» »

Lebensmittelunverträglichkeit

jxn


Es wäre schön, wenn ein Thema nicht in mehreren Threads gleichzeitig gepostet wird...

> Bitte sei doch mal so lieb, und gib mir eine einizige Studie an, die

> Deine Meinung effektiv belegt.

Dazu gibt es keine Studien, dazu reicht ein beliebiges Lehrbuch der Physiologie. Dort kann man das Antikörperprinzip nachlesen.

Studien sind prinzipiell zweifelhafter Natur, weil sie üblicherweise mit einem bestimmten Zielergebnis in Auftrag gegeben werden. Das Studiendesign wird dann so angelegt, daß das erwartete Ergebnis herauskommt. Man muß sich bei einer Studie also sehr genau anschauen, wer sie finanziert hat, wie sie aufgesetzt wurde und mit welcher Signifikanz die Ergebnisse ermittelt wurden. Insbesondere bei letzterem hapert es ganz gewaltig, weil sich die wenigsten in Statistik auskennen,

Was das Belegen meiner Meinung angeht: Das kann ich nicht und ich will es auch nicht. Mir ist meine Zeit und Energie zu schade, um in endlosen Diskussionen Material für andere zusammenzusuchen, bis sie mir irgendwann vielleicht glauben. Ich kann lediglich meine Erfahrungen und die von Tausenden ärztlich geprüfter Gesundheitberater vorweisen - wem das als Anstoß nicht reicht, sich selbst mit der Materie zu beschäftigen, dem kann ich leider nicht helfen. Ich erwarte ja von niemanden, daß er mir glaubt. Ich rege lediglich zum Nachdenken an, indem ich Informationen liefere - aber denken und sich selbst(!) überzeugen, daß muß jeder selbst.

GNamPma-xA


Entspricht es denn der Erfahrung von tausenden Ernährungsberatern und Ärzten, dass Allergien von Vollwertkost verschwinden?

Ist das eine regelmäßige Erfahrung oder werden da nur Einzelfälle gepusht? Wäre für mich ein grund sofort radikal umzustellen.

jxn


@Gamma-A

> Entspricht es denn der Erfahrung von tausenden

> Ernährungsberatern und Ärzten, dass Allergien von

> Vollwertkost verschwinden?

Es entpricht den Erfahrungen der Gesundheitsberater GGB und den Erfahrungen der Ärzte, die ihren Patienten das empfehlen, allen voran Dr. Bruker bzw. Dr. Birmanns. Ernährungsberater vertreten unter Umständen andere Ansichten und haben andere Erfahrungen gemacht, je nachdem, wo sie ihre Ausbildung gemacht haben.

Das Wissen um die Ursachen der Allergien ist in ärtzlichen Kreisen leider nur selten anzutreffen, weil von Seiten der Pharmaindustrie, die ja die Hauptinformationsquelle der Ärzte darstellt, natürlich keinerlei Interesse daran besteht, so etwas auch nur zu erforschen, geschweige denn zu verbreiten. Man verdient sein Geld ja mit Medikamten zur symptomatischen Linderung der Allergiebeschwerden und nicht mit Heilung der Leute. Klingt nach Verschwörungstheorie, ist aber lediglich eine simple Folge der Gewinnmaximierung. Firmen beschäftigen sich nunmal nicht mit Themen, die Umsatz, Gewinn und Shareholder Value nicht steigern.

> Ist das eine regelmäßige Erfahrung oder werden da nur

> Einzelfälle gepusht?

Nein, es ist eine regelmäßige Erfahrung - entsprechende Konsequenz vorausgesetzt.

> Wäre für mich ein grund sofort radikal umzustellen.

Ich kann es aus meiner eigenen Erfahrung nur empfehlen, würde aber dazu raten, sich vorher mit den Hintergründen vertraut zu machen. Es ist immer besser, wenn man weiß, warum man etwas macht, statt es nur zu tun, weil es irgendwer gesagt hat. Wer möchte, dem kann ich gerne ein Buch dazu empfehlen.

Wer möchte, kann auch direkt mit einem Gesundheitsberater in seiner Umgebung Kontakt aufnehmen. Für viele ist es wichtig, daß sie einen direkten Ansprechpartner für ihre Fragen haben.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH