» »

Schwindel Und rauschen im Ohr

Jzennpycho[o9x0 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

Ich bin neu in diesem Forum und hoffe das mir vielleicht ein paar hilfreiche Tipps gegeben werden können.

Alles hat vor knapp 2 Wochen damit angefangen, das ich aufgestanden bin und auf dem weg zur Arbeit habe ich gemerkt das mir irgendwie schwindelig ist. Es war so ein schwankschwindel was ich vorher eigentlich nie hatte. Ich dachte mir nichts dabei und bin davon ausgegangen das es eventuell am Wetter liegt oder die Hormone spinnen. So kommt das ja doch mal vor bei uns Frauen. :-)

Als es nach 5 Tagen nicht besser wurde, habe ich meinen Hausarzt aufgesucht, der mich dann nachhause geschickt hat und meinte ich soll mich einfach ausruhen.

Im liegen habe ich fast keinen Schwindel sondern nur ein rauschen auf den Ohren.

So... keine Besserung nach dem Wochenende und nochmal zum Hausarzt. Blut, Langzeit EKG, Herzultraschall, Blutdruck alles wurde untersucht und war ohne Befund. HNO alles einwandfrei und auch ohne Befund. Neurologe hat auch nichts gefunden.

Der Orthopäde hat mich nicht richtig angeschaut aber meinte das passt schon alles.

Ich bin wirklich verzweifelt da ich jedesmal wenn ich mich etwas bewege diesen Schwindel habe und dieses permanente rauschen auf den ohren.

Mittlerweile wache ich täglich weinend auf weil ich echt depressiv werde durch dieses Gefühl und ich kann nichts machen ausser im Bett zu liegen.

Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit sowas oder eine idee woran das liegen könnte und wie ich den schmarrn wieder loswerde? Ich bin echt verzweifelt.

Danke schon mal im Vorraus an jeden der sich meine leidensgeschichte durchliest und sich sie Zeit nimmt mir zu antworten.

Kurz zu mir: ich bin 27 Jahre alt und weiblich

Viele Grüße

Jennychoo ;-D

Antworten
O rangwenbaKum30%00


Kenne das. Allerdings nicht jeden Tag wie bei dir. Meine HÄ meinte, es läge am Stress, ich muss mehr an mich denken. Ich war sicher, dass mein Blutdruck im Keller war, das Gegenteil war der Fall, eher zu hoch. Als es trotz Erholung nicht viel besser wurde, bin ich nochmal hin. Sie meinte, es wäre psychosomatisch. Ich habe einige Sorgen gerade und wenn das dadurch kommen könnte, wäre das eine Erklärung.

Wie ist es bei dir? Zu viel Stress, Sorgen?

JOen8nychxoo90


Hallo orangenbaum3000 :)

Naja auch das haben die Ärzte mir schon gesagt das es vielleicht vom Stress kommt. Ich muss zugeben das ich wirklich viel gearbeitet habe aber da mir mein Job sehr viel Freude bereitet hatte ich nie das Gefühl das es mich stresst. Ganz im Gegenteil. Privat hab ich paar Probleme in Sachen "liebe" . Aber das es die Ursache ist das ich seit 2 Wochen im Bett liege kann ich mir auch nicht vorstellen. Vorallem was mich irritiert, das es über Nacht gekommen ist. Sonntag war alles super, mir ging es blendend und Montag steh ich auf und fühle mich wie ein Zombie und alles dreht sich.

Ich Ruh mich jetzt auch schon seit 2 Wochen aus und machen nichts was mich stresst aber es wird eben kein Stück besser. Das macht einem langsam ziemlich Angst. :(

Danke für deine Antwort

TVint}ixfax74


Ich würde in einer Schwindelambulanz vorstellig werden. Normaler HNO ist oft zu oberflächlich.

kIev19qmuc


Nachdem du beim HNO warst, kann man das wahrscheinlich ausschließen - aber Ohrenschmalz kann Schwindel auslösen.

Jmennnych%oo9x0


Naja ich war sogar zwei mal beim HNO und beide male wurde mir gesagt das meine Ohren super und auch sauber sind und das trommelfell ist auch einwandfrei. Es wurden diverse schwindeltests und hörtest durchgeführt und alles ist scheinbar völlig okay.

Ich bin echt verzweifelt langsam.

PRrCadaTAeufel


Es kann auch sein, dass du einfach nur total verspannt bist im Bereich HWS / Schulter, oder dort eine Blockade hast ... Das kann Schwindel auslösen und auch Ohrgeräusche. Das wäre jetzt für mich die aller wahrscheinlichste Variante.

Wenn es gar nicht weggehen sollte.. könntest du mal einen anderen HNO aufsuchen und ihn auf Morbus Menier ansprechen, dass das mal kontrolliert wird. Halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.

T]intifiax74


Eine Schwindelambulanz ist auf schwierige Fälle eher spezialisiert als ein normaler HNO. Die haben meist auch deutlich mehr Untersuchungsmethoden.

SCty#lesx78


Nach meiner Erfahrung ist das ein Hörsturz, wenn die Durchblutung im Ohr durch was auch immer gestört ist funktionieren die Geleichgewichtsorgane im Ohr nicht mehr richtig. Das Rauschen auf dem Ohr untermauert meine Theorie.

Hatte das selbst auch schon!

Laut einem HNO den ich besucht habe gibt es für einen Hörsturz keine konkrete Diagnose. Wenn also deine Ohren und die Organe dahinter normal funktionieren du aber trotzdem mit Gleichgewichtsstörungen und Hörstörungen zu tun hast geht man davon aus das es ein Hörsturz ist.

Alternativ dazu kann es sein das deine oberen Halswirbel verschoben. Eine mangelnde Durchblutung zum Kopf und damit auch zu den Ohren könnte eine Ursache sein. Ein guter Osteopath kann dich wieder einrenken.

J1ennJycdhyoo9x0


Hallo zusammen,

Ich wollte eine kurze Info geben wie es mir geht weil ich es irgendwie unhöflich finde, erst nach Rat zu fragen und dann nichts mehr hören zu lassen.

Hatte heute meine letzte Untersuchung und zwar ein MRT vom Kopf. Auch dort ist alles okay und auch der orthopäde meinte das bis auf ein paar leichten verspannungen alles okay sei.

Die Beschwerden sind etwas besser geworden aber dennoch habe ich leichten Schwindel und rauschen auf den Ohren.

Anschliessend wird es wohl scheinbar die Psyche sein, die mir einen Streich spielt. Ich denke es war Überlastung oder Stress und werde nun versuchen mich auszuruhen und eventuell eine Psychotherapie starten.

Ich danke allen die mir so schnell geantwortet haben.

Liebe Grüsse

Jennychoo ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Diverse Erkrankungen oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH