» »

Essen nach dem Sport-wie lange sollte man warten?

t|heinhcorigxible hat die Diskussion gestartet


Ich hab irgendwo gelesen, dass es nicht gut ist, dass man direkt nach dem Sport eine richtige Mahlzeit zu sich nimmt (dazu gehört kein Obst und Gemüse), weil die Kalorien irgendwie sofort im Mund äähm...aufgenommen werden oder so? |-o Leider kann ich das nicht mehr richtig widergeben. Auf jeden Fall ist es doch sicher nichtr gut, wenn man direkt nach dem Sport eine richtige warme Mahlzeit zu sich nimmt, deshalb ist meine Frage, wie lange man mind. damit warten sollte.

Antworten
nlomi\naBndum


laut lektüre meines buchs die "ernährung des sportlers" gar nicht. hau rein!

tJhBeincor.igiblxe


oh, ok, danke :-)

j'oedvaltxon


stimmt das sind übergreifende Phasen

genauer

[[http://www.forum.buildingyourbody.de/viewtopic.php?t=122]]

Tdhudndexrdog


Wenn du Hunger hast, dann iss! :)^

Mahlzeit :)D

t]hei6ncorWigiblxe


natürlich, aber ich will ja auch nicht, dass der sport umsonst war :-o

TchundWerdoxg


natürlich, aber ich will ja auch nicht, dass der sport umsonst war

Wieso sollte er umsonst gewesen sein? ???

Bewegung wirkt sich immer günstig auf den Körper aus!

Richtig dosiert werden Muskeln, Sehnen, Gelenke, Herz- und Kreislaufsystem etc. gestärkt.

Der Energieumsatz erhöht sich, Kcal werden verbrannt.

Wenn du Sport zur Unterstützung beim Abnehmen treibst, ist es vollkommen gleichgültig wann du isst. Es kommt einzig und allein auf die Gesamtenergiebilanz an, ob du ab- oder zunimmst.

Es ist sogar von Vorteil sofort nach dem Sport schnelle Kohlenhydrahte zu sich zu nehmen, da diese quasi direkt in die geleerten Glycogenspeicher wandern, den Blutzuckerspiegel dabei relativ unberührt lassen und für eine schnelle Regeneration sorgen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine warme oder kalte Mahlzeit handelt! ;-)

Viele Grüße

Tqhu8nderd!oxg


natürlich, aber ich will ja auch nicht, dass der sport umsonst war

Wieso sollte er umsonst gewesen sein? ???

Bewegung wirkt sich immer günstig auf den Körper aus!

Richtig dosiert werden Muskeln, Sehnen, Gelenke, Herz- und Kreislaufsystem etc. gestärkt.

Der Energieumsatz erhöht sich, Kcal werden verbrannt.

Wenn du Sport zur Unterstützung beim Abnehmen treibst, ist es vollkommen gleichgültig wann du isst. Es kommt einzig und allein auf die Gesamtenergiebilanz an, ob du ab- oder zunimmst.

Es ist sogar von Vorteil sofort nach dem Sport schnelle Kohlenhydrahte zu sich zu nehmen, da diese quasi direkt in die geleerten Glycogenspeicher wandern, den Blutzuckerspiegel dabei relativ unberührt lassen und für eine schnelle Regeneration sorgen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine warme oder kalte Mahlzeit handelt! ;-)

Viele Grüße

awczixi


Mal ne andere Frage...

WAS sollte man nachdem Sport essen ?

Ich habe Dienstags und Mittwochs Abends immer Volleyballtraining und Donnerstags Abends 1-2 Stunden Ausdauer und Krafttraing, danach natürlich auch ein bisschen Hunger (so gegen 21:30Uhr).

Ntürlich will ich nicht zunehmen, bisher habe ich immer noch einen Apfel, Banane oder ein Vollkornbrot bzw. Salat mit Dressing gegessen...

Was schlagt ihr vor ?

Proteinhaltiges ? Wenn ja was ? (soll ja gut für den Muskelaufbau sein!)

Obst ? Wenn ja, welches ?

nNominaxndum


laut meiner sporternährungsfibel ist eine proteinaufnahme von 1g pro kg körpergewicht und tag unabhängig von der trainingsart ausreichend, und es ist mehr oder weniger egal, wann die proteine aufgenommen werden, weil die muskeln immer aufgebaut werden. abergläubische bodybuilder pfeifen sich nach dem pumpen die proteine rein, daß es kracht.

im buch wird lediglich vorgeschlagen, nach einem training kohlenhydratreiches zu essen und zwar erst was leichtes wie zB eine Banane (für den fall daß der hunger nicht so groß ist) und anschließend eine größere mahlzeit. (NUDELN!)

l adly66x6


Vor allem nach dem Sport keinen Alkohol trinken (ich denke, das ist eh klar ;-D ) Dann wärs so gut wie umsonst.

Nominandum geb ich recht. Also eher schon sättigende Kohlehydrate als nur Obst allein. Sonst hat man nach spätestens 1 Stunde wieder Hunger... (selbst getestet, ;-) )

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH