» »

Gesunde Ernährung für den Magen-Darm

R@aplxady


was ist eigentich mit kiwis? hab gestern welche gegessen und mein ganzer magen und hals haben richtig gebrannt (kein sodbrennen, aber ging sehr in die richtung). Haben sie sehr viel säure, dachte sie wären gesund und ess mal welche. ABer da mein Magen zur Zeit sehr empfindlich is, war das wohl zuviel?? Was für obst wär das besser? Bananen und?

dZanycxa


Kiwis sind Citrusfrüchte. Ja, sie haben viel Säure. Das ist momentan nicht wirklich gut verträglich für Deinen Magen.

Bananen gehen in Ordnung. Gut könnte auch Joghurt sein. Aber Naturjoghurt. Ich würde nämlich auch bei Zucker stark abstand nehmen, da er auch Säure stimuliert.

Ansonsten kannst du auch gekochtes Obst essen. Aber ohne zusätzlich zu süßen! Gut vertrage ich zum Beispiel in der Situation Milchreis mit geriebenem Apfel der kurz mitgekocht wurde.

tLutti7_f}rxutti


@ danyca

Sind nicht Milchprodukte bei einer vorherigen Magenschleimhautentzündung bzw. wenn man sowieso dazu neigt eher kontraproduktiv (egal ob nun gekocht oder "roh")?

RjaplJadxy


also ich muss sagen ich ess immer den almigurt von ehrmann, den vertrag ich super, tut sogar bißchen gut... ist auch gut für meinen Darm, aber sonst so pure Milch zu trinken geht gar nich zur Zeit.

Aber was für obst koch ich? bzw. was soll ich da draus machen (Anmerkung bin ziemlich Kochunerfahren - Mama kocht :-D ) ?

Das mit der Kiwi nervt mich, lieb die Teile. Was sonst noch an Obst gut für den Magen? Mir fallen wie gesagt nur die Bananen ein und jeden Tag Bananen geht auch nich.

t-uttXi_fru<ttxi


Kannst ja variieren und auch Apfelkompott, Birnenkompott machen oder Mus draus machen...bzw. das mit Banane mischen. Das is nicht schwer, nur Äpfel/Birnen in Stücke schneiden, Kerngehäuse raus und mit Zimt/Nelken (je nach Belieben) kochen bis es weich ist...Dann hast du Kompott und wenn du lieber Mus willst, dann das Kompott noch pürieren - entweder das ganze Wasser oder nur einen Teil weggeben, je nachdem wie flüssig man es haben will.

d2anyxca


Das mit den Milchprodukten ist eine berechtigte Frage. Ich habe mich auch gewundert.

Mein Gastroenterologe hat mir von Milch abgeraten aber zu Naturjoghurt zugeraten. Es liegt daran, das der Joghurt fermentiert ist. Außerdem wirken sich die enthaltenen Milchsäurekulturen positiv auf die Verdauung aus.

Jedenfalls vertrage ich Joghurt sogar wenn es mir sehr mies vom Magen her geht.

Und mittlerweile esse ich das von dem ich dann weiß ich habe gute Erfahrung gemacht - egal was die Theorie sagt. das worauf man Lust hat und es verträgt kann nicht so falsch sein. Daher auch mein Rat - versuche auf Deinen Körper zu hören. Ich kann mich eigentlich drauf verlassen.

Ryap/ladFy


also ja mit dem joghurt is bei mir genauso. aber sonst kann ich mich leider nich immer drauf verlassen was mein körper sagt. manchmal vertrag ich was, dann wieder nicht. ziemich verwirrend

HVacnda@rbexit


Darmspiegelung

Hallo, da ist Megall,

ich habe vor kurzem unter lok.Betäubung eine Darmspiegelung durchführen lassen. Trotzdem ist das noch sehr unangenehm. Ich empfehle jedem vorher eine Stuhlprobe machen zu lassen und eine Darmspiegelung nur unter Vollnarkose. Meine Stuhlprobe danach war ok. Jetzt habe ich meine Ernährung umgestellt. Vielleicht kann mir sonst noch jemand Tips geben.

Gruß

RIapleady


Handarbeit

Ne Darmspiegelung unter Vollnarkose?? hab ich ja noch nie gehört. Meistens wird da ein Schlafmittel gespritzt, durch das man 20-30 schläft.

Wieso bist du denn zur DS gegangen? Und wieso hast jetz deine Ernährung umgestellt?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH