» »

Wie nehme ich zu?

BMersserkexr


ölö °°

;-D hihi ich weiß nicht ob dieser beitrag ernst gemeint war aber vielleicht geht das ja müsste ich mal ausprobieren ... aber ich gluab ich werde den Geschmack " sehr lieben " gnaz zu schweigen die dickflüssige Form des Öls ... hat öl überhaupt nen großen fettgehalt ? :[ ich hoffs mal achja butter ohne alles hab ich mal gegessen natürlich die mit dem höchsten fettgehalt nach ner zeit konnt ich nicht mehr weils einfach eklig wird °°

P erse(r


nunja es ist mein voller Ernst.

Ich weiß zwar nicht wie, aber kannst ja versuchen das Öl irgendwie schmackhaft zu machen mit Gewürzen oder so ;-D.

dGDoxs


Zunhemen!

Also. Ich hatte auch das gleiche Problem!!

Ich habe jeden scheiss genommen, mich voll gefuttert hat nichts gebracht!!

Ich würde an deiner stelle Eiweiss pullver kaufen und 2 mal am Tag mit Haferflocken und Leinöl trinken! Und die mal die Woche Regelmässig Krafttraining. Da nimmst du sehr schnell zu ;-) Hab 50KG bei 178 gewogen. Und dadurch habe ich 8KG zugenommen. Und irgendwann mal ist es auch dabei geblieben :-( (Schmeckt zwar KOTZIG aber man nimmt sehr schnell zu!! Wiege jetzt zwar 72KG, möchte aber nicht erläutern wie die anderen 14KG dazu gekommen sind, weil man sich dadurch das Leben einfach versaut. (bereue immer noch)!!

BQerswerkEer


._.

:-D k thx ich versuch beides mal, anscheinend scheint an dieser öl-Lösung was dran zu sein, kraft training am abend 1 stunde täglich werde ich jetzt auch intensivieren mal sehen was sich in dem zeitintervall von 4-6 monaten tut °° also mein traumgewicht ist 95kg 90 sind auch ok ._. 80 sind mir einfach zu wenig°°

PNerxser


...

Kurze Einwende:

Proteine (=Eiweiß) sind langsame und schlechte Energieträger und dienen dem Körper zum Muskelaufbau.

Da Eiweiße nur sehr langsam in Energie zersetzt werden können, nimmt der Körper nicht viel zu durch Eiweiß.

Das ist nach dem Krafttraining nur der Baustoff für die Muskeln.

j:ungzblut


kann man

auch allgemein an "Masse" zunehmen durch kraftsport ? ich meine damit zb an den unter armen (hab nen umfang von 16 cm unten am handgelenk)

würd mich ma interessieren

P]esrser


Natürlich, man kann durch Kraftsport Masse aufbauen, sozusagen Gewicht zunehmen und Körpermasse halt.

Aber es ist halt aktive Körpermasse und keine passive (=Fett) Körpermasse.

j+ung9bluxt


^^

hat zufällig jmd erfahrung mit den "ElektroStößen". Die sollen angeblich auch muskeln aufbaun? weiss jmd mehr darüber? gut oder nicht gut ?

Ple=rsexr


Durch diese Stromimpulse alleine kann man keine Erfolge erzielen, in keinster Weise!

Diese Stromimpulsgeräte können höchstens UNTERSTÜTZEND beim Training wirken, das ist jedoch auch eine sehr zweifelhafte Sache und wenn überhaupt, dann bleibt der Erfolg sehr klein.

Faszit:

Es ist Sinnlos!

jnung{bluxt


ok

dankeschön :-)

B[ersherker


tr5

wie kann man passive Körpermasse aufbauen ?

SPplixffz


Ich weiß absolut nicht was body building dazu beitragen soll, dass man zunimmt.

Ich bin 1,73 groß und wie 58kg.Normalerweise wog ich immer 60,in den letzten tagen habe ich sogar abgenommen und das obwohl wir ferien haben^^.

Ich gehe mindestens 12h die woche ins fitnesstudio und von zunehmen merk ich kein stück was außerdem esse ich ziemlich viel und das behaupten viele =P.

Ich will endlich zunehmen und dass mindestens 10kg,aber egal was ich auch mache ich nehme nicht zu ehr ab ....

*WNuFtzex*


Hallo Dominik

Ich möchte dir jetzt nicht viel dazu sagen den jeder körpa reagiert halt anders und ich denke mal das du dir auf einer art und weisse zu viel gedanken dazu machst . Klar macht man es das ist lögisch wenn man merkt man hat nur noch haut und knochen vorsich . Aber lass dir eins gesacht haben ich kann dir eins 2 tipps auf dein weg geben und die sind auf sicher 100% gut und da muss du zu nemen wie gesacht durch halte vermögen müssen sein ;-) weill wen das nicht da ist denn kannst du es so oder so vergessen aber jetzt mal mein tipp an dich als aler erstes das mit den essen was da steht ist alles richtig nur . Informiere dich genau Wegen proteine es gibt verschiedene proteine ;-)

Hier : Die kleinsten Proteine werden als Peptide bezeichnet. Dipeptide sind z.B. aus nur zwei Aminosäuren aufgebaut. Das größte bekannte Protein ist das Muskelprotein Titin und besteht aus über 30.000 Aminosäuren.

Proteine brauchen, um ihre Funktion ausüben zu können, eine Mindestgröße. Zwar können bereits Di- und Tripeptide als Hormon agieren, für eine Enzymfunktion jedoch sind mindestens 50 bis 100 Aminosäuren notwendig. Andererseits können Proteine nicht unbegrenzt viele Aminosäuren enthalten. Die Zeit, die der Zusammenbau (Proteinbiosynthese) der Aminosäurenkette benötigt, hängt direkt von der Anzahl der Aminosäuren ab. Außerdem steht nur eine bestimmte Menge Aminosäuren zur Verfügung. Zuletzt sammeln sich in der DNA im Lauf der Jahre Mutationen, die besonders die großen Proteine betreffen. Daher haben die meisten Proteine weniger als 1,000 Aminosäuren, und am häufigsten sind solche, die zwischen 100 und 300 Aminosäuren aufweisen (siehe Balkengrafik).

Und was ganz ganz wichtig ist was auch bei mir gut geholfen hat und ich mir fast sicher bin das es so ist :)^ ist treniere dein kopf ! Denn der kopf spielt ne sehr große rolle dabei . Ich habe mir immer eingeredet o man bin ich dünn ich neme nicht zu und der ganze qwatsch bis ich mir mal angeredet habe o man ich muss auf passen das ich nicht zu fett werde einfach aus triksen ;-) Dein kopf Versuch das mal und immer das essen was du lecker findest und was noch wichtiger wie alles ist . MACH DIR KEIN STRESS DABEI ES MUSS VON ALEINE FLIESEN NICHT DRAN DENKEN NUR ANDERS RUM . Ich kann dir leider dazu keine garantie geben ob es klapt aber ein versuch ist es alle male wert glaub mir das .

Viel Glück *:)

B&ienve_26


hmm ich hattte vor einigen jahren auch so ein problem. ich bin 160 groß und hatte 42 kilo. ich wurde beschimpft als magersüchtige usw

ich konnte essen was ich wollte und nahm kein einziges gramm zu.mein schilddrüsenwerte waren alle normal.

jetzt bin ich 26 und habe 58 kilo!!!

seitdem ich etwa 22 bin nehme ich stetig zu.

ich mache nichts anders. ich esse genau das selbe wie immer.

es ist ja so, dass der stoffwechsel langsamer wird anfang 20.!!! bei meinem vater war es auch so. er war ganz dünn und mit anfang 20 nahm er von alleine zu!!!

bKell6achriKstin


Also ich muss jetzt einfach mal meinen Senf dazu geben. Und zwar:

Es dauert weder 10 Jahre bis man beim Krafttraining zunimmt, noch sollte man 10 Esslöffel Öl am Tag zu sich nehmen. (!!!!!) Deine vorgeschlagene Radikalmethode ist schlichtweg einfach nur für die Mülltonne geeignet. Bevor du Falschinformationen vermittelst, lass es lieber bleiben. Diese Leute hier haben ernsthafte Probleme und möchten geholfen werden.

So, also:

Es gibt im Grunde 2 Methoden um zunehmen zu können:

-Das Zunehmen durch Krafttraining mit Weight Gainer (extrem schnell, man kann, wenn man seinen Körper kennt, innerhalb wneiger Monate mehrere Kilos zunehmen)

-Das Zunehmen durch die langsame Tagesbedarfmaximierung

Ich war damals auch sehr dünn und habe dann mit Weight Gainern (ohne Fitnessstudio) innerhalb von 2 Monaten fast 4,0kg zugenommen und war top fit (bis heute).

Die besten Weight Gainer und Anleitungen zum zunehmen findest du auf:

[[www.wie-nehme-ich-zu.de]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH