» »

Wie putzt man Brokkoli

tzheinKcoroigitblxe hat die Diskussion gestartet


|-o Ich koche gerade das erste mal mit Brokkoli. ich weiß aber nicht, wie man sie putzt. kann mir da bitte jemand schnell weiterhelfen? |-o

Antworten
tsheinfcori+gixble


und was ist mit "in Röschen teilen" gemeint? :-(

vuanillKeeishhimKmel


Hi! Brokkoli kann man schlecht putzen, denn er "fisselt" dann und die kleinen Knospen lösen sich. Einfach gründlich unter Wasser abspülen, in den Topf werfen.

Mit "Röschen teilen" ist gemeint, daß Du ihn auseinandernehmen mußt-wie einen Blumenkohl, schneide unten den Strunk ab, dann die einzelnen Knollen ein bißchen auseinandernehmen.

tqhein&corixgible


vielen dank @:)

v%anielleeZish(imxmel


Viel Spaß und guten Appetitt! Und nicht zu lange kochen lassen-der muß noch bißfest sein, dann schmeckt er am Besten. *:)

pbacifIico_yocean


Den kann man übrigens auch roh essen und schmeckt sehr gut im Salat.

v~anill9eei0shimumel


Echt? Isst Du diese Fisselchen dann mit? Sind die nicht trocken?

p,acitfic_+ocexan


Was meinst du mit Fisselchen ??? Also essen kann man von dem Brokkoli alles, wobei ich vom Strunk einiges wegnehme, weil der angeblich viel Schadstoffe (Blei) aufnimmt. Kaufe zwar Bio, aber was da aus der Luft kommt, weiß man ja nicht.

p!acifiic_oaceaxn


Roher Brokoli schmeckt übrigens ganz anders wie gekochter, erinnert eher an Kohl, das gleich gilt für rohen Blumenkohl.

vvaknill9eeiRshimmexl


Blumenkohl mag ich auch gerne roh-mit Fisselchen mein ich die kleinen Knospen, die die Röschen ausmachen. Die fusseln immer so im Mund, finde ich.

p'aci]fic_xocean


Aha, jetzt weiß ich was du meinst. Gut so weich wie der gekochte ist der rohe Brokoli nicht, aber ich mag das knackige Gefühl im Mund sogar, die kleinen Fisselchen (was ein Name ;-D ich kenne nur Fusseln von der Kleidung her) stören mich nicht.

v2ani9lleeisYhimmexl


Hm. Ich werd´s mal ausprobieren! ;-)

j[oeda'ltxon


(zuviel) putzen ist eher schlecht bezüglich Vitaminverlust

auch zu langes kochen - lieber mit biß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH