» »

Wieviel kg Abnahme pro Woche ist ok?

baernie-ua74


Morella ich muss den anderen hier recht geben.

du bist Magersüchtig.

Mit einem strengen Essensplan von höchstens 200 kcal pro Tag und einem täglichen 1 1/2stündigem Schwimmtraining.

du möchtest bei 173cm auf 52kg kommen??

Frage? Welche Antworten hast du denn dir hier erwartet?

Cyarlixta


200kcal über 3 Monate - du warst nicht mal magersüchtig, Morella, du bist es leider noch immer. Du musst mindestens 1200 kcal zu dir nehmen, um den Stoffwechsel nicht so runterzufahren, dass du dann innert kurzer Zeit wieder alle Kilos drauf hast. Ich wiege 65 kg bei einer Grösse von 175 cm. Mein Spiegelbild sagt mir, dass ich schlank bin ;-) Du wiegst 54 kg wiegen bei einer Grösse von 173 cm. Das ist zu wenig! Und mal ehrlich... wer will schon aussehen wie ein Knochengerüst. ;-) Statt 400kcal isst du besser 2000 kcal. So nimmst du wieder zu auf dein Normalgewicht. Wenn du das erreicht hast, kannst du immer noch etwas zurückfahren. Aber bitte NIE unter 1200 kcal.

MQell)y88


100 Kalorien am Tag?? hääää? ein Nuller noch dran, dann würds ungefähr passen.. :-o

MJell!y88


wobei selbst 1000 am Tag nicht viel sind

v6oge!lsxchaar


dass

es sowas gibt...100kcal am tag...un dich dachte die zeiten der hungersnöte in deutschland sich vorbei!!! gib bescheid wenn du nicht weißt wie man kocht, ich mach dir gerne was!!!

....ne, im ernst! du belügst dich und deinen ganzen umkreis wenn du sagt, du seist wieder gesund!!!! was du tust ist krank und du solltest dich schleunugst wieder in therapie begeben-außer du willst bald sterben, aber dann bräuchtest du ja nicht abnehemne-verstehst du den gedanken?

es klingt hart, aber es ist die wahrheit!!!

biluefixsch


hmm also ich würd emla sagen nicht zu nviel löl ich aheb mal 6kilo in 4wochen abgenommen und danach war ich total fertig eisenmagel,schlappheits gefühl und zu niedriger blutdruck du solltest dir kein diätbuch kaufne sonder leiber eine ernäghrungsberaterin doer dieenn arzt fragen

viel glück und erfolg deine bluefisch

Mjorellla


Hej

Ich liebe am med1-Forum, dass sich die Leute hier richtig um die Threadsteller "kümmern" und ihnen auch die Meinung geigen. :-) Darum erst einmal danke an alle.

In Therapie bin ich schon, aber nicht wegen Magersucht. ;-) Ich bin nicht mehr magersüchtig. Ich kenne den Unterschied- Magersucht bringt ein anderes Lebensgefühl mit sich, und das habe ich NICHT. Ich denke nicht nur ans Abnehmen. Es gibt ungefähr 1000 Dinge, die mir wichtiger sind.

"Wer will schon wie ein Knochengerüst aussehen?"

Wenn ihr 52kg auf 173cm für skelettartig haltet, dann habt ihr mich noch nicht gesehen. Das ist schon ganz gut verteilt an mir. ;-) Wenn es euch zu wenig ist, dann ist das okay- ich finde es ästhetisch.

2kg Abnahme pro Monat sollen das Höchstmaß sein?? Ich muss zugeben, dass ich das für arg wenig halte. Soviel nehme ich im Durchschnitt in 3 Tagen ab, wenn ich mich anstrenge. :-/

1000-1500 kcal pro Tag könnte ich nicht runterbringen momentan, das stimmt schon. Liegt aber auch daran, dass ich dann zunehme. Vor der Diät habe ich im Durchschnitt auch nie mehr als 1000 kcal pro Tag gegessen, und ich habe NICHT abgenommen.

Mag sein, dass ich noch ein gestörtes Essverhalten habe. Das streite ich nicht ab. Aber ich bin nicht magersüchtig- das weiß ich, weil ich die Magersucht kenne. ;-)

Grasi: Oje. Bitte mach dir keine Sorgen um mich. Das brauchst du nicht. Mir geht es wirklich gut, ich fühle mich viel wohler, bin ausgeglichener, glücklicher. Seit der Fehlgeburt geht's mir zum ersten Mal wieder richtig gut.

Es tut mir sehr Leid, dass ich gerade dich beunruhige. :-( Mir geht's aber wirklich gut.

Alles Liebe

Mo

Lwis*sxy88


also ich würde sagen man kann schon so ein Kilo in der woche abnehmen und es ist noch gesund, also im Monat 4 Kilo^^

ich bin auch nicht ganz normal beim Essen, ich bin 1,65m groß, wog immer 54 kilo und jetzt 58 *horror* nehme jetzt aber auch wieder ab, auf 54, und das will ich in 6 wochen spätestens^^ geschafft haben ;-)

pshasxm8


@ lissy

also, eigentlich ist es bei dir ja noch kein übergewicht ;-).

aber sicher waren die 54 kg immer dein gewicht und eben dein wohlfühlgewicht, also verstehe ich es.

wissenschaftlich sollte man nicht mehr als 1 pfund abnehmen, die woche. das ist fakt. klar kann man auch 6 kg die woche abnehmen oder auch 10 aber ob das gesund ist? das ist der punkt.

man muss halt auch überlegen in welcher zeit man sich die xy kg angefressen hat und mindestens genauso lange dauert die abnahme, völlig logisch ;-)

lg

L*is3sxy88


@ phasm8

also ich hab meine Kilos eben auch ziemlich schnell "angefressen", habe eben in 2 Monaten 4 Kilo zugenommen da merkt man den unterschied schon ziemlich, aber ich denke wenn ich nicht mehr "reinhau wie ein scheunendrescher" gehen die bald wieder weg ;-)

p7hasmx8


eben: 4 kg in 2 monaten zunahme, entspricht auch 2 kg abnahme pro monat, sprich 1 pfund pro woche ;-D

M@elly588


10 kg pro woche ? :-o wartet nur bis ihr älter werdet, da seid ihr froh wenns 1 kg in 2 Wochen is ; )

*g*

pshaxsm8


@ Melly

Bist du 88 oder 88 Jahrgang, wenn du jetzt vom 'Älterwerden" sprichst ;-).

uqR8zweLxLe


Ich finde das irgendwie lustig, man nimmt ab um sich wohl zu fühlen, dabei gehts einem auf diese Weise doch nur noch viel schlechter. Da kann ich echt nur meine Hand aufe Stirn klatschen.

LPissyx88


also ich fühle mich immer NUR wohl wenn ich abnehme/ abgenommen habe, mir gehts da nie schlecht, ich fühle mich einfach nur besser: sexier, schlanker,gesünder, fitter, alles.......in meinen "Mopsizeiten" fühle ich mich wie ein moppelchen und das mancht mich launisch und ich kann mich selbst nicht leiden^^

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH