» »

Vollwertkost

aVrbitbrage


kann man Maismehl im Naturkostladen mahlen?

Mit unserer Mühle kann man das nämlich nicht :-( aber für manche Rezept benötigt man das ja - und das fertiggemahlene ist dafür wahrscheinlich auch nicht gut genug ;-)

hab auch grade ein neues Buch gekauft mit 550 Vollwertrezepten. hat man wieder schöne neue ANregungen.

Hätte nicht gedacht, dass Vollwert wirklich soo lecker ist *:)

pxac6ific_o{cean


@ tigerin

wenn ich mal zu viel flocke oder schon am vortag, sollte ich die flocken dann eher im kühlschrank aufbewahren, damit sie länger halten oder besser bei raumtemperatur (geschmacksverlust, ranzig werden)?

Wegen einem Tag werden die nicht ranzig und auch geschmacklich hab ich da noch keinen Unterschied gemerkt. Ich pack sie dann meist in eine luftdichte Dose und stelle sie in ein kühles Zimmer. Im Sommer würde ich sie wahrscheinlich in den Kühlschrank stellen.

@arbitrage

kann man Maismehl im Naturkostladen mahlen?

Nein ich glaube nicht, dass die Mühle das dort schafft. Ich finde das auch doof, das man Mais nicht in den Mühlen mahlen kann. Bis jetzt hab ich deshalb immer auf Maismehlrezepte verzichtet bzw. dann anderes Mehl als Ersatz genommen, schmeckt dann aber schon anders.

Hätte nicht gedacht, dass Vollwert wirklich soo lecker ist

Ja man entdeckt immer neue Sachen. Und man gewöhnt sich auch an den guten Geschmack, denn selbstgemachtes schmeckt einfach besser, als das gekaufte Fertigzeugs.

a<rbitrxage


kann man eigentlich Sauerteigangaben irgendwie umrechnen?

in vielen Rezepten wird fertiger Sauerteig aus der Tüte genommen oder irgendsoein Trockenprodukt ... aber ich backe ja immer mit richtigem Sauerteig.

Oder gibt es ein Richtlinie - ähnlich wie bei Hefe - wieviel Sauerteig man bei z.B. 500gr Mehl nimmt??

tWiugerixn


fragen über fragen...

kann ich mit der flockenpresse eigentlich auch rohen reis oder quinoa flocken? ich würde die flocken nachher einweichen und roh essen...geht das überhaupt mit diesen getreiden?

und noch eine frage zur unverträglichkeit von vollkorn und zucker. ich hab das ganz gut im griff, esse keinen zucker mehr und habe auch absolut nicht das bedürfnis danach. anfangs dachte ich noch, dass wäre dann irgendwie traurig, dass da ein stück "leidenschaft" verloren geht |-o (obwohl es zucker bei mir sowieso meist nur sonntags gab) aber es hat sich herausgestellt, dass es irgendwie "befreiend" ist. und dass ich neuerdings komplimente für meine haut bekomme, die nach vielen vielen jahren unreinheiten endlich abheilt, ist natürlich ein weiterer anreiz :)^ nun habe ich auch meinen freund so weit, dass er jeden tag den frischkornbrei ist (und mit begeisterung :-), den zucker kann ich ihm aber unmöglich ganz abgewöhnen....er merkt dabei aber keine unverträglichkeit. aber kann diese kombination auch schädlich sein? also dass die wirkung des zuckers durch das vollkorn verschlimmert wird? oder äussert sich die kombination "nur" in blähungen, schmerzen etc, aber ohne bleibende schäden? ich hab fast angst das zu fragen, denn er würde eher mit dem brei aufhören als mit dem zucker... :-/

t\igeirin


ich habe ja schon ein schlechtes gewissen, weil ich immer nur mit fragen komme und nicht mit antworten....also danke!! :)*

jen


@arbitrage

> Oder gibt es ein Richtlinie - ähnlich wie bei Hefe - wieviel

> Sauerteig man bei z.B. 500gr Mehl nimmt??

Nein, leider nicht. Das ist bei Sauerteigbroten ganz vom Rezept und den Gärzeiten abhängig. Ich habe Rezepte bei denen 300g Sauerteig verwendet werden und andere bei denen es nur 60g sind...

Was du brauchst, sind andere Rezepte... ;-)

a@rbi/traxge


@ jn

das hab ich befürchtet ;-)

aber hätte ja sein können, das es da eine schlaue Formel gibt.

naja gibt ja genug Brotrezepte - da wird sich schon was finden.

denkst du mal dran ein Schwarzbrotrezept rauszusuchen @:) :-D

jEn


@tigerin

> kann ich mit der flockenpresse eigentlich auch rohen reis

> oder quinoa flocken?

Im Grunde schon - du mußt sie nur vorher einweichen. Bei den meisten Getreidsorten reicht naß abspülen und dann über Nacht in einem Sieb stehen lassen. Bei Reis darf es ruhig etwas länger feucht sein. Ohne diese Vorbehandlung zerbröselt das Getreide sonst beim Flocken.

> ich würde die flocken nachher einweichen und roh essen...

> geht das überhaupt mit diesen getreiden?

Problemlos.

> er merkt dabei aber keine unverträglichkeit. aber kann diese

> kombination auch schädlich sein?

Nein, dadurch kommt es nicht zu bleibenden Schäden. Die Verdauungsstörungen sind das schlimmste, was ihm passieren kann.. ;-) Ich kenne einige, bei denen die Kombination keine Probleme zu machen scheint, das ist bei jedem anders.

> ich habe ja schon ein schlechtes gewissen, weil ich immer

> nur mit fragen komme und nicht mit antworten... also danke!!

Du mußt kein schlechtes Gewissen haben, es ist doch ganz normal und gut, daß du viele Fragen hast. :-)

txiggerin


Nein, dadurch kommt es nicht zu bleibenden Schäden. Die Verdauungsstörungen sind das schlimmste, was ihm passieren kann.

da bin ich aber froh :-)! Danke :)^

t)igexrin


komisch...

in den letzten beiden tagen schmeckten einige bissen des frischkornbreis nach bier...liegt das ev. an gärungsprozessen ??? allerdings weiche ich die haferflocken nur 2 minuten ein und dazu kommen 2 äpfel und ein paar samen und kerne. das kann doch gar nicht sein? finde es ein bischen eklig :-/ wisst ihr woran das liegen könnte?

t'utti_fDruxtti


@ Negativegirl

Falschen Thread erwischt?! ???

tiutti_fcruttxi


Ich hab ein Problem...ich weiß nicht wieso, aber seit ca. 3 Wochen fällt die gesunde Ernährung zum Teil flach. Ich esse zwar Obst, Gemüse, Salate aber zu viel ungesundes Zeugs - vorallem Süßes fällt rein und das obwohl es mir nicht mal abgegangen ist.

Kanns daran liegen, dass ich krank war und der Zucker im Hustensaft mich verleitet hat und der Körper sich jetzt wieder einbildet, er bräuchte das?!

Davor ging das wie von selbst, 3 Mahlzeiten am Tag, kein Verlangen dazwischen etwas zu essen und jetzt...irgendwie is es futsch. Liegts an der bevorstehenden Matura, die mich unterbewusst schon nervös macht? :-/

ratlos,

a0rbiwtragYe


kann man Weizen eigentlich selber puffen ;-D

kam auf die Idee, weil ich vorhin Weizenpops gesehen habe und da hab ich mich gefragt, ob man die auch selber machen kann ...

j=ustrmeawlonxe


ich hatte heute morgen beim dinkel im frischkornbrei 2 runde, schwarze körner/steine? drin. das war so richtig eklig :°( aber ich hab mir heute mittag das gemüserisotto aus dem buch nach bruker gekocht und es war echt soowas von lecker x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH