1

» »

Honig oder Marmelade?

09.07.06  13:59

hallo *:)

und zwar hätt ich mal gern gewusst, was denn nun eigentlich besser/gesünder ist, bzw. wovon man weniger zunimmt? Honig oder Marmelade ???

lg

V$anil,la-aKiss

09.07.06  15:50

beides gleich "schlecht/gut"

und zur Zunahme bestens geeignet bei übermäßigem Verzehr

jcoedalxton

09.07.06  23:13

Ich würde Honig bevorzugen, denn kaltgeschleuderter Honig in guter Qualität ist naturbelassener und nicht so stark verändert wie Marmelade, die ja gekocht und mit der gleichen Menge Zucker wie Früchte vermengt wird.

DZieMWelanxie

10.07.06  15:06

Melanie hat Recht, auch wenn ich das ein wenig differenzieren würde. Übergewicht entsteht nicht durch zu viele Kalorien, sondern durch eine Stoffwechselstörung, die zur Folge hat, daß der Organismus das Gewicht nicht mehr stabil halten kann. Nur weil diese Stoffwechselstörung besteht, wirkt sich plötzlich die Kalorienmenge der Nahrung aus. Ursache der Stoffwechselstörung ist eine langjährige Fehlernährung mit stark verarbeiteten Nahrungsmitteln.

Für einen Gesunden ist der Honig (in Maßen) besser, denn der Fabrikzucker in der Marmelade ist mit die Hauptursache der o.g. Stoffwechselstörung und damit des Übergewichts. Anders ausgedrückt: Beim Honig ist das Risiko, Übergewicht zu entwickeln, geringer als bei der Marmelade.

Für einen Übergewichtigen ist aus den gleichen Gründen ebenfalls der Honig besser, allerdings wird er, wenn die restlichen Ernährungsfehler nicht konsequent abgestellt werden, auch durch den Honig zunehmen, denn solange die Stoffwechselstörung besteht, führt jede positive Energiebilanz automatisch zu mehr Übergewicht.

Honig sollte allerdings generell nur im Sinne eines Gewürzes verzehrt werden. Er ist zwar naturbelassen und enthält im Gegensatz zum Fabrikzucker noch einiges mehr an Vitalstoffen, er ist aber dennoch ein Konzentrat und damit bei Dauerverzehr und in größeren Mengen nachteilig. Er ist lediglich das geringste Übel unter den Süßungsmitteln.

jkn

11.07.06  00:54

Ja genau der böse Fabrikzucker

wenn man Vollkornsachen lange genug kaut hat man auch Fabrikzucker gezüchtet

Ich würde Honig bevorzugen, denn kaltgeschleuderter Honig in guter Qualität ist naturbelassener und nicht so stark verändert wie Marmelade, die ja gekocht und mit der gleichen Menge Zucker wie Früchte vermengt wird.

sry aber Honig ist Zucker pur egal ob kaltgeschleudert oder nicht

die Vitalstoffe sind als Brotaustrich so gering dass es überhaupt nicht ins Gewicht fällt

dann lieber Marmelade 50% Fruchtgehalt oder mehr

mam hat 1.) weniger Zucker, 2) mehr Vitalstoffe vs Honig und 3) der Blutzucker steigt nicht so stark an wie bei Honig

jao3eBdaltoxn

11.07.06  09:10

Und wenn Du einfach das isst, was Du lieber magst? Ein bis zwei Teelöffel morgens aufs Brot werden Dich wahrscheinlich weder vergiften noch zunehmen lassen. Lass es Dir schmecken :)^

jeudTyboo982

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Apotheke | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH