» »

Avocado nicht im Kühlschrank lagern?

mSelavsapnxa hat die Diskussion gestartet


Ich habe Avocados gekauft und die zum ersten Mal im Kühlschrank aufbewahrt, vorher immer draussen liegen lassen.

Die liegen da seit einer Woche, weil sie beim Kauf noch nicht reif waren, heute will ich eine essen weil ich den Eindruck hatte dass sie weich genug war ...aber sie war so extrem bitter...

Sollte man Avocados vielleicht gar nicht im Kühlschrank aufbewahren?

Weiss das jemand?

Antworten
H{arryy FxM


Lagerung

Hallo Mela,

ob im Kühlschrank lagern, hängt auch von der Sorte ab (subtropische oder europäisch kultivierte Spezies) und vom Reifegrad.

Da die Avos bei uns i.d.R. recht unreif angeboten werden, wird das Nachreifen im Kühlschrank meist behindert.

Die 0815-Standartsorten (z.B. Hass, Pinklerton, Fuerte, Baicon) können meiner Erfahrung nach zwar im Kühlschrank gelagert werden, verlieren aber deutlich an Aroma im Vergleich zu Früchten die bei RT gelagert wurden.

Der extrem bittere Geschmack könnte evtl. auch von generell schlechter Fruchtqualität herrühren (woher hattest Du deine Avo? - Billigware aus dem Supermarkt ?), wenn die Früchte aus komerziellen Gründen zuuu früh geerntet werden, reifen die Dinger leider manchmal gar nicht nach egal ob im Kühlschrank oder im Keller oder Wohnzimmer gelagert.

Gruß

Harry

(u.a. auch Avofan, Lieblingsorte Lula)

mUevlasxana


Danke Harry,

ja, war konventionelle Supermarkt-Ware, hatte allerdings bis jetzt öfter da gekauft und war noch nie enttäuscht..

Beim nächsten Mal werde ich sie nicht mehr in den Kühlschrank legen ;-)

H`arr;yX FM


Infos zu Avos

hatte ich vergessen:

interessante Seite mit Infos rund um Avocados (u.a Früchten):

[[http://www.fruitlife.de/inside.php?in=encyclopedia/avocat-de.htm]]

LG

Harry

t=umalxu


Hab einen Tip zwecks nachreifen. Man kann die Avocados in Zeitungspapier einwickeln, so werden sie schneller reif.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH