» »

Mit Hunger ins Bett, abnehmen?

cvurlJedSo%ul


naja, das ist ja auch irgendwie das gemeine, dass man theoretisch voll im bilde ist, was gesund wäre, sich aber nicht dran halten kann... %-|

AZno&nLymax1


Also ich bin jetzt zwar wirklich kein Spezialist für Diäten oder so, aber ich kann mir definitiv nicht vorstellen, dass man davon abnimmt, wenn man abends nichts isst bzw. zunimmt, wenn man was isst. Denn Tatsache ist doch, dass die Nahrung einige Stunden braucht, bis sie überhaupt verdaut ist. D.h. wenn ich abends vor dem Schlafengehen was esse, dann ist die Nahrung (egal, ob Eiweiß oder sonstwas) in der Früh irgendwo im Darm, aber bestimmt nicht in irgendwelchen "Fettpolstern".....

Und wenn jemand durch Weglassen des Abendessens abnimmt, dann wahrscheinlich einfach deswegen, weil er insgesamt weniger isst.

Der einzige Sinn von Empfehlungen, wie dass man spät abends nicht mehr viel oder nichts schweres essen soll und/oder die letzte Mahlzeit ein paar Stunden vor dem Schlafengehen ist der, dass viele Leute (v.a. wenn sie ohnehin zu Sodbrennen neigen, der Mageneingang nicht richtig schließt o.ä.), wenn sie direkt nach einem schweren Essen ins Bett gehen, verstärkt Sodbrennenn oder Reflux bekommen. Oder einfach schlechter schlafen, wenn das Essen noch schwer im Magen liegt.

CWindker:ellax82


ich bin auch so ne person die denkt das wenn ich abends was esse das ich dann davon zunehme... :-/ ziemlich blöd irgendwie aber wenn ich dann doch mal was esse habe ich gleich ein schechtes gewissen und esse am nächsten tag weniger. man liest das irgendwie immer wieder, aber ich kann mir z.b. auch nicht vorstellen das man von obst zunimmt wenn man das abends isst.. ich würde gerne mal abends ein leckeres brot mit käse oder aufstrich essen aber na ja... irgendwie ists schwer... :-/

L@oeli


dann tu es doch! Es doch einfach am abend ein brot das ist doch vollkommen ok. eine braten oder sowas das setzt an. macht ihr denn keinen sport? also ich habe nach meinen sport immer hunger ;-D und durch den sport kann man ja auch wieder etwsa mehr essen weil der körper ja mehr verbrennt. Man soll mit genuss essen und nicht immer hilfe ich werde dick etc. was ist dsa denn? macht euch das glücklich?

Eahema4lMiger? Nutzer[ (#83U43x7)


nein, glücklich nicht, aber was soll man tun wenn man eine fette Kuh ist? *g* außerdem hab ich nicht die Bohne Geduld und will spätestens in einem Monat mal eine richtige Veränderung an mir sehn..

C inde_rellxa82


aber was soll man tun wenn man eine fette Kuh ist?

oder eben nicht dick werden will.. da macht man sich die blödesten gedanken..

klar möchte ich ab und zu mal in ne eisdiele gehen und nen richtig fetten eisbecher mit schlagsahne essen.. aber wenn ich das tun würde dann würde ich hinterher ein schlechtes gewissen haben und den restlichen tag nichts mehr essen...

ist zwar doch schon dumm aber so einfach abstellen lässt es sich eben nicht so einfach..

Ejhem|ali/ger sNutzer '(#834x37)


es kommt drauf an, ob man nun dick ist oder nicht.

wenn ich eine gute Figur hätte, würde ich sowieso alles in mich reinstopfen was ich will. =)

vorm dick WERDEN hätte ich keine Angst. sobald man merkt, man legt tatsächlich zu, hört man eben auf zu essen. Aber generell im Vornherein sagen "ich esse nicht weil ich VIELLEICHT dick werde" versteh ich absolut nicht. Was ist dabei? Sobald du merkst, dass du wirklich rundlich wirst, hörst du eben wieder auf..

Aber wenn man (wie ich) schon dick IST und abnehmen möchte, ist das noch viel stressiger. :/

C indVere(llax82


findest du wirklich das es stressiger ist wenn man schon dick ist? ich mache mir den ganzen tag gedanken ums essen, was kann iche ssen was nicht, habe ich schon zuviel gegessen wenn ja darf ich nichts mehr essen usw. ich glaube man sollte nicht von vorneherein sagen na ich habs doch schwieriger als du.. blödsinn. jeder macht es sich selbst gleich schwierig... da kann man keine vergleiche ziehen... nur weil jemand schlank ist heisst es noch lange nicht das er keine schwierigkeiten hat das essen zu kontrollieren, nur eben in einer anderen art..

M"i=a23x4


@curledSoul

Wie lange führst du dieses Schema denn shcon durch??

Ich kenne mich jetzt nicht so gut damit aus, aber ich denke wenn sich der Körper daran gewöhnt hat bleibt er auch dabei. dh. ich glaube nicht, dass irgednwann eine Phase kommt, in der duw eider abnimmst wegen deinem Schema.

Liebe Grüße

Ehhemal]iger Nu[tzer (#8E343x7)


@ Cinderella

klar gibt es unzählige schlanke Menschen, die sich ständig Gedanken machen, was sie essen dürfen und was nicht. Nur..ganz ehrlich: ich versteh´s nicht. Wie schon gesagt, wenn ich schlank wär, würd ich alles reinschaufeln was geht. *g* Was nicht heißt, dass das gesund ist, auf keinen Fall. Aber wenn es einem nur ums dick werden geht; dann hätte ich so lange keine Bedenken, so lang ich schlank bin. Ist für mich logisch!

Ist für mich genauso, wie wenn einer meint: "Ich geh nicht aus dem Haus, denn ich hab Angst, ich werde von einem Auto überfahren."

Wie kann man sich das Leben schwer machen, wenn "noch gar nichts los ist"?? Das kapier ich echt nicht...

Es sei denn, du nimmst schnell zu und weißt, dass es so ist??

Ich versteh ja nur diejenigen nicht, die nicht mal WISSEN, ob sie zunehmen würden, trotzdem aber total auf die Ernährung achten. Find ich voll komisch ;-D Was hätten die doch für ein Traumleben. Essen ohne zunehmen. =)

L(ePse


@ Cinderella:

Ich will auch nicht dick werden. Und ja, ich möchte auch mal einen fetten Eisbecher mit Sahne essen.Und weißt du was, ich mache es auch. Ich habe danach kein schlechtes Gewissen, weil ich das nicht jeden Tag mache und von einem Eisbecher wird man nicht dick ;-)

rAat|sucher


Ich versteh ja nur diejenigen nicht, die nicht mal WISSEN, ob sie zunehmen würden, trotzdem aber total auf die Ernährung achten. Find ich voll komisch Was hätten die doch für ein Traumleben. Essen ohne zunehmen. =)

viele Leute (Ich zB.) achten nicht auf die Ernährung weil sie nicht zunehmen wollen, sondern weil der Gesundheit wegen und weil sie sich mit gesundem Essen besser fühlen!

Ich könnte auch jeden Tag bei McDonalds und Co essen und würde nicht zunehmen, aber mir würde es schon nach zwei Tagen echt mies gehen weil ich weiß dass mir etwas fehlt. Verstehste?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH