» »

Brennen durch Cortisonspritze nach Weisheitszahn-OP?

SZo#nj'asorgsloxs hat die Diskussion gestartet


Hallo liebe Gemeinde,

letzte Woche Montag, also vor ungefähr einer Woche, wurden mir 2 Weisheitszähne entfernt, einer oben und einer unten. Die anderen beiden wurden vor 3 Wochen rausoperiert, danach habe ich eine Cortisonspritze bekommen und nichts war geschwollen. Auch dieses mal habe ich diese Spritze bekommen, doch bei der Injektion hat es unglaublich gebrannt und höllisch weh getan. Dieses mal ist meine Wange stark angeschwollen und auch jetzt sieht man es noch, obwohl es schon besser geworden ist. Außerdem hat sich ein Bluterguss gebildet. Die Wunde hat sich nicht entzündet, doch ich habe immer noch so starke Schmerzen, dass es mir den Schlaf raubt. Vor allem spüre ich immer noch dieses Brennen. Am Dienstag werden mir die Fäden gezogen, aber ich wollte auch hier nochmal fragen, woran das liegen kann (Wirklich am Cortison?) und was ich dagegen tun kann. Cortison ist schließlich nicht gerade als das harmloseste Mittel bekannt und da ich bisher keine Beiträge dazu gefunden hab, mache ich mir schon Sorgen.

Ich hoffe auf schnelle Antworten und ggf. Erfahrungsberichte :-)

Mit freundlichen Grüßen

Sonjasorglos

Antworten
B$en2itZaBx.


Denke eher, es wurde ein Nerv getroffen, der jetzt brennt und sich entzündet hat.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH