» »

Durst steigern

E~tixs


wenn man beim trinken die zunge nach unten druckt,(mit einem loeffel oder so )

So wie es ein arzt macht, als er in den rachen schauen will

....dann fliest das wasser direkt in den magen ohne schlucken...

kann naturlich auch schief gehen...wenn ihr euch fragt wie ich darauf gekommen bin,,,,

als ich mal meine mandeln dermasen entzundet hatte..das ich nicht einmal mein speichel schlucken konnte, sondern in einem eimer aufsammeln musste,....

Ich habe schliesslich dermasen durst bekommen das ich meinte ohne schlucken ......bla bla ect den rest kennt ihr ja.......

K{nuXddUel=line


Noch jemand

Hallo Pimboli,

Unglaublich aber wahr!!!!

Dieses Problem plagt mich seit ich Denken kann daher... ich werd 29.

Wenn ich richtig viel Durst habe Trinke ich manchmal 1 bis 2 Liter aber nicht jeden tag.

Ansonsten schlage ich mich mit 500ml rum ich weiss das es nicht gut ist aber ich kanns nicht ändern.

Mein Hausarzt sagte damals vor Jahren zu mir ich solle immer Getränke in der nähe haben aber auch das hilft nicht.

Toll und nun?

Weiss jemand was ???

Lg

Bnibi~binxi


Aber das stimmt. An meinem Arbeitsplatz hab ich eine 1 1/2 Liter Flasche stehen, die trinke ich während der Arbeitszeit ohne Probleme. (Normal wäre mehr besser, aber ich bin erst mal zufrieden das ich das schaffe!! Ich mein daheim trinke ich ja auch noch was.... ;-D)

Ihr müsst es lange genug aushalten. Der Körper gewöhnt sich dran und dann verlangt er mehr Wasser wie gewöhnlich...

K`nudgdell#ine


Dieses problem scheinen wohl nur frauen zun haben was?

Ich habe immer durst aber keine lust zu trinken, ich habe ne senkblase schon mit 28 und das ist unangenehm wenn ich in die hose machen könnte oder würde....

A@rgoxna


Durst steigern durch "Ritual"

vielleicht könnt ihr euch das TRINKEN angewöhnen, wenn ihr gewisse Gewohnheiten damit verbindet. Z.B wenn ihr im Büro arbeitet und dort viel Telefon habt, dann einfach bevor ihr ans Telefon geht, einen Schluck trinken und danach auch wieder.

Oder wenn ihr oft von eurem Platz aufstehen müsst, Fax, Drucker, Wege zu anderen Abteilungen, dann ebenfalls jedesmal vor dem Aufstehen - TRINKEN - wenn ihr zurückkommt - TRINKEN -

Das ist ein Lernprozess, den man sich mit etwas TRAINING angewöhnen kann.

Das ist ein Trick von einem Ernährungsberater, dessen Kurs ich besucht habe.

Vielleicht hilft es euch ja auch...

Alles Gute

wheibjlicxh28


ui , wir haben an anderer stelle hier im forum grad ne diskussion gehabt , da wurde die meinung vertreten , daß das durstgefühl die flüssigkeitszufuhr regelt... ( hat hier ja auch schon jemand geschrieben) ich satnd ziemlich allein mit meiner meinung da , daß dies eben nicht so ist , sondern man auf jeden fall ( auch ohne durst ) auf 2 , 3 liter kommen sollte...

bin froh , daß ihr dies hier genauso seht!!! :-)

aber auch ich hab das problemm , daß ich es zwar weiß und die meinung auch vertrete , aber selbst meistens nicht auf so viel komme....

Wfas3seMronkel


Hallo weiblich28, Du warst doch nicht alleine mit Deiner Meinung, habe mich nicht mehr zu Wort gemeldet, bei jn gibt es nur eine Meinung die von ihm alle anderen sind immer in unrecht. Bevor ich lange dagegen angehe laß ich es lieber sein, es gibt Menschen mit denen kann man nicht diskutieren die kommen mit Zeiten von Adam und Eva um noch ihre Meinung zu untermauern. Gruß Wasseronkel

w6eibrlicxh28


:-) ok , wasseronkel , du sprichst mir aus dem herzen!! hab ich wohl irgendwie gar nicht mehr so in erinnerung gehabt , deine mails im anderen thread , vor lauter mich aufregen über jn , sorry. aber seit meinem letzten schrieb ist er still ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH