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

M^istakxe2016


Okay..

Das beruhigt mich irgendwie ein wenig :)

Ich merke dass ich mich echt durch die Symptome die im Internet stehen verrückt mache.

Ich warte jetzt einfach mal ab und hoffe Dass ich in den nächsten Wochen fit bleibe.

Vielen dank nochmal an alle für eure top antworten.

Vorallem @Plüschbiest und@ flobby1 ,

Ich denke mal dass meine Bauchschmerzen von dem ganzen Stress kommen

E;he.maligerO NOutzeAr `(#4x21703)


Ein Antikörper und Antigen Test ist nach 6 Wochen sicher. Es sei denn du bist hardcore-Alkoholiker, Junkie, nimmst hohe Kortisondosen oder Medikamente, die das Immunsystem drücken. Du musst also keine 12 Wochen warten.


Auch nachzulesen [[http://www.med1.de/Forum/HIV/705997/ Hier]]

Mais\take'2016


Alles klar , dann warte ich die 6 Wochen , trinke kaum alkohol *

Kann ich den beim Hausarzt machen oder sollte ich den bei der aids-Hilfe machen?

EjhemGaliger Nurtzer .(#42170x3)


Beim Hausarzt kostet er was, beim Gesundheitsamt ist er kostenlos. Its up on you.

E7hemaliCger oNut[zer| (#15x)


Einen Beitrag gelöscht.

M=istzakef2016


Update... bin jetzt seit 2 wochen wieder in Deutschland , habe leider grippeähnliche zustände , sprich ich bin ein wenig erkältet und hatte gestern stärkere kopfschmerzen , welche allerdings wahrscheinlich vom vielen Pc-spielen kommen , spiele teilweise 15 stunden am stück um mich irgendwie abzulenken...

Seit Gestern bekomme ich wieder diese Panik-Zustände , weil ich aufgrund der Erkältung , und der Bauchschmerzen , die wieder aufgetaucht sind wieder ausmale mich infiziert zu haben.

Ich versuche mich dann durch die Statistiken des Inflationsrisikos zu beruhigen.

Nun zu meiner frage , kann ich mich jetzt schon nach 6. Wochen oder erst nach 12. Wochen auf HIV testen lassen?

Ich lese zum teils , dass man es erst ab 12. Wochen nach RK machen kann , und dann auf anderen Seiten wieder ab 6.Wochen.

Mir macht das wirklich zu schaffen...

Ich hoffe einfach dass ich nicht zu den 1-3% gehöre die leider ein solches Pech erlitten haben.

Falls der Test im nachhinein negativ ausfallen sollte , was ich hoffe , dann hab ich wenigstens meine Lektion fürs Leben gelernt..

Ich bin auch direkt als ich in Deutschland angekommen bin , (120h nach RK) in die Notaufnahme , jedoch meinte der Arzt dass man da leider Gottes nichts mehr machen kann , also mit PEP.

Könnten Bauchschmerzen , Grippeähnliche symptome auch von einer anderen STP hervorgerufen werden?

Liebe Grüße...

Ps. Fieber , Hautausschlag und veränderungen an meinem Genital sind zum Glück (noch) nicht aufgetreten..

NUull8ach+tftuenfz ehxn


Ich bin auch direkt als ich in Deutschland angekommen bin , (120h nach RK) in die Notaufnahme

Also das finde ich schon frech bis krankhaft - die Notaufnahme ist für NOTFÄLLE da! Nicht für jemanden, der ohne Risiko unnötig Panik schiebt :|N

E:hemaliger@ Nutizer (#421703x)


Lies bitte den Leitfaden. Da steht es haarklein drin.

Wenn keinerlei Einschränkungen durch Drogen Alkohol oder gewisse Medikamente dann Restzeit nach ....

MXiIsta/ke20x16


Hallo zusammen, ich hab vor einer Woche den testarwars machen lassen (beim Gesundheitsamt) und heute dass Ergebnis bekommen ! Mir ist ein Stein vom Herzen gefallen und es fühlt sich an als ob heute mein Geburtstag Weihnachten und Ostern gleichzeitig wäre ! NEGATIV - ich habe aus der ganzen Situation viel gelernt und möchte mich für die Unterstützung und auch für die Kritik bei euch allen bedanken! :-)

EOhemalige?r Nutzxer1 (#(421w703)


Glückwunsch!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH