» »

1 1/2 Jahre merkwürdiges Ding zwischen Brust

DGea[van@ima hat die Diskussion gestartet


Hey.. ich erzähle mal kurz..

VORSICHT ES KÖNNTE ETWAS EKLIGER WERDEN !

. angefangen hat es mit einem Mückenstich der immer größer geworden ist . Ich war bei allen möglichen Ärzten , die sich dafür zuständig fühlten.. Ich hatte mehrere diverse Salben und Tabletten. Nichts hats gebracht und bin mittlerweile mit meinem Latein am Ende. Es wird nicht besser. Ich dachte es verschwindet dann wohl wieder alleine. Falsch gedacht. Es breitet sich immer weiter aus. Ich bin schon am desinfizieren, säubern und verbinden etc... Doch es ist wie eine Höhle in meiner Haut in der Eiter , Blut sind. Oft entzündet es sich heftig . Da weiß ich aha.. Jetzt wird es wieder größer.. Es juckt. Ich denke immer es verheilt aber es bleibt offen . Wenn man leicht drückt fühlt es sich an wie als wenn alles miteinander innen verbunden ist. Wie ein riesiger "Kanal".. Es schmerzt öfter. Ich kann keine Oberteile mehr mit Ausschnitt tragen . Ich fühle mich unwohl. Weiß einer Rat an wen ich mich wenden könnte ? Meine Ärzte können nicht weiterhelfen . Die verschreiben mir nur tausend Sachen die kein bisschen wirken und es eigentlich noch schlimmer machen .

Übers Handy kann ich derzeit leider kein Bild einfügen .

Antworten
MfamziGkeexn


Klingt nach Abszesse.

Lass die im Krankenhaus chirurgisch öffnen und richtig leeren ...

_pSurfWexrin


Ich verstehe auch nicht, warum nicht ein Arzt dir riet, was auch Mazikeen dir gepostet hat und auch ich dir raten würde: lass das öffnen!

LJucxi32


Du kannst das auch bei einer niedergelassener Allgemeinchrirurg machen.

Hatte was ähnliches.

LnugcVy4x711


Bei einen Ästhetisch Plastischen Chirurgen behandeln lassen. :)* :)* :)*

L0ucy?4'7x11


Das hast du da aber schon ganz schön lange?

ByenigtaB.


Es gibt inzwischen Mücken, die so was machen können. Tigermücken.

Ich würde damit in die Ambulanz einer Hautklinik gehen und auch die Ursache nennen.

Visite hatte da vor einiger Zeit auch einen Bericht drüber, mit gleicher Problematik, damit ist nicht zu spaßen und Hausärzte können da vielleicht auch nicht drüber informiert sein. Lieber einen Fachmann drüber gucken lassen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH