» »

Kopfschmerzen, Schüttelfrost, Stechen im Rumpf

SqorgBen}Kbind hat die Diskussion gestartet


Hallo,

vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben.

Vor ca. 4 Wochen hat es bei mir angefangen mit Stechen in der Herzgegend, sodaß ich erstmal glaubte ich habe etwas am Herzen. So alle paar Minuten mal ein Stechen, welches auch mal so ein paar Sekunden anhält. Dann vor 3 Wochen habe ich plötzlich Schüttelfrost bekommen, ein Nachmittag, dann die folgende Nacht und nächsten Tag nochmal. Alles ohne weitere Grippesymptome und ohne Fieber. Danach hatte ich eine starke Migräne, die bis heute anhält. Zuerst war es eine Migräne und nach 3 Tagen ist es bis heute in einen Kopfschmerz übergegangen, der so ist, als hätte man eine Strumpfmaske über die überall drückt. Also auch an den Wangen spannt und am Hinterkopf bis in den Nacken hinein.

Standard Migräne und Kopfschmerzmedikamente bringen keinen Erfolg. Ist ja auch irgendwie etwas anderes. Zusätzlich erscheint das Stechen jetzt nicht nur in der Herzgegend sondern auch auf der rechten Seite, vorne an den unteren Rippen und am Rücken links und rechts. Immer mal wieder hier und dort.

Die Schmerzen ziehen auch teilweise in die Arme und ich habe das Gefühl, daß es ab und zu auch mal an den Schmerzstellen warm wird. Besonders am Rücken und unter den Achseln in den Arm hinein.

Der Arzt hat das Herz abgehört und ein kurzes EKG gemacht. Herz ist ok. Der Urin war nicht ok, sodaß er eine Kultur angesetzt hat, welche dann doch wieder ergeben hat das es ok ist. Die Blutwerte ergaben, einen Gamma GT von 115 und einen Wert, der anzeigt, daß eine Entzündung vorhanden seien könnte. Na toll. Weitere Untersuchungen auf Hepatitis haben nichts ergeben. Meine Behandlung ist jetzt keine. Ich bin beglückt. Habe vor 5 Wochen aufgehört mein abendlichen Wein zu trinken. Der Gammawert müßte laut Arzt also tiefer liegen. Habe jetzt Ende nächster Woche wieder einen Termin. Toll, nach jeder Untersuchung die nichts bringt, immer erstmal wieder eine Woche mit Schmerzen warten zu dürfen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand aus meinen Schilderungen etwas herauslesen kann.

Gruß

Marc

Antworten
JDulchen7 2x004


Hört sich nach einem Brustwirbelsyndrom an. So was habe ich z. Z. auch. Die Schmerzen sind schlimm. Vielleicht solltest Du noch zum Orthopäden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH