» »

Blase am Anus beim pressen

AYm`y_220x3 hat die Diskussion gestartet


Guten Tag,

Ich habe seit gut einem Monat beim "pressen" immer eine Blase am Anus. So doller ich presse, desto großer wird die blase (meist Weintrauben groß). Nach Entspannung zieht sie sich wieder zurück.

Ich hatte dieses Problem nie. Bis ich plötzlich einige Zeit dass gefühl hatte immer auf toilette zu müssen obwohl ich nie musste. Dazu kam starker Juckreiz im Analbereich. ( einige Wochen zuvor hatte ich Magen und Darm mit nachfolgender Verstopfung). Ich war beim Hausarzt der tippte ohne es sich anzugucken auf Hämorrhoiden. Ich bekam Zäpfchen und Salbe. Die Symptome verschwanden die Blase aber nicht. Ich bekam eher dass Gefühl dass sie größer wurde. Ich ging zu einem professionellen Arzt (namen vergessen) der nach kurzem Einblick meinte da sei nichts, wohl eine Darmfalte der beim pressen etwas rauskommt, nicht weiter schlimm.

Allerdings muss gesagt werden, dass er mich nur aufforderte leicht zu pressen ( bei leichtem pressen tritt die Blase nicht hervor)

Da die Blase nicht verschwindet und auch das jucken wieder anfängt und ich zudem ab und zu eine Nässe empfinde und außerdem habe ich das gefühl, dass die Blase schlechter zurüxk geht, zweifel ich am Urteil des Arztes.

Dennoch, sollte ein Facharzt Hämorrhoiden nicht erkennen können auch wenn sie nicht rauskommen? Kann es wirklich der Darm sein, der in perfekter, runder Form hervorkommt? Oder sollte ich erneut einen Arzt aufsuchen?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH