» »

Spät Abends bzw. Nachts noch was essen, ?

T5erraUnxer


Re

Evolutionsstrategie ist eine Wissenschaft und bringt so manche Dinge ans Licht. Wir kennen ja schließlich auch die chemische Zusammensetzung ferner Sonnen obwohl wir noch nie dort gewesen sind.

Im Winter dämmert es schon vor 16 Uhr...

Unsere innere Uhr arbeitet nicht nach dem "Alles-oder-Nichts-Prinzip". Genauso wenig wie ein Auto sofort mit Höchstgeschwindigkeit starten kann, baut sich auch Melatonin erst langsam auf und wirkt erst ab einer gewissen Konzentration.

Dämmerung signalisierte unseren Vorfahren, dass es an der Zeit ist einen sicheren Ort aufzusuchen. Keine Zeit mehr auf Nahrungssuche zu gehen aber immer noch Zeit genug, die vorhandenen Nahrungsreste zu verspeisen. Die Natur hat diese Dinge durchaus einkalkuliert. zzz

GFnujliexh


@PRALLine

"Wenn ich Hunger habe, signalisiert mir doch mein Körper damit, dass er Energie und Nährstoffe braucht. Egal, wie spät es ist."

Nein, er signalisiert dir eigentlich nur, das du über den Tag verteilt zu wenig gegessen hast. Von den 3 Hauptmahlzeiten wirst du sicher eine oder mehr ausgelassen haben. Wenn du die 3 Hauptmahlzeiten zu dir nimmst, läufst du nicht Gefahr Spätabends noch Hunger zu bekommen.

D_on Joskexr


PRALLine

Was verstehst du unter einer Darmsanierung?

Alles,was einen angegriffenen, belasteten Darm wieder gesund arbeiten läßt. Wie sich das konkret gestaltet, hängt ganz von der Ausgangssituation ab.

Jahrelange Fehlernährung kann z.B. die Dickdarmwände derartig versteifen lassen, daß sie zu peristaltischen Bewegungen sogut wie nicht mehr fähig sind. Schuld daran sind vor allem fest verankerte Kotsteine. Mit gewöhnlicher Darmspülung (Einlauf/Klisier) erreicht man da nichts. Erfolgversprechender ist da eine Variante, die man unter den Begriff Colon Hydro Therapie kennt, wobei es mindestens 6 Behandlungen bedarf. In hartnäckigen Fällen lösen sich die Kotsteine erst nach der 10. Behandlung auf.

Der Colon Hydro Therapie sollte eine Fastenkur vorausgehen und eine Sybioselenkung folgen. In den meisten Fällen macht auch eine Ernährungsumstellung Sinn.

Zu den anderen Punkten wurde schon alles gesagt. :-)

Viele Grüße

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH