» »

Einseitige Kopschmerzen beim Sprechen und Räuspern

bElu-menumädchyen1x3 hat die Diskussion gestartet


Liebes Forum,

seit 2 Tagen habe ich mir unbekannte Kopfschmerzen:

Es ist ein stechender Schmerz, den ich vor allem spüre, wenn ich in bestimmter Tonlage spreche oder mich räuspere. Es fühlt sich an, als würde der Schmerz dann 'von innen' die Nase hoch und an meinem Hinterkopf entlang schießen. Ich habe keine Erkältung und kriege auch ganz normal Luft durch die Nase. Habe trotzdem vorsorglich mal inhaliert, aber keine Besserung. Ein leichter dumpfer Schmerz den Hinterkopf entlang Richtung Stirn ist permanent (nich schlimm, aber nervig natürlich). Zudem war mir ein paar mal leicht übel (obwohl der Schmerz an sich nicht so stark ist).

Hat hier jemand Tips? Bin sonst recht robust was Kopfschmerz anbelangt, aber diesen finde ich suspekt (weil neu und unbekannt) und hätte ihn gern los ;-)

Danke für Eure Hilfe!

Liebe Grüße!

Antworten
W]ildIkater


Hallo blumenmädchen13

Es gibt xx Arten von Kopfschmerzen, wen es nicht von allein weggeht gehe zum Arzt. Mir fällt jetzt da es einseitig Trigeminusneuralgie und Trigeminusneuropathie ein .

MfG *:) :)* :)^ :)^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH