» »

15 Wochen ohne Schokolade und Co,

DFieMxelacnie


Das stimmt, die kenne ich auch von Lindt. Man lässt eben ganz kleine Stückchen langsam auf der Zunge zergehen statt gleich zu kauen :-) Hält wirklich lange, so eine Tafel *g*

mojamkmnjam


Wow, der erste Tag war ziemlich leicht - erstaunlicherweise...

Aber ich glaube die ersten zwei Wochen zu schaffen ist das schwerste oder?

War aber erstaunt wie oft ich doch eigentlich Zucker esse, ganz unbewusst.

Ich trinke sonst Saft, Wasser mit Sirup, esse Joghurt und Brot...

Das das doch ganz schoen viel ist merkt man echt erst wenn man mal drauf achtet...

Hoffentlich schaffe ich es :-D

lg

mjammjam

Ayl=ex7E873


Hallo *:)

Ja, gell - da wird einem erst bewusst, dass Zucker wirklich fast überall drin versteckt ist. Da hilft alles nichts, und man muss eben auf viel Frisches/Unverarbeitetes zurückgreifen.

Ich würde mal sagen, wenn Du die ersten paar Tage gut überstehst, dann hast Du das Schlimmste hinter Dir.

Wünsche Dir gutes Durchhalten! :)^

tNut1ti_fxrutti


> enthält 99%-Schokolade so gut wie keinen Zucker,

> sondern fast nur Kakao. (Bergfink)

Stimmt. Nur ist die für die meisten nahezu ungenießbar.. Ich habe sie selbst aber auch noch nicht probiert. (jn)

Die Schokolade ist eigentlich das Geschmackserlebnis wert. Ich hab eine Tafel davon zu Hause, die nun Ende Februar abläuft - ihr könnt euch vorstellen, wie lange ich die schon zu Hause liegen haben muss. Es fehlt die Hälfte der Tafel, also 25g in etwa. Die Schokolade ist etwas für Momente in denen man Lust auf etwas "exquisites" hat. :-D

B6er-gfiynk79


Hallo alle zusammen, *:)

@ mjammjam:

ich wünsche dir alles Gute, und hoffe, du hältst das durch. Als ich an dem Punkt war an dem du jetzt, war ich mir nicht mehr sicher, und habe es dann auch nicht geschafft, durchzuhalten. Ich habe mir gedacht, eine kleine Sünde hier oder da schadet nichts, und dann hat das überhand genommen. Wie sieht denn deine Lebenssituation aus? Kochst du selbst, und lebst du alleine, und falls nicht, macht dein Lebensgefährte mit? Ich denke, bei mir ist es auch daran gescheitert, dass wenn ich tagsüber essen will, in die Mensa muss (wo Zucker unumgänglich ist), und daran, dass meine Frau nicht mitmachen wollte. Ich wünsche dir aber weiterhin die Kraft, durchzuhalten.

zum Thema Schokolade: ich versuche natürlich auch, mir v.a. die zuckerhaltige Schokolade abgewöhnen möchte, und habe es zunächst mit selbstgemachter versucht (nach Rezept von Alex.) Ich hab dann aber relativ schnell feststellen müssen, dass ich in der Küche bei weitem nicht so gut bin wie Alex, und deswegen war die Schokolade von mir wohl auch ein Flop. Neulich habe ich die letzten Stücke (noch über die Hälfte) wegwerfen müssen :°(

Vor zwei Wochen habe ich mir - zum Einstieg, oder weil ich gerade keine 99er gefunden habe - eine 85%-Schokolade von Lindt gekauft. Geschmacklich ist sie jetzt nicht der absolute Renner, aber es ist ein adäquater Ersatz, und die halbe Tafel (das sind 50g) ist schon weg. Ob ich tatsächlich den Sprung zur 99er wagen werde, weiß ich allerdings noch nicht.

PS: ich esse die 85er übrigens nicht wenn Lust auf was "Exquisites" habe, sondern wenn ich Lust auf SChokolade habe.

A?le"x78x73


@ Bergfink

Mach' Dir da mal keine falschen Vorstellungen von meinen "Küchenkünsten". Ich hasse Kochen und nehme es nur deswegen in Kauf, weil ich hinter der VWK stehe. Vorher konnte ich nicht viel mehr als eine Fertigpizza in den Ofen schieben |-o

Ich bin halt nun offen für Neues geworden - was noch lange nicht heißt, dass das alles gelingt. Wir schneiden halt dann das Angebrannte weg, essen auch kaiserschmarrnähnliche Bratlinge etc. ;-D

Die Schokolade hat bei mir nach ein paar Tagen im Kühlschrank auch nicht mehr so toll geschmeckt. In der Gefriertruhe war's besser. Vielleicht würde ein Schuss Sahne den Geschmack noch verbessern!? Dann müsste das Ganze aufgrund der Konsistenz aber auf alle Fälle tiefgekühlt werden.

mTjaGmmjOam


@ Bergfink

Nein, ich bin ja "erst" 19 und lebe im Moment als AuPair in Paris.

Also muss ich fast immer mit der Familie essen, manchmal koche ich auch.

Nur leider MUSS ich den Kindern jeden Tag einen Kuchen machen, und Obst oder Gemuese essen die grundsaetzlich nicht.

Ausserdm gibts immer einen grooossen Vorrat an Schokolade, Toast, Joghurts - echt schlimm hier :-/

Naja, ich versuch dann immer eher wenig zu essen oder Gemuese extra zu machen...

Und Kuchen muss ich ja nicht essen :p>

Ich bleibe noch 5 Monate hier und ich wuerde sagen in der Zeit, die ich jetzt hier bin hat sich mein Essverhalten drastisch verschlechtert :-o

Die essen auch kaum Fruestueck, aber dafuer superviel Abendbrot direkt vor dem Schlafengehen...

Naja, alles keine Ausreden - ich schaffs trotzdem ;-)

Heute gehts auch, das einzige, was mich reizen koennte, waere Toast mit Butter und Marmelade (schlimmschlimm) - sowas hab ich NIE gegessen, bevor ich hier war; muss ich mir unbedingt wieder abgewoehnen!

Wo laeufst du den Marathon?

lg

mjammjam

Achja, Alexx - kannst du mir auch mal das Schokorezept geben?

;-D

ich werds natuerlich nicht jetzt ausprobieren, aber in 15 Wochen vielleicht ;-)

B@ergQfinck7x9


Hallo mjammjam

soso, deine Erfahrungen aus Frankreich erinnern ja sehr stark an das was Alex über den Kindergarten in Italien erzählt %-|.

Dafür bist du aber sehr tapfer :)^ :)*.

Zum Thema Marathon: da ich in Dortmund wohne, ist der Ruhr-Marathon in jedem Sinne des Wortes der naheliegendste. Und wo wirst du laufen? In Paris? Hab gesehen, der ist am 15.4.!

Das Rezept von Alex' Schokolade kannst du auch jetzt schon probieren, da ist kein Zucker, sondern nur Honig (der vorsichtog zu dosieren ist, ich spreche aus Erfahrung :-). Nur so als Anmerkung, musst du natürlich nicht.

Arleyx7873


Schoko-Rezept

@mjammjamm

Genau, die Schokolade kannst Du auch jetzt schon essen. "Verzicht auf Zucker" soll ja nicht heissen "Verzicht auf Genuss"; und dazu gehört, finde ich, schon auch mal was Süßes!

Also, man braucht:

150 g Butter

100 g Honig

35 g Kakao, gesiebt

Vanillemark nach Belieben

Zubereitung:

Butter vorsichtig aufschmelzen, evtl. im Wasserbad. Die leicht abgekühlte Butter, den gesiebten Kakao, den Honig und das Vanillepulver miteinander vermischen.

Die Mischung dann ein paar Min. in den Kühlschrank stellen. Nun ist die Masse schon ziemlich zäh. Dann löffelweise auf ein Brett geben (ja nicht in Förmchen - gell, Bergfink ;-)) und im Kühlschrank oder aber im Gefrierfach festwerden lassen. Später mit Messer runterschaben (teilweise klebt das Zeug recht hartnäckig am Brett).

Wird nicht so fest wie "normale" Schokolade.

Ich probier's das nächste Mal mit einem Schuss Sahne oder Creme fraiche - dann landet's aber wie schon gesagt sicher in der Gefriertruhe.

Guten Appetit!

Und für Dein konsequentes Essverhalten im französischen Kuchendschungel kann ich mich dem Kompliment von Bergfink nur anschließen

:)^

S[nook+exy


... und wie wärs mit weißer Schokolade? :-)

[[http://www.libase.de/thread.html?threadid=1924&boardid=34&rpage=1&firstletter=W]]

Den Zucker könnte man doch sicher auch durch Honig ersetzen?

Beergfilnk}7x9


Ja, man nimmt dann wohl nur 400g Honig statt 500g Zucker. Ob das dann immer noch weiß ist, bleibt dabei offen. :-)

Aber ob das so prickelnd wird, weiß ich nicht ... ?

ARlenx787X3


@ Bergfink

Ich glaube, da hast Du eine Null zuviel gesehen ;-D

Da steht 50 g Zucker.

Durch Honig wird die Konsistenz mit Sicherheit leiden.

Da haben sie noch was von Verdickungsmitteln reingeschrieben - ob's da was gibt, das kein "Schrott" ist, weiß ich nicht.

Kokos finde ich rein von der Geschmacksrichtung sehr lecker

x:)

Habe allerdings keine Ahnung, ob Kakaobutter und Kokosfett womöglich unter die Kategorie "Fabrikfette" fallen.

Naja, erstens bringen einen kleine Mengen nicht um und zweitens gehört das ja gar nicht in diesen Thread ;-)

B4e@rg*fink79


Ja, sorry, dann nimm besser nur 40 g Honig.

Dann wird's auch nicht ganz so schlimm wie ich dachte, weil ich jetzt gesehen hatte, dass das fast nur Zucker ist. |-o

t7utti[_fruttxi


@ mjammjamm

Dadurch, dass sie eben abends recht viel essen, brauchen sie einfach kein Frühstück - ist ja nicht weiter schlimm. Gibt genügend Menschen, die erst mittags hungrig werden und da essen und dann eben abends nochmal... ;-)

G-oofPy-BxS


@jn

Man sollte aber wirklich mal versuchen sich an die hochprozentigen Schokoladen zu gewöhnen, dann kommt einem selbst eine Kochschokolade mit 55 % Kakao plötzlich süss vor ;-)

PS. Ich liebe meine 100% Domori Schokolade....

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH