» »

Hungern: an alle, die eine Nulldiät hinter sich haben

X`3my


Der Mundgeruch kommt nicht von irgendwelchen Giften, sondern von den Ketonkörpern. Ensteht genauso bei strengem Atkins.

Bei einer Nulldiät verliert man wirklich viel Muskelmasse und auch der JoJo-Effekt ist dementsprechend hoch. Selbst wenn man am Ende abgenommen hat, hat sich doch die Körperzusammensetzung zu Gunsten von Fett und zu Ungunsten von Magermasse entwickelt.

J=acxek


Es sind nicht nur die Ketonkörper. Nach meiner Fastenerfahrung muss es da noch andere Faktoren gäben die verstärkt Geruch bilden. Z.B. längere vorherige Medikamenteneinnahme bildet in der Fastenkur ein wesentlich strengeren Mund- und Körpergeruch.

Wenn ich heute faste habe ich bei weitem nicht den üblen MG wie beim erstem mal. Womit man ihn eventuell als groben Gradmesser benützen könnt wie stark man denn belastet ist.

Die Atkinsdiät mit ihrem großen Mengen an erhitzten Eiweiß und Fett übersäuert massiv den Körper. Würden die Atkinsanhänger diese und alles andere unerhitzt zu sich nähmen, hätten sie ein kleines Phänomen der fast Geruchslosigkeit an sich bemerken dürfen. Der Mensch stinkt nicht von natur aus, es ist die mangelnde Qualität der Nahrung die erst das Deo als etwas nützliches erscheinen läst.

C`inde}reyll3ax1


wieso verliert man viel Muskelmasse? Ich dachte der Körper stellt um auf innere Ernährung, also Fettabbau??

CAinde+r ellax1


@Jacek

Echt? Welche Nahrung ist denn dafür verantwortlich, dass man Deo braucht??

JNacexk


Alles was gekocht, gegart, gebraten oder chemisch verarbeitet ist verursacht Körpergeruch, Tomatenmark und Fleisch ist da ein extrem. Von reiner Frischkost richt der Körper nur noch ganz schwach.

C.ind_ere-llax1


naja, aber von reiner Frischkost kann der Körper ja nicht leben.

J^acxek


Warum nicht? Du kannst doch alles nötige zu dir nehmen, nur halt eben frisch.

Xf3my


Ich dachte der Körper stellt um auf innere Ernährung, also Fettabbau??

Und das Fett verwandelt er dann in Aminosäuren oder was? Oder dient dann nicht mehr Eiweiß als Baustoff sondern Fett, z.B. für Fingernägel und Haare? Du hast einen täglichen Eiweißbedarf, und wenn du ihn nicht von aussen deckst, dann nimmt der Körper sich das Eiweiß aus der Muskelmasse.

Der Mensch stinkt nicht von natur aus, es ist die mangelnde Qualität der Nahrung die erst das Deo als etwas nützliches erscheinen läst.

Frischer Schweiß stinkt nicht. Wenn er allerdings in die Kleidung einzieht und dann trocknet, fängt Schweiß an, zu stinken. Früher hatten die Menschen allerdings keine Kleidung :-).

Alles was gekocht, gegart, gebraten oder chemisch verarbeitet ist verursacht Körpergeruch, Tomatenmark und Fleisch ist da ein extrem.

Und wieso stinken Menschen, die sich 'normal' ernähren, mit Fleisch und Tomatenmark - aber auch Obst und Gemüse, nicht?

JZacxek


"Frischer Schweiß stinkt nicht. Wenn er allerdings in die Kleidung einzieht und dann trocknet, fängt Schweiß an, zu stinken. Früher hatten die Menschen allerdings keine Kleidung"

Da kommt noch der Schambereich und die Achseln hinzu wo Kleidung eine untergeordnete Rolle spielt. Und grade unter den Achseln macht sich die gegenwärtige Ernährungslage schnell ohne Deo bemerkbar oder eben auch nicht.

"Und wieso stinken Menschen, die sich 'normal' ernähren, mit Fleisch und Tomatenmark - aber auch Obst und Gemüse, nicht?"

Im Schnitt steigt der Geruch mit der Kochkost an und damit auch die Duschintervalle.

Stell versuchshalber für zwei Wochen deine Ernährung auf 100%tiege Frischkost um und Du wirst sehen oder halt nicht riechen was ich meine und das ohne täglich Schampon´s und Deo´s etc.

JLenny,Ka2et,zchexn


Hallo

Ich habe nu schon sooooooooo viel gelsen hier wegen dieser Nulldiät....

Sei es nur gutes oder nur schlechtes...

Ich denke jeder sollte selber wissen was er mit seinem Körper anstellt !!

Klar raten viele von dieser Nulldiät ab was auch denke ich mal verständlich ist weil es halt wirklich nicht gut für den Körper ist.. bis auf das er mal enschlagt wird.

Nu schreibe ich aber so als würde ich das nicht machen..

Doch ich mache auch eine Nulldiät bin nu bei dem 3 Tag angelangt und mein hunger geht eigentlich.. muss ehrlich eingestehen habe heute was gegessen und danach so ein schlechtes gewissen gehabt das ich gleich zum klo bin und es ausgekotzt habe...

Jetzt werden viele die hände über den Kopf zusammen falten.

Aber eins muss man mal bedenken auch wenn das nicht gesund ist mit dieser nulldiät dann frage ich mich sind 140 kilo gesünder ???

Ich habe bis heute schon 5 kilo abgenommen in drei Tagen und ich werde es auch weiter durchziehen .....

Ich werde das nu noch 3 - 4 wochen durchziehen und dann mal schaue aber ich werde euch auf jedenfall auf in regelmäßigen abständen berichten.... :)z

lg

Jenny

SBandra-2006


Ganz ehrlich, wegen so einem Scheiß, wie ihn Jenny Kätzchen hier durchzieht, kommt das ganze Fasten in Verruf. :(v

Doch ich mache auch eine Nulldiät bin nu bei dem 3 Tag angelangt und mein hunger geht eigentlich.. muss ehrlich eingestehen habe heute was gegessen und danach so ein schlechtes gewissen gehabt das ich gleich zum klo bin und es ausgekotzt habe...

Wenn ich allein das lese... Hallo? Kein Wunder dass der Körper extrem reagiert und Mangelerscheinungen hat. Woher soll der denn wissen, dass er sich von innen heraus ernähren soll, wenn man erstens einfach mal so aufhört zu essen (die Magensäuren aber weiterproduziert werden - Körper erwartet Nahrung von außen, bekommt keine - Hunger!) und zweitens zwischendurch (natürlich vor lauter Hunger) wieder was reinschiebt? So wird der Körper sicher nicht "entschlagt" :-|

Vor dem Fasten muss der Körper entleert werden, möglichst schonend. Dann gibt es auch keinen Hunger und keine Heißhungerattacken und man ist nach 1 Tag umgestellt, kann alles wie immer machen.. nur ein Bissen dazwischen würde ja die Magensäfte neu ankurbeln, ist es etwas sehr Fettiges, kann das sogar gefährlich werden! Unglaublich was einige hier abziehen und kein Wunder, dass man bei "Fasten" zunehmend sofort an ungesundes Runterhungern denkt!%-|

Alle die hier von "Nulldiät" und "Hungern" faseln, sollten sich mal mit HEILFASTEN auseinandersetzen. Und dabei hoffentlich merken, dass da Welten dazwischen liegen!

Ich bin entsetzt, was hier abgeht.. :-o

S(anUdrba2x006


Jenny warum gehst du nicht zu einem Arzt oder einem Ernährungsberater und fastest unter ärztlicher Anleitung, kontrolliert und gesund?

C.olch icrixn


Jenny: Damit ruinierst du nur deinen Stoffwechsel! Und machst dich zusätzlich KRANK!!

140 kilo sind nicht gesund keine Frage. Aber auf die Art und weise wirst du nachher nur noch mehr wiegen als vorher! Das einzige was hilft ist eine ERNÄHRUNGSUMSTELLUNG sowie sport.

Wenn dich der Krankheitsaspekt schon nicht abschreckt, dann vielleicht dass deine Haut sicher nachher übelst hängt, weil das Bindegewebe keine Zeit hat sich an das niedrigere Gewicht anzupassen? Schonmal ne Doku gesehen wo Leute die schnell abgenommen hatten sich (berechtigterweise) über ihre extremen Hautlappen beschwerten und OPs deswegen anstrebten?

Das ist es nicht wert.

Lieber GESUND abnehmen und dafür DAUERHAFT!!

@ Sandra:

ich glaube nicht dass sie fasten möchte. Fasten ist was ganz anderes als ne Nulldiät und ist ja auch eig nicht vornehmlich zum abnehmen sondern zum entschlacken oder nicht?

Was Jenny macht ist ne Nulldiät um eben abzunehmen und das ist genau der Falsche weg.

Vor allem da sie ja schon bulemische Züge hat.

Von der ganzen Kotzerei machste dir übrigens deine Speiseröhre kaputt, Jenny. Deine Zähne werden davon angegriffen und irgendwann hat dieser Übergangsmuskel zwischen Speiseröhre und magen keinen schließreflex mehr und man bricht wenn man sich einfach nur vorbeugt. Möchtest du ernsthaft so ein leben führen?!

J&ennpyKa"etzchxen


Das ist schon alles Richtig was ihr da Schreibt ... das weiiß ich selber !!!!

Aber ich habe zahlreiche diäten hinter mir die nichts gebraht haben gehe 3- 4 mall die woche ins fitnessstudio und was bringt mir das ?? nichts :(

Für mich ist das die einzigste lösung ...

Magenband usw wie das alles heißt wurde nu auch schon ein paar mal abgelehnt...

Und beim Doc war ich deswegen auch schon....

k|athiI-rockxt.


Aber ich habe zahlreiche diäten hinter mir die nichts gebraht haben gehe 3- 4 mall die woche ins fitnessstudio und was bringt mir das ?? nichts :(

Du hast während den Diäten sicher abgenommen, oder? Nur dadurch, dass du zu wenig! Nahrung zuführst oder ganz auf "böse Lebensmittel" verzichtest, nimmst du danach eben wieder zu.

Du solltest deine Ernährung umstellen und nicht nur für eine Weile auf alles "böse" verzichten.

Aber eins muss man mal bedenken auch wenn das nicht gesund ist mit dieser nulldiät dann frage ich mich sind 140 kilo gesünder

Ich behaupte: ja.

Abgesehen davon, niemand behauptet, dass du die 140 kg behalten sollst.

Lieber langsam und dauerhaft abnehmen, als so'n Nulldiätquatsch!

:|N

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH