» »

Cola Light

D3on JVoker


Gottschalk meint...

Gummibären wären gesund. Das kann schon sein, doch welcher Arzt hat je schon einen Gummibären gründlich untersucht ???

Ich wünsche Dir alles Glück dieser Welt. *:)

C3laPsWsicxo


dir auch

PsreciMouxs


Ich frage mich, wieso Biene Maja eigentlich nur meint, sie trinkt Cola Light, weil sie kein wasser trinken will... es gibt doch auch noch andere Getränke, die wesentlich gesünder aber auch nich so langweilig wie wasser sind, oder?

Also ich hab selbst die Erfahrung gemacht, dass ich auf Light Cola Hunger bekomme, was dann wohl am Süßstoff liegt. Meine Mama is Krankenschwester und hat mir das auch schon mal erklärt mit dem Süßstoff und dem Insulin und wieso amn davon Hunger bekommt...wurde hier auch schon mal erklärt.

Ich würde sagen, Cola, schön und gut, aber auf keinen Fall täglich. Im Winter trinke ich ganz gerne den ganze Tag Tee, oder eben Saftschorle, mit 3/4 Mineralwasser, weil im Saft ja auch Zucker en masse enthalten sind.

CWlaslsicxo


Ja lecker Hüttenblütentee, oder Apfeltee mit ner Prise Zimt, lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LxaM\artina


Hmmmm.

Ich war jetzt ehrlich gesagt zu faul, um mir alles durchzulesen.

Ich habe vor 2 Monaten das 1. Mal in meinem Leben "intensiv" Cola Light getrunken, sprich 2-3x am Tag eine Dose, weil hier, wo ich arbeite, das zeug massenweise herumsteht, und ich fand, es sei vllt. eine nette Abwechslung von dem Wasser, das ich sonst literweise in mich hineingeschütte.

Naja. Das Ende vom Lied war, dass ich nach 2 Wochen ins Krankenhaus musste (bin zZt nicht in Deutschland), weil ich eine wahnsinns Allergie am ganzen Körper, insb. im Dekolleté (Pfui) bekommen habe. Zuerst dachte ich, es läge an dem Leitungswasser aus der Dusche, da hier extrem gechlort wird, aber mir viel nach und nach auf, dass nach jeder Dose Cola Light das Jucken UNERTRÄGLICH wurde und mein Körper richtig rot war...bah. Auch nach der Schocktherapie im Krankenhaus.

Naja, und kaum hatte ich dann die Cola "abgesetzt", war alles wie weggezaubert. Wird wohl doch das Aspartam o.ä. gewesen sein, oder ist hier jemand anderer Meinung? Ist nun ja eine reine Selbstdiagnose, deshalb würden mich andere Meinungen schon interessieren...

LGM

Jyaimeg:irl


In meiner Therapiegruppe haben wir lange und ausführlich über die Probleme von light Produkten geredet. Du kannst mir ja mal eine PN schicken.

TfeQrryx_McqCann


@ Jn

Du erwähntest weiter vorne PKU....meine Tochter, 4, ist betroffen davon, Sie hat die Stoffwechselstörung. Seitdem sehen wir den ganzen Light-Mist auch mit anderen Augen.....ok, wir trinken ab und an noch Cola Light, aber das sind ausnahmen.

Wenn die Kleine sich normal ernähren würde, wäre sie mit 10 Jahren ein Pflegefall, da ihr Gehrin neurotoxisch vergiftet würde.

Was mich allerdings dabei ärgert, ist immer die Beschreibung des Schwachsinnig werdens, das finde ich ziemlich rüde.....

l4unaaxli79


ich hab die leichte pku-form. ich trinke trotzdem light-produkte.

bei der HPA ist es vor dem 18.lebensjahr wichtiger, auf diese dinge zu achten, danach isses nimmer so drastisch. aber in der schwangerschaft darf man nur abgewogen essen/trinken und keine eiweiße zu siche nehmen. nur zur info ;-)

zum abnehmen scheint cola light ja ok zu sein.zumindets hat es 0punkte bei den ww*g*

A/lexandrxina0


Nein, Süßstoff hat keinen Einfluss auf deinen Insulinspiegel.

Da hab ich aber etwas anderes gehört. Unter anderem von meiner Biologielehrerin. Und meine Schwester hats in Chemie gehört.

Vieles in den Medien besteht aus Lüge. ^^

A(lex&andri<n%a0


... Und ich sehe gerade, unser Experte jn ist auch der Meinung. ;-D

0h8808moHni


Aspartam ist der Süßungsstoff der in Cola -light enthalten ist, un ist hoch gefährlich

Nebenwirkungen von Aspartam Veröffentlicht von der Federal Drug and Food Administration (F.D.A), der amerikanischen Zulassungsbehörde für Lebensmittel und Medikamente: Angstzustände, Arthritis, Asthma, Asthmatische Reaktionen, Unterleibsschmerzen, Probleme der Blutzuckerkontrolle ( Hypoglykämie und Hyperglykämie), Gehirnkrebs (nachgewiesen), Atembeschwerden, Brennen der Augen und des Rachens, Schmerzen beim Urinieren, Hüftschmerzen, Chronischer Husten, Chronische Müdigkeit, Tod, Depressionen, Durchfall, Gedächtnisverlust, Müdigkeit, Extremer Durst oder Hunger, Durchblutungsstörungen, Haarausfall, Kopfschmerzen, Migräne, Herzrythmusstörungen, Hoher Blutdruck, Impotenz und Sexualprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten, Infektionskrankheiten, Kehlkopfentzündung, Schlafstörungen, Juckreiz und Hautbeschwerden, Schwellungen, Muskelkrämpfe, Schwindelanfälle, Zittern, Nervöse Beschwerden, Gelenkschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, Atembeschwerden, Hörbeschwerden, Tinnitus, Menstruationsbeschwerden und Zyklusveränderungen, Gliederschmerzen und Beschwerden, Allergische Reaktionen, Panikzustände, Phobien, Sprachstörungen, Persönlichkeitsveränderungen, Schluckbeschwerden, Sehbeschwerden, Gewichtszunahme.

*IMi"sBs8y&*;0


Tod?? :-o

MWa]ed|elchexn


also wenn ich die Packungsbeilage meiner Pille durchlese könnte ich dazu was da steht noch einiges ergänzen...

Ist immer sone sache mit den Nebenwirkungen

SJchim\melpxony


in einer cola sind 15 zuckerwürfel!! ob light oder nicht.

fjrecthyermarxc


Bluthochdruck

seit über 10 jahren behandle ich mein bluthochdruck erfolglos mit medikamenten (über 90/140 mit medis).

als ich mein cola-zero konsum von 1.5-2.5l am tag auf wasser umstellte änderte sich innert Wochenfrist auch mein blutdruck.

heute ist mein blutdruck 80/120 und das ohne medis!!!!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH