» »

Woran erkennt man "gute" Mandarinen?

A,rtel9la_ hat die Diskussion gestartet


Ich habe früher sehr gerne Mandarinen und Clementinen gegessen. Doch seit ein paar Jahren wirds immer schwieriger welche zu finden, die noch nen richtig guten Geschmack haben. Die meisten Mandarinen schmecken heutzutage nur noch fade oder nach Chemie. Doch hin und wieder erwische ich auch noch welch die so wie "damals" schmecken. Doch woran erkennt man das? ???

Gibts da vielleicht irgendwie Hinweise an der Schale oder auch am Geruch wo man ev. zwischen "gut" und "schlecht" unterscheiden kann?

Antworten
k#a3ylexy


also ich hab die erfahrung gemacht, dass die bio-mandarinen um welten besser schmecken als die konventionellen. woran man es sonst erkennt weiß ich leider auch nicht.

h7olyqghosxt


meine ma bestellt immer kistenweise mandarinen und orangen aus marokko , glaub ich.

über einen großhändler und die sind sehr lecker.

AGlSex7x87:3


Dem kann ich mich nur anschließen!

Ich schneide auch gerne erst den orangen Teil von der Schale weg, zerkleinere das und gebe es mit ins Frischkorngericht oder aber in selbstgemachten Fruchtquark/-joghurt.

Traumhaftes Aroma :)^

j=n


> Ich schneide auch gerne erst den orangen Teil von der Schale

> weg, zerkleinere das und gebe es mit ins Frischkorngericht

> oder aber in selbstgemachten Fruchtquark/-joghurt.

Das kann man auch trocknen und dann im Mixer pulverisieren. Das ergibt ein prima Orangenaroma.

Aber vorsicht

Nur mit Bio-Orangen!!!

Konventionelle Orangen sind normalerweise mit Orthophenylphenol und Thiabendazol (Fungizide) behandelt. Vor allem ersteres ist gesundheitsschädlich und krebserregend. Es ist auch praktisch nicht wasserlöslich, so daß Abwaschen sinnlos ist und es nach dem Schälen noch an den Händen pappt.

t>u7tti&_fruxtti


@ Artella

Meine Schwester isst mittlerweile nur noch "Satsumas" (eine Sorte aus der Familie der Mandarinen) und die sind wirklich lecker. Clementinen finde ich auch noch ganz ok und echte Mandarinen gibts bei uns kaum mehr - leider.

Bzevr@gfinxk79


@ Artella:

Ich kenne dein Problem, dass man kaum noch gute Mandarinen bekommt. Allerdings bilde ich mir ein, dass ich sie optisch von schlechteren Mandarinen unterscheiden kann. Sie sind kleiner und wirken etwas mehr oben und unten zusammen gedrückt. Soweit ich weiß, heißen die Satsumas (wie tutti-frutti schon erwähnt hatte). Ich hab Satsuma auch schon unter dem Namen Clementinen gekauft, obwohl Clementinen was anderes sind, und bei weitem nicht so gut schmecken. Aber ich glaube, man sieht denen das an. Ich habe mich damit bislang auch noch nie getäuscht, aber man findet sie leider kaum noch :-(

mIea ]cu,lpa


hier im supermarkt seh ich ausschließlich satsumas... geschmack hält sich in grenzen. einzelne gute sind schon drunter, aber leider auch so gut wie immer welche, die schmecken, als kämen sie direkt aus holland. :/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH