» »

Extrem brüchige Nägel

kFlappe%rschxlanke hat die Diskussion gestartet


Seit meinen WJ macht mir vor allem ein Fingernagel extreme Probleme. Meine Fingernägel sind so, dass sie mit starken Kurven zur Seite runtergehen. Das hatte nie Probleme gemacht, aber jetzt in den WJ da ist ein Nagel, der nun auf dieser "Kurve" (weiss nicht wie ich das erklären soll) vorne schon gebrochen rauswächst. Dieser Nagel hakt also immer, das geht gar nicht anders, da er vorne gebrochen rauswächst. Ich muß diesen Nagel zwangsläufig raspelkurz schneiden und dann ein Pflaster drum oder so, denn das Gehake nervt tierisch.

Hat jemand einen Tip, außer dauerhaft einen Kunstnagel draufzusetzen? ":/

Antworten
E}lafRe9michq08x15


Gut für Nägel, Haut, Haare usw. ist Vitamin H.

z.B. [[https://www.amazon.de/Biotin-10-000-mcg-Erg%C3%A4nzungsmittel-hochdosiert/dp/B01ERPL2LO/ref=sr_1_1?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1480760379&sr=1-1]].

Ein Versuch wäre es wert.

Zusätzlich vielleicht umsteigen auf einen acetonfreien Nagellackentferner.

kolap?perschMlanke


Danke für den Link.

Den Nagellackentferner brauche ich allerdings nicht, da ich meine Nägel seit Jahren nicht mehr lackiere. Die sind immer im absoluten Naturzustand. Und dieses Bruchproblem hat nur der eine Nagel, weil die Nagelplatte da eine Kurve von fast 90 Grad macht, Richtung runter zum Fleisch. Eine extrem eckige Wölbung sozusagen. Der Nagel hat das immer ausgehalten und brach nie an der Stelle, außer jetzt in den WJ.

Ja ich probiere mal mit Nahrungsergänzung, ansonsten hilft wohl wirklich dann immer nur ein Kunstnagel auf diesem einen Nagel.

H)oney291_mzit_Mixni13


Lass dir doch gel drauf machen bei einer "nageltante" :-)

Das kann man sehr natürlich halten, also ohne Farbe, Verlängerung und co, nur zum stabilisieren.

k,l[apperGs;chlankWe


Au ja mensch, das ist auch eine Idee. Da hatte ich jetzt gar nicht dran gedacht, ...mal nur das Gel probieren. :-D @:)

H<oney9b1_Cmit_MiSni13


:)_ gerne doch. Berichte mal obs klappt @:)

k(lappe rsch5lan4kxe


Klar, das mache ich dann. @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH