» »

Eisenmangel !!

rqaIshNixda


@ punica

bei mir waren nur die ferritinwerte im keller; das HB war noch normal.

viel geduld und ganz liebe grüsse! @:)

Pkunaica85


Lass mich von meinem Dad jetzt in die Schule fahren; schreib 1 Std die Klausur und fahr dann wieder... :-|

Jetz werd ich auch noch total nervös. Kann ich echt nicht gebrauchen.

rYash1ixda


lass dich nicht aufregen! das mit dem klausuren schreiben war eine gute idee! ich drücke dir die daumen, dass du die prüfungen alle schaffst! @:)

P_uniMc.ax85


Aaaalso ich hab neben dem Eisenmangel eine leichte Schilddrüsenunterfunktion und eine zu kleine Schilddrüse. Hab jetz Tabletten bekommen.

Mein Ferritinwert ist leicht gestiegen und der Hämöglobinwert is auf 14,5 gestiegen seit der Einnahme der Eisentabletten. Die soll ich jetz auch mal weiternehmen.

Ne Infussion krieg ich aber nich.

s@ora-b(lue


*:)

hmm ja ich hab auch Eisenmangel ..also mein HB-wert beträgt 8,7

das ist schon eine leichte Besserung da ich bis letzte Woche noch einen von 8.0 hatte.

Ich habe meine Ernährung ein bisschen umgestellt was ich nicht wirklich vertragen habe.

Mir ist die ganze Zeit schlecht und da ich seit Freitag auch Ferro sanol einehmen muss, wird das auch nicht besser, da ich die nicht vertrage.

Ich bin auch die ganze Zeit müde, habe Haarausfall und kann mich nicht gut konzentrieren.

Mein körpereigener Eisenspeicher beträgt 2.5 von 13? ich bin mir da nicht sicher.. ich weiß auch eigentlich gar nicht was das heißt denn mein HB-Wert (8,7) ist jetzt doch auch nicht so dramatisch weit unten. Kennt sich da wer aus ???

Ich nehme auf Empfehlung meiner Ärztin Doppelherz das hilft mir bisher sehr und ich fühl mich dadurch ein bisschen besser :-)

Pyu)nicya85


@ sora-blue:

Also der Ferritinwert ist der Eisenspeicher; sprich, wieviel Eisen der Körper gespeichert hat. Und du hast ja echt fast keins mehr.

Der HB-Wert hat mitm Blut zu tun. Ich glaub, wieviele rote Blutkörperchen man hat und BLutsauerstoff oder so. Weiß es nich genau. Aber der Wert is bei dir auch verdammt niedrig.

Ich hab Ferritinwert 6,6; is jetz auf 7,5. Und HB-Wert war auf 13,7 und is jetz auf 14,5.

Ich kann dir die Ferro Sanol Duodenal empfehlen. Die Ferro Sanol hab ich auch absolut gar nich vertragen (starke Übelkeit, Bauchweh, Durchfall). Die Ferro Sanol Duodenal wirken erst im Dünndarm und ümgehen den Magen. Die sind super!!

Bei mir hats 3-4 Wochen gedauert, bis der Wert minimal anstieg.

s:oraD-blxue


jaaah .. jetzt weiß ich besser Bescheid war gerade beim Arzt.. mein Ferritinwert ist 2.5 der sollte echt viel ..viel höher sein ..auch bei dir

auf wiki steht

Frauen:

20.-50. Lebensjahr 22-112 ng/ml ..ich nehm mal an dass, das so stimmt

und mein Arzt meinte in meinem Alter wär ca. 70 normal

du hast Recht der HB-Wert beschreibt die Menge an roten Blutkörperchen und Blutfarbstoff.

Als Hämoglobin (Hb) bezeichnet man den eisenhaltigen roten Blutfarbstoff in den roten Blutkörperchen der Wirbeltiere (aus wiki)

ja die Duodenal nehm ich auch Xx.. aber ich muss 2 auf einmal schlucken ..mir wird da trotzdem schlecht

POuninca85


Ooooh deiner is ja noch niedriger! Welche Symtome hast du denn?

Ich nehm auch 2 auf einmal; manchmal eine. Bis jetzt tun mir die nichts, was mich echt wundert, weil ich sooo viel nicht vertrage.

Auf mind. 20 will ich auch kommen aber das dauert ja gut 1 Jahr %-|

Wenn der Ferritinwert bei mir in 3-4 Wochen um 1,x gestiegen is - is ja echt lachhaft :°(

Was ich dir noch empfehlen kann: Bei Rewe gibt es einen sehr leckeren roten Fruchtsaft vom Amecke mit ganz viel Eisen.

Steht extra drauf "Eisen".

Kauf dir den! Da kann man viel davon trinken, ist bei der Hitze jetzt eh von Vorteil. Und der is soooo lecker!!!

Pounicha85


Ich finds seltsam, dass mein HB-Wert so "hoch" ist aber der Ferritinwert so verdammt niedrig.

Weiß jemand, ob es "schlimm" ist, die Eisentabletten weiter zu nehmen, obwohl der HB-Wert hoch ist!? ???

Mein Arzt meinte, ich soll aber ich trau Ärzten ja oft nich mehr.

???

sBo-ra-kbluxe


Symptome? naja.. ich hab haarausfall, konnte diese Woche nicht zur Schule weil mir die ganze Zeit schlecht von den Tabletten war und ich mich auch so nicht gut konzentrieren konnte.. :°(

bisher hab ich mich ganz gut durchgekämpft (schule etc) aber mittlerweile fühl ich mich immer schlapp und müde und möchte am liebsten morgens gar nicht mehr aufstehen und den ganzen Tag nur noch schlafen. Ich hab ziemliche Augenringe ..schon seit langem ich ging zuerst davon aus, dass das erblich bedingt sei aber mein Arzt meint dass würde vom vom Eisenmangel ausgehen.

Meine Haut leidet auch ziemlich unter dem Mangel.

Danke für die Idee mit dem Saft :)^ dass muss ich ausprobieren ...

die Brausetabletten Eisensandoz die ich jetzt einnehmen muss sind sooo widerlich !!! ... ich vertrag i-wie gar nichts.. das nervt mich total

ich frag mal meinen Doc deine Frage beschäftigt mich jetzt auch ziemlich..

s1oraz-blu(e


diäten und abnehmen kann ich jetzt wohl erstmal vergessen ...

:-( .....

Pnuni:cax85


Ich würd die 2 Eisentabletten nich auf einmal nehmen.

Ich nehm eine morgens und die andere nachmittags; 1 Std vorm Essen oder so.

2 auf einmal würd ich auch nich packen.

Hab Eisenzeug bisher auch nie vertragen...

Kenn das gut, wenn man dann flachliegt, weils einem so übel is.

Ich hack echt bald meinen Kopf ab - der Schwindel und die Kopfschmerzen killen mich :-(

Wieso bekommst du keine Eiseninfusionen? Des dauert ja mind 1 Jahr bis der Wert bei dir ein bisschen hoch ist.

s)oraR-abluxe


schade bei mir in der nähe gibts gar keinen rewe..

ich war wieder beim blutabnehmen und die Werte haben sich nicht verbessert :°( aber ich hatte anscheinend auch irgendeine Entzündung im Körper :-/ (vielleicht meine chronische Sehnenscheidenentzündung) die wohl doch langsam zurück geht.

Ich muss Morgen wieder mal zur meiner Ärztin, die sagt mir genaueres.

Ein Jahr ist ne verflixt lange Zeitspanne.. mir ist die ganze Zeit schlecht.. und ich kann mich kaum konzentrieren ..

:-( ich kann also gut nachvollziehen wie du dich fühlst :°_

das nervt total, ich muss leistung in der Schule bringen war aber jetzt schon eine Woche krankgeschrieben .. wenn das jetzt ein jahr lang so weiter geht weiß ich auch nich mehr wie ich es packen soll.. :(v

bei Eiseninfusionen entzünden sich doch aber die Einstichstellen? ist das nicht irgendwie.... schlimm?

Meine Ärztin hat das bisher noch nicht erwähnt, sie will das ich weiterhin die Tabletten einnehme.. musste bisher 2 morgens auf nüchternen Magen und abends noch eine nehmen, sonst wirken die nicht so gut, sagte man mir... aber ich bin mir nicht sicher ob mir die blöden Dinger auf lange Sicht helfen. :°(

PTuni_cax85


Hey du!

Also mir gehts seit 2 Tagen besser. TOI TOI TOI

Ich hab die Eisentabletten 2 Tage abgesetzt; erst gestern wieder 1 genommen.

Entweder es lag echt an der Schilddrüse und die Tabletten schlagen jetz an oder es lag evtl an den Eisentabletten und ich hab die nich vertragen (Schwindel etc...). Ich weiß es nicht.

Noch dazu hab ich mir jetz mal Massagen verschreiben lassen, fürn Nacken und die Therapeutin stellte 2 dicke Knubbeln im Nacken fest - die u.a. auch Schwindel, Kopfschmerzen, Müdigkeit etc auslösen KÖNNTEN.

Also keine Ahnung jetz irgendwie. Hm.

Die Einstichstellen entzünden sich!? ???

Also irgendwas muss da bei dir echt gemacht werden. Ich weiß, wie übel einen auf so Tabletten werden kann - das kann sooo schlimm werden! Du kannst dich ja nich ständig jetz so durch die Tage schleppen. Ich würd jetz echt erst mal 1 Tabletten nehmen. Nimm mal 1-2 Wochen nur 1 Tablette morgens. Ich kann mir gut vorstellen, dass es fürn Körper auch schwer is, das Eisen zu verwerten, wenn man gleich mit solchen Bomben von 2-3 Tabletten anfängt. Eine hat ja - soweit ich jetz weiß - 100mg Eisen oder!? ~6mg Eisen braucht man am Tag...

Oder setz sie mal 2 Tage ab und mach dann erst mal mit 1 weiter.

Is ja schrecklich so @:) :°_

-%jo1siex-


eiseninfusionen

hallo zusammen,

mein ferritinwert war so niedrig, dass er nicht mal mehr feststellbar war, ausserdem hatte ich noch blutarmut. hab dann 5 infusionen bekommen, jetzt geht's mir schon viel besser. die einstichstellen entzünden überhaupt nicht. es kann höchstens passieren, dass ein wenig von der infusionsflüssigkeit unter die haut fliesst. brennt ein bisschen und sieht dann aus wie ein blauer fleck. ist aber nicht weiter schlimm und passiert nur, wenn man nicht ruhig liegen kann und darum die nadel verrutscht.

hab ab mai die infusionen erhalten und jetzt ist mein ferritin schon wieder ziemlich normal. krieg jetzt trotzdem noch eisentabletten, v.a. zur erhaltung. da ihr auch ziemlich tiefe werte habt, empfehle ich euch unbedingt nach infusionen zu fragen! eine tablettentherapie zeigt ihre wirkung lt. meinem arzt (ein eisenmangelspezialist) erst nach ca. 3 monaten (dann sind die speicher langsam gefüllt) und ist für sehr tiefe ferritinwerte eh nicht unbedingt zu empfehlen, sondern eher nach infusionen zur erhaltung der eisenspeicher. mit infusionen werden die speicher in 2-3 wochen gefüllt.

ausserdem sind die eiseninfusionen inzwischen extrem gut. die patienInnen, welche kreislaufprobleme bekommen, kriegen die meist wegen der nadel und grundsätzlich weges gedankens "hilfe ich krieg eine infusion"... ehrlich, ist völlig harmlos! ich find z.b. den pieks in den finger viel unangenehmer, v.a. wenn sie dann den finger so zusammendrücken um das blut rauszukriegen... ;-)

fragt doch zumindest mal nach infusionen, ich hab nur gute erfahrungen gemacht.

liebe grüsse,

josie

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH