» »

Bauchschmerzen und Hautprobleme - was habe ich?

S5ura>nxi hat die Diskussion gestartet


(Urspr. Titel: "Was habe ich?")


Guten Tag,

da ich ein sehr ängstlicher Mensch bin mache ich oft den Fehler und google sofort, wenn mir etwas komisch vorkommt.

Jedoch wird auf Google immer direkt das Schlimmste aufgezeigt.

Fangen wir mal an:

Ich habe schon sehr lange Bauchschmerzen.

Bei einer Stuhlgangkontrolle wurde mir gesagt, dass meine Darmwerte nicht ganz okay sind und deswegen bekam ich Tabletten.

Da ich diese aber nach ner Zeit vergas zu nehmen habe ich jetzt erst wieder angefangen und habe die beschwerden somit immernoch.

Jetzt hatte ich es aber vor kurzen, dass ich Mardenwürmer hatte.

Die Behandlung dagegen (die Medikamente) habe ich jetzt 2 mal genommen.

Jedoch sind jetzt wird kleine weiße Würmer in meinen Stuhl, zwar waren sie schwer zu erkennen, aber dadurch, dass sich mein Stuhlgang bewegt hat also im Wasser wie ein Wurm und ich kleine (1-2mm) lange kleine Fäden erkennen konnte muss da doch wieder was sein. Den Stuhlgang davor fand ich noch eine weiße Beule in meinen Stuhlgang (so 1-2cm groß) also eine richtige ausbeulung in der Wurst sozusagen. Auch da bewegte sich mein Stuhl schon hin und her.

Also fing ich an zu googlen und stieß sehr schnell auf den Begriff Bandwürmer.

So ängstlich wie ich bin nehme ich jetzt auch an, dass ich einen Bandwurm habe.

Meine beschwerden:

Bauchschmerzen im ganzen Bauch verteilt (seit ewigkeiten)

Juckende Haut (auch schon seit ewigkeiten)

Raue und juckende Haut bei den Handgelenken (seit 3/4 Wochen)

Und was ich zuletzt oben beschrieben hatte

Andere Anmerkungen: Ich bin 16 Jahre alt und wog schon immer sehr wenig, was mein Vater zu meinem alter aber auch noch tat (Gewicht: 60 bis 63kg schwankt immer)

Wir haben einen Hund und zwei Katzen

Ich ernähre mich nicht wirklich gesund

Gehe 2/3 mal die Woche ins Fitnessstudio

Bin 1.81cm groß

Stuhlgangprobe fand ende 2016 statt (Weiß aber nicht ob das auch auf Bandwürmer kontrolliert wurde)

Mir wurde auch öfters Blut abgenommen (Weiß aber nicht ob das auch auf Bandwürmer kontrolliert wurde)

Ultraschall fand auch anfang 2017 statt (Waren im Bauchbereich alle Organe und auch hier war nichts auffällig

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte

Habe sonst aber auch morgen einen Arzt Termin

Mit freundlichen grüßen

Jannis

Antworten
HSyperi*oxn


da ich ein sehr ängstlicher Mensch bin

Bist oder warst du denn damit schon mal bei einem Kinder- und Jugendpsychotherapeuten?

Ich ernähre mich nicht wirklich gesund

Warum?

Das ist mit eine Ursache für deine Beschwerden, schlechte Ernährung.

Rauchst du?

Alkohol?

J{esxsSlytrherixn


Warst du seit [[http://www.med1.de/Forum/Magen.Darm/747197/ dem]] Faden beim Arzt?

MDaCeraxd


Habe sonst aber auch morgen einen Arzt Termin

Na prima, ist ja dann nicht mehr lang, dass Du dann erfahren kannst, was Du hast.

Hiatncxa


Stuhlgangprobe fand ende 2016 statt (Weiß aber nicht ob das auch auf Bandwürmer kontrolliert wurde)

Hast du überhaupt eine Ahnung, wie Bandwürmer übertragen werden?

Das ist ziemlich schwierig, sich mit Bandwürmern zu infizieren. Die brauchen nämlich einen Zwischenwirt.

Du solltest mal etwas gegen deine Ängste tun.

Du versaust dir damit nur das Leben.

M]onstxi


Jannis

Schon die Überschrift Deines Eingangsbeitrags ist voll daneben. ;-) Du kannst in einem Forum niemals eine Diagnose erwarten, allenfalls Hinweise auf weitere Schritte.

Bandwürmer im Stuhl siehst Du allenfalls als ausgestoßene Bandwurmsegmente und merkst es an vermehrtem Hunger, Bauchschmerzen und Gewichtsverlust. Manche merken auch gar nichts. In einer Blutuntersuchung kann einen Wurmbefall nicht erkennen - außer, Du hättest einen Massenbefall, der sich dann durch Mangelerscheinungen und/oder stark abweichende Leberwerte bemerkbar machen würde. Dann könntest Du aber nicht regelmäßig ins Fitnessstudio gehen ...

Hier mal Bilder und Infos zu einem Katzenbandwurm --> [[http://www.almgarten.info/Der-Katzenbandwurm.htm]] - befallen war unsere eigene Katze, die ansonsten keinerlei Symptome zeigte. Beim Menschen kommen ungefähr sechs verschiedene Bandwurm-Arten in Betracht. Sie alle werden über infizierte Exkremente von Zwischenwirten übertragen (z.B. der Fuchsbandwurm beim Blaubeeren- oder Pilzesammeln). Das kommt aber eher selten vor.

Kleine, bewegliche Würmchen im Stuhl sind meist harmlose Madenwürmer (Enterobius vermicularis), deren Weibchen vornehmlich nachts ihre Eier am Afterrand ablegen. Das kann zu sehr unangenehmem Juckreiz führen. Als Kind hatte ich sie alle Nas' lang.

Grundsätzlich solltest Du bei Verdacht auf Wurmbefall einen Arzt aufsuchen, was Du jetzt ja wohl auch getan hast. Es wäre nett, würdest Du erzählen, was rausgekommen ist.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH