» »

Fasten: Glaubersalz wirkt nicht ?

Hxellexri


Agnes.... wieso wird Heilfasten auch von Ärzten in Fastenkliniken angewendet und wieso geht es vielen Leuten nach dem Fasten wieder viel besser ???!!!

Wenn es gesundheitsschädlich wäre, dann würde das auch keine machen.

Außerdem zahlt die Krankenkasse die Heilfastenkur !!!!

Hier ein Link für DICH:

Heilfasten kann Schmerzen bei Arthrose verringern!!!!

[[http://www.morgenpost.de/content/2007/07/10/wissenschaft/909793.html]]

a)gvnexs


Bei Euch werden ziemlich witzige Sachen finanziert, das hat mit Sinn nicht viel zu tun.

Ich beziehe mein medizinisches Wissen aus Originalquellen, die Morgenpost ist keine.

Wie so viele Sachen in diesem Forum ist Fasten so eine Art Religion, und wenn es Dich glücklich macht...

abgnexs


..und übrigens scheint "Heilfasten" nur bei Deutschen zu wirken, vielleicht sind sie ja genetisch anders als der Rest der Welt und deshalb gibt es keine internationale Fachliteratur ;-)

bgernie-xa74


Heilfasten kann Schmerzen bei Arthrose verringern!!!!

...und Blutdruck senken.

H<ellxeri


Agnes... mach es oder lass es. Ist mir ziemlich egal.

Ich denke du bist nur hier, weil du langeweile hast.

Mach doch einen Tread auf, wo du äußern kannst, dass Heilfasten schlecht ist.

Da wirst du dann noch andere Meinungen hören.

Heilfasten hat nichts mit Religiösität zu tun...

Aber egal.. habe keine Lust mich weiter mit dir auseinander zu setzen.

Hrellexri


Noch eins... dann bin ich hier mit aber fertig...

Auf meine Frage warum meine Haut viel reiner geworden ist durchs Fasten und die belegte Zunge hast du KEINE ANTWORT parat gehabt.

Mir hat es auf jeden Fall was gebracht... auch wenn der Nebeneffekt eine schlanke Figur war. Ich bin nun zufrieden mit mir und meiner Kleidergröße 36.

EDhemalioger Nutzer4 (#3#957x1)


Obwohl die Anfrage bereits einige Jahre zurückliegt, wird es immer wieder vorkommen, daß sich im Gefolge der Einnahme einer Glaubersalzlösung nichts tut. Da die Ursache hierfür in einer falschen Dosierung zu suchen ist, ist es unabdingbar, sich in die zugehörigen chemischen und physiologischen Grundlagen einzuarbeiten. Eine gute Einführung hierzu findet sich auf folgender Webseite: In [[www.symptome.ch]] gehe man in der Kopfzeile auf "Wiki" und gebe als Suchbegriff "Glaubersalz" ein, dann klicke man auf "Artikel".

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH