» »

Beule am Schienbein - Bereich taub?

cgocac+o?lazFero19Y9x4 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend,

ich habe vor ca. 2 Wochen einen kleinen Knubbel an meinem rechten Schienbein festestellt, der bei Reiz schmerzte. Dieser Knubbel ist jetzt um einiges größer geworden und zu einer Beule geworden würde ich sagen. Von außen ist sie zwar nicht deutlich zu sehen, man spürt sie aber deutlich, wenn man über die Stelle fährt. Die Beule ist sehr hart und schmerzt, wenn man sie reizt. Meine Ärztin meinte gestern es sei wahrscheinlich ein Bluterguss. Das hab ich ihr erst mal geglaubt, obwohl ich mich an keinen Stoß erinnern konnte und reibe die Stelle mit der, von ihr verschriebenen, Salbe "Vetren" ein. Doch heute hab ich festgestellt, dass die Haut über der Beule taub ist.

Sollte ich nochmal zu meiner Ärztin gehen? ???

Antworten
cvocacoglaezer7o1994


Zusatz:

Die Stelle war vor dem Einreiben taub. Habe die Taubheit erst beim Auftragen, durch die metallische Öffnung, welche ich nicht spürte, bemerkt.

cjoc;acoolazerIo19x94


Niemand?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH