» »

Laktase-Tabletten aus dem Drogeriemarkt bei Laktoseintoleranz

m[ez zaluxna


@ wolf02

... na das wär ja ein Traum... einfach eine Tablette reinschmeißen und alles essen zu können wie und wann man will! Damit kann so vielen geholfen werden! Toll!!

Aber irgendwie glaub ich nicht, dass die in meinem Fall was bringen... also bleib ich bei meiner "Diät". :-) Die Tabletten schützen mich nämlich nicht vor den Symptomen.

Crharli+-blue si1ster 1


Die Tabletten klingen gut und was aus Amerika kommt ist auch meist gut.

Da ich ja in de USA lebe, bin ich ja an der Qelle :-D

Ich werd mir diese Tabletten die Tage bestellen und kann euch dann ja berricht erstatten wie sie wirken.

Cxharlci-blue( s istesr 1


... na das wär ja ein Traum... einfach eine Tablette reinschmeißen und alles essen zu können wie und wann man will!

Ja das were wirklich ein Traum und auch wenn es Bloed klingt, aber wenn diese tabletten helfen........ich glaub dann bin ich der Gluecklichste Mensch der Welt.

Schlimm schon das man auf so vieles verzichten muss, was ja noch nicht mal das greoeste uebel ist.........das schlimmste sind die Schmerzen, die ich echt keinen Wuenschen wuerde........ nicht mal meinem Groessten Feind.

Es gibt Tage da geht es einigermassen :-......... aber dann gibt es auch Tage da habe ich solche Schmerzen das man meinen Koennte mein Darm Platzt mir gleich.

Manchmal koennte ich auf dem Klo einfach losschreien vor schmerzen :°(.....................das wuensche ich echt keinem und alle die das nicht haben sollen echt verdammt Froh sein. :°(

Oft ist es mir Saupeinlich, |-o auch wenn ich weis das ich ja nichts dafuer kann und mir das sicher nicht ausgesucht habe :°(

Ich weis ja schon garnicht mehr was ein ''normaler'' Stuhlgang ist, immer nur Durchfall.

Das ist wirklich nicht schoen.

Zu Ostern waren wir Typisch Amerikanisch Fruehstuecken, hatte mich so drauf gefreut.

Ich hatte 2 Eier als Ruehrei, 2 Hashbrowns, 2 Sausages und 2 Scheiben Toast.

Hab sogar auf meinen Kakao verzichtet, welchen ich so gern Trinke da ich Kaffee nicht mag.

Klar, die Eier haben mir natuerlich das Genick gebrochen :°(

Zwar war es nicht so schlimm, aber es ist echt nur Peinlich :°(

Auch wenn mein Mann sehr viel Verstaendniss dafuer hat, ich wuensche mir Trotzdem das ich mit ihm mal schoen gemuetlich Essen gehen kann ohne das diese Probleme auftreten, das ich nen dicken Bauch bekomme, schmerzen habe und dauernt aufs Klo muss. :-

Wie gesagt ich werde die Tabletten ausprobieren, schlimmer kanns ja nicht werden und wenn es wirkt.....ja das were ein Traum fuer aller die Laktoseintolleranz haben.

Teuer ist das Medikament zudem ja auch nicht.

m"ezzazluxna


@ Charli...

... die Eier? Würden die Eier mit Milch angereichert? Macht man ja manchmal um die "fluffiger" zu haben. Hätte eher auf die Sausages getippt... in Wurst/ Wurstwaren sind so oft Laktose etc. drin!!!

Für mich ist auch die permanente Übelkeit schlimm!!! :-( Die Schmerzen und das auf Klo rennen hab ich ja durch meine "Diät" im Griff und es kommt nur noch selten vor... dennoch ist mir sehr oft schlecht, da mein Magen einfach so empfindlich geworden ist. :-(

Z5iCn@a 5


Also bei mir hilft die Einnahme von Laktase-Kapseln, ich nehme sie zB ein, wenn ich mal Appetit auf Kartoffeln mit Quark habe.

Allerdings habe ich gestern und heute ziemlich viel Frischkäse von Philadelphia gegessen, den ich früher problemlos vertragen habe... aber gestern und heute abend sieht mein Bauch aus wie im 8. Monat... :-(

Weiss jemand, ob Frischkäse besonders viel Laktose enthält ???

Grüße

Zina

C]ontrehjoNur09


Frischkäse...

... ist ein Milchproukt, enthält also Laktose. Wenn du wirklich Laktoseintolerant bist, dürfest du Frischkäse nicht vertragen...

C8ontrRejojur0x9


@ wolf02

Herumexpermientieren? Wie soll das gehen? Ich glaube das ist eher 'ich versuchs auf Zufall' ... weil kein Lebensmittelhersteller macht angaben wieviel Laktose im Produkt enthalten ist, kein Hersteller macht Angaben, wieviel 1 dieser Enzymtabletten wieviel Laktose neutralisiert und man ißt nicht immer gleich viel....

... und zu dem diarycare... das ist auch wieder derselbe Schmafu. Nur weil man sich eine Tablette einwirft, wird die Milch ansich auch nicht gesünder.

Zxikn2a 5


@ Contrejour09

das weiss ich.

Laktose-Intoleranz zeigt aber oft Abstufungen.

Je weniger die Milch weiterbehandelt ist, desto stärker reagiert man als laktose-intoleranter...

In meinem Fall heißt das: Milch (und Speiseeis) vertrage ich null.

Joghurt in kleinen Mengen, Frischkäse (bislang) auch, möglicherweise war die Menge gestern etwas größer :-/ . Am wenigsten Probleme habe ich mit gereiftem Käse.

C+harli--blue\ sistebr 1


und zu dem diarycare... das ist auch wieder derselbe Schmafu. Nur weil man sich eine Tablette einwirft, wird die Milch ansich auch nicht gesünder

Das macht die Milch nicht gesuender das stimmt wohl.......aber wenn es die laktoseintoleranz lindert ist das schon viel wert.

LI kann man nicht heilen........aber wenn die Schmerzen ertraeglicher werden ist das in meinen Augen eine Hielfe.

Ich werde es Ausprobieren......Teuer sind die tabletten ja nun nicht.

CgontrejKour0x9


Warum...

... erscheint hier niemanden gesünder, die Ernährung umzustellen? Es ist in Mitteleuropa kein Ding der Unmöglichkeit.

Gerade wenn der Körper schon so heftig reagiert, sollte man nicht glauben, daß man mit Tabletten alles wieder richten kann. Die Tabletten werden neimals verhindern können, daß Restmengen an Laktose weiter den Körper schädigen.

nun ja, aber das ist die typische Bequemlichkeit., lieber krank sein als eine Ernährungsumstellung. In Arztpraxen sieht man dann, wohin das führt...

CRharl,i-bluTe seisterx 1


nun ja, aber das ist die typische Bequemlichkeit., lieber krank sein als eine Ernährungsumstellung. In Arztpraxen sieht man dann, wohin das führt...

Woher willst du wissen ob ich das nicht schon laengst gemacht habe ???

Ich esse kaum Schokolade, verzichte meistens auf meinen geliebten kakao u.s.w.........ich hab schon lange meine Ernaehrung umgestellt.

Aber leider gibt es viele Produkte (besonders hier in Amerika) wo man nie weis ob dort was drin ist oder nicht.

Weist du wenn es danach geht duerfte ich bald garnichts mehr Fressen >:(

Ausserdem hat es nicht mit Bequemlichkeit zutuen.

Ich moechte auch mal mit meinem Mann gemuetlich essen gehen und dort dann nicht nen Viertel vom Essen vom Teller Kratzen muessen.....dann kann ich gleich zuhause bleiben.

Jetzt sach mir nicht das solle ich dann doch tuen.

Weist du wenn wir z.b Hochzeitstag haben moechte man vieleicht auch mal auswaerts essen.....schliesslich ist das ein besonderer Tag.

C`harli-Xblu)e si+ster 1


Mitteleuropa kein Ding der Unmöglichkeit

Ich lebe aber nun mal nicht mehr in Europa sondern in Den USA.

C%harli-Cblue sGisxter 1


Die Tabletten werden neimals verhindern können, daß Restmengen an Laktose weiter den Körper schädigen.

Das ist mir wohl klar.

Ich hab schon mal gesagt es lindert aber und das ist schon viel werd.

CFharlio-blueH sis)terx 1


Sagst du auch es ist Bquemlichkeit wenn man nen Unfall hatte und Tabletten gegen Schmerzen nimmt ?

Meinst du das einem Dann auch geholfen wird wenn man die Ernaehrung umstellt ?

CDharli-bXlue s(istexr 1


Erfahrungsbericht:

Hallo *:)

Ich hatte ja schon gesagt das ich mir Diese ''Darycare Tabletten'' bestellt habe.

Ich nehme sie nun seit 11 Tagen und hab nur Positive Erfahrungen gemacht.

Die erste Woche ging auch schon ganz gut obwohl sich der Koerper erstamal daran gewoehnen muste.

Ich kann nur sagen das Zeug ist Spitze :)^

Habe nur noch wehnig Probleme, mir geht es richtig gut :-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH