» »

Gesundes Frühstück (ohne Gewichtszunahme)

C[iviUctaxmsal hat die Diskussion gestartet


Wollte fragen was ihr mir ratet zu frühstücken, bis jetzt hab ich immer ein kleines Stück Kuchen gegessen, ist aber nicht so gesund!!

Jetzt wollte ich fragen, was ihr so empfehlen könnt, wie gesagt möchte aber ein gesundes Frühstück, aber ohne gedanken darüber zu machen zu zu nehmen.

Mein Mittagessen ist immer eigentlich recht deftig. Kommt darauf an, esse immer auswärts in einem Gasthaus, gibt es immer Menüs, das heißt manchmal leichtere SAchen manchmal deftigere.

Das heißt ich möchte zum Frühstück wirklich sehr wenig Essen. DAchte mir vl. ein Joghurt oder irgendwelche Sojadrinks.

Schreibt mir eure meinungen!!!!;-)

Antworten
Saonn9enwiSnd


Joghurt? Sojadrinks?

Morgens braucht der Körper Vitamine, Mineralstoffe, Kohlehydrate, am besten in form von Vollkorn. Für letzteres reichen 100 gr Vollkornmüsli ohne Zucker oder Haferflocken o.ä., dazu unbedingt frisches Obst. Zunehmen wirst du davon nicht, aber du bist lange satt, ohne das übliche Vormittags-Tief.

A>nonyamax1


Joghurt oder Sojadrink ist ja sicher nicht schlecht, aber das alleine wäre mir zumindest zu wenig ;-D

Wie wär's, wenn Du den Kuchen einfach durch eine Scheibe Vollkornbrot (wenn Du es in der Früh gerne süß hast, mit Honig) ersetzt, dazu vielleicht ein Stück Obst?

Oder eben Vollkornmüsli, wie oben schon geschrieben wurde.

CEivictaKmsaxl


mal was anderes

Also bin jetzt umgestiegen, ich esse jetzt verschieden.. hab mir eben so Joghurt Drinks, Soja Drinks und Buttermilch, also alles mit 0 % Fett, aber leider etwas Zucker, aber ich denke der bisschen Zucker wird das Kraut auch nicht fett machen, also besser als der Kuchen und zwei STück Schokolade, ich denke da hab ich mehr Zucker!!!!

WAs sagt ihr dazu ???

M-iSScHi


Für letzteres reichen 100 gr Vollkornmüsli

Was dénn für Vollkornmüsli, also von welcher Sorte? Has Du da nen Tipp?

k6eriKma d39


3-4 eßlöffel yoghurt

1 teel. haferflocken

1 teel. über nacht eingeweichte leinsamen

1 teel. hirseflocken

1 teel. hafermark

1 geriebener apfel

paar rosinen/ev. 1 geschnittene getrocknete marille

sonnenblumenkerne

ev. ein kleiner kaffel. weizenkeimöl (hochwertiges omega3 öl)

super frühstück, da brauch ich den rest vom tag nix mehr .. esse erst am abend wieder, dazwischen gibts obst oder mal einen salat..

lg kerima

RcedSo}nyxa


Na dann ersetz den Kuchen und die Schokolade doch einfach durch süßes Obst, Bananen etc....

Cbha6rlMi-bluZe sis,ter 1


Kuchen am Fruehen Morgen ??? :-o Also danach were mir Morgens rein garnicht :-/

Hmmmmmm gesundes Fruehstueck......gute Frage......jeder sieht das anders.

Also ich kann nur sagen was ich Morgens Fruehstuecke:

Manchmal Knaecke mit Kaese oder Wurst

Manchmal Toast und im Moment hab ich die fase das ich Morgens nen Minibagle z.b mit der einen haelfte Philadelphiakaese und die andere nur mit Margarine und dazu etwas Ruehrei esse.

Ruehrei macht Megasat und kalorienbombe ist es glaub ich auch nicht. :-/

C~hVarli-b lue siEster x1


Ansonsten verstehe ich unter gesundem Fruehstueck Obst,Muessli, Volkornbrot oder anderes Brot mit Wurst oder Kaese, Knaecke, ruhig auch mal nen Ei....ist so das was mir einfaellt :-

S$onwnen/wixnd


Was ist daran so schwer? Irgendein Vollkornmüsli OHNE Zucker. Gibts überall, beim Aldi, usw. Oder Vollkorngetreide, haferflocken usw.

IonIdia1_Indxia


-Vollkornbrötchen

-Kräuterquark

-Obst

-Haferflocken

-Knäckebrot

-Müsli

Czivi ctDamsxal


Noch eine Frage

WIe gesagt hab jetzt um gestellt auf Joghurt, esse aber auch manchmal Schoko puddings, natürlich nur mit 0,3 % Fett, gibts total super Angebote. Hab heute ein Dany plus Sahny Diät gegessen, hat so ca. 135 Kalorien. (100 g sind 63 kcal, sind 200 g). Aber ich denke in der Früh sind 135 Kalorien net so schlimm. Wechsel mich da aber immer ab, manchmal nur Fruchtjoghurts, müslijoghurts, Vanillejoghurts ets. wie gesagt alles mit wenig Kalorien und Fett.

Meiste an Kalorien sind vielleicht 179!!!!

Was sagt ihr dazu, kann man sich das in der Früh schon mal gönnen, oder muss ich dabei ein schlechtes Gewissen haben!

Meine Daten:

Alter 23, Größe: 1,75 Gewicht: 57 Kilo

d_ulcixnea24


kommt drauf an, wenn es um deine gesundheit geht (und nicht nur ums gewicht), du deinem körper morgens etwas gutes tun möchtest, dann solltest du vielleicht auf schokopudding und co. verzichten (egal wie viele kalorien). und lieber zu oben genannten vorschlägen greifen. wenn dir das alles zu viel ist, dann nimm noch wirklich einfach einen joghurt natur, oder etwas obst!

lg

dXulc6isneax24


und um dein gewicht musst du dir ja wirklich keine sorgen machen, wie ich das hier lese!

Caivifctaxmsal


Verzweiflung

Irgendwie bin ich total verzweifelt, ich mein ich nehm nicht zu durch diese PUddings und diese Joghurts (die sind so lecker), aber früher war es immer so das ich abends immer mehr gewogen hab und in der Früh immer um einiges weniger! So das ist jetzt nicht mehr so, nur um 2 Gramm. Kann das wirklich an den Schoko Puddings liegen, ich denke das ein stück kuchen und 2 stückchen Schokolade da auch nicht besser sind, oder?? Ich denke noch schlechter!!!

Bis jetzt hab ich noch nicht deftiges zu Mittag gegessen, sodaß ich immer meine 56 Kilo habe (eher war mein MIttagessen eher immer gesund), aber wenn ich jetzt mal wieder was deftiges esse, zum Beispiel fahr ich jeden Samstag zum Maci und am Montag gibts eine Torte in der Früh und pizza zu mittag, normalerweise war das kein Problem, in der Früh habe ich immer so 8 Gramm weniger, manchmal sogar 1 Kilo, aber jetzt ist das immer anders. An was kann das liegen, glaubt ihr an den Schoko Puddings! Aber wie gesagt STück Kuchen und 2 Stückchen Kuchen sind doch schlimmer!!!

Also bitte würde guten Rat brauchen!!

Also wenn ich jetzt so bei meinen 56 bzw. 58 bleib, ist es mir egal, aber wenn ich jetzt zum Beispiel nach so einem deftigen Mittagessen 58 hab und nix mehr weniger hab in der Früh, dann mag ich das nicht so!!! Und leider die Torte muss ich meiner Freundin zu liebe verdrücken und Pizza auch!!


Ich glaub ich werde auf Soja Drinks Calcium, Buttermilch und Fruchtjoghurts (Vitelinea 0% Fett) umsteigen. Ist denke ich besser

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH