» »

Tagespläne (Vollwertkost)

A1lex7W873


;-D ;-D ;-D ;-D ;-D

*kaputtlach*

Und dieses Teil kann man sich offiziell bestellen? Oder wird das individuell angefertigt? Was ist denn der "eigentlich" vorgesehene Verwendungszweck dieses Monsters?

Hab das Bild grad meinem Mann gezeigt - und der hat echt so einiges an Werkzeug; aber selbst er kannte das Teil nicht und hat sich soeben mit mir kaputtgelacht ;-D

Sag mal, sind da denn nicht nach dem ersten Schlag schon die Tüten durchlöchert?

*:)

Svnook^ey


Was ist denn der "eigentlich" vorgesehene Verwendungszweck dieses Monsters?

Pflastersteine festklopfen ;-D

Sag mal, sind da denn nicht nach dem ersten Schlag schon die Tüten durchlöchert?

1. Ist der aus Gummi

und

2. Nehme ich ja nicht nur einen Gefrierbeutel, sondern 2, weil einem bei nur 1 Beutel die Körner um die Ohren fliegen

;-D

AVlex78x73


Aah, Gummi ist das also. Sah aus wie komplett aus Massivstahl ;-D

Hab mir jetzt übrigens gerade die drei Getreidesorten Hafer, Weizen und Roggen als ganze Körner und auf 3 Schüsseln verteilt eingeweicht (damit nicht, wenn eine Sorte ein Flop ist, das ganze Müsli im Eimer ist) *:)

SZnoodkeTy


Aah, Gummi ist das also. Sah aus wie komplett aus Massivstahl

Letzteres wäre sicherlich zeitsparender. Einmal den Hammer auf die Körner fallen lassen und schon hat man Mehl ;-D

S,niookexy


Hab mir jetzt übrigens gerade die drei Getreidesorten Hafer, Weizen und Roggen als ganze Körner und auf 3 Schüsseln verteilt eingeweicht

Aber verklag mich bitte nicht, wenn dir dann doch 1,2 Zähnchen fehlen... :=o

Ausprobieren auf eigene Gefahr.

Rioger?Rabbixt


Also mein Tag (nicht ganz so toll):

Morgens: FKB mit Buchweizen, Saaten, Banane, Apfel

Mittags: Dinkelbrot mit Butter und Kaese, Moehren uuuuund 1 Stueck Kuchen mit Schokostueckchen (konnt mich dann doch nicht beherrschen)

Abens: Vollkornspaghetti mit Pesto aus dem Glas; danach Naturjoghurt mit Vanille und Honig

A2novnynma1


Also dass die ganzen Körner in 12 Stunden weich werden, kann ich mir nicht ganz vorstellen :-/ Denn diese Zeit habe ich früher, als ich noch in Deutschland lebte und mich dort wirklich streng vollwertig ernährte, in etwa das geschrotete Getreide eingeweicht. Also halt über Nacht.

Und wenn ich das Getreide bei den derzeitigen Temperturen (ich bringe meine Wohnung selbst nachts nicht mehr unter 30 Grad....) zwei Tage stehen lasse, wird das wahrscheinlich anfangen zu keimen ;-D

Na ja, werde es jetzt mal ausprobieren gehen und für morgen ein paar Körner einweichen. Mal sehen, ob ich morgen in der Früh essbare Körner oder Getreidepflänzchen vorfinde ;-D

Ansonsten wird das heute wahrscheinlich mal wieder ein Tag mit viel Obst und Salat und ohne warmes Essen ;-D

aCrb/itragxe


ich schrote teilweise so grob, dass man noch ganze Körner erkennt ;-D und dann lasse ich den Schrot über Nacht einweichen und esse ihn morgens zum Frühstück. Dann ist er schön körnig und man hat was zu kauen ... vielleicht reichen für Weizen etc 12 Stunden nicht ganz aus, aber viel länger sollte das trotzdem nicht dauern.

SPnookeexy


Hi!

Ich habe die Körner für heute gestern auch wieder ungeschrotet eingeweicht für etwa ~13 Stunden. Meiner Meinung nach reicht das.

Ich schrot(t)e die Körner jetzt nicht mehr mit dem Hammer, sondern esse sie ungeschrotet, wenn ich mindestens 1/2 Std. Zeit habe, um zu frühstücken ;-)

Habe heute Kokosflocken und ganz wenig Sahne dazu gegeben. Lecker! :p>

Wassermelone mag ich nicht direkt in den FKB geben, daher habe ich sie danach gegessen.

Ich habe hier ein Rezept, das ich heute Mittag gerne ausprobieren würde. Möchte aber gerne wissen, ob das überhaupt vollwertig ist, bevor ich anfange zu kochen:

Tomaten mit Reisfüllung

Zutaten für 4 Pers.:

-100g Naturreis

-8 große Tomaten

-1 Chilischote

-250g körniger Frischkäse

-2Tl heller Balsamico-Essig

-2El geh. Petersilie, Basilikum

-1 El Pinienkerne

Zubereitung:

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Tomaten waschen, je einen Deckel abschneiden, Früchte aushöhlen. Fruchtfleisch und Deckel hacken. Chili waschen, putzen und ebenfalls hacken. Tomaten- und Chilihack, Frischkäse, Essig, Kräuter und Reis mischen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und unter die Reismischung heben. Das Ganze in die ausgehöhlten Tomaten füllen, auf Tellern anrichten und evtl. mit Kräutern garnieren.

Quelle: "Frau im Trend", Ausgabe 30

S@nookxey


Gestern habe ich auch noch ein vollwertiges Eis gegessen:

Beeren (Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren) + Naturjoghurt pürieren, in Eisförmchen füllen und einfrieren.

Wer es gern süßer mag, gibt noch etwas Honig dazu.

:p>

Gibt es eigentlich große Unterschiede, was Hong betrifft?

Ich nehme natürlich kaltgeschleiderten Honig, aber gibt es da auch Unterschiede, was die Sorten betrifft im Hinblick auf die Menge der enthaltenen Vitalstoffe?

Habe in einer Zeitschrift gelesen, dass dunkler Honig gesünder ist, als heller ???

A1lexC7 873


@Snookey

So, habe meine drei Körnersorten mal begutachtet: der Hafer wird ja butterweich, also werde ich wohl den mit auf die Reise nehmen (damit dürfte selbst das Kind kein Problem haben). Weizen und Roggen sind etwas fester geblieben, aber auch zu bewältigen. Super Idee also, die ganzen Körner einzuweichen :)^

Das Rezept für die gefüllten Tomaten würde ich jetzt mal nicht kritisch sehen. Es sei denn, der gekörnte Frischkäse hätte einen Haken (außer dass er tierisches Eiweiß darstellt) - fällt mir aber gerade keiner ein; und täglich isst man ihn sowieso nicht.

Honig: ich würde sagen, Hauptsache kaltgeschleudert (und möglichst Bio). Wir haben uns jetzt einen gekauft, auf dem explizit draufsteht, dass die Bienen nicht mit zuckrigen Substanzen gefüttert werden. Ansonsten finde ich, kann man den Honig einfach nach Geschmack wählen. In rauen Mengen sollte man ihn sowieso nicht essen, da er im Grunde genommen auch ein Konzentrat ist. Ich habe ihn jetzt übrigens mal ein paar Tage weggelassen und festgestellt, dass dadurch die abendlichen Gelüste auf (vollwertiges) Süßes im Wesentlichen verschwinden, ich auch insgesamt weniger Hunger habe - wäre vielleicht ein Tipp für diejenigen, die immer meinen, sie würden zuviel essen ;-D

A'nonxyma1


Also in der Früh will ich schon irgendwie was "breiiges" als Müsli, und keine Körner, an denen ich eine halbe Stunde kauen muss ;-D

Ganze Körner mit Obst ist nicht so dass, was ich als FKB von früher kenne.....

Obwohl ich ja die (Hafer-) Körner, die ich heute in der Früh eingeweicht habe, am Abend in den Salat geben könnte :-D Wenn die wirklich so schnell weich werden und bevor ich morgen ein Haferfeld in der Küche habe ;-D Mal sehen....

Überhaupt: "Körnersalat" wäre eigentlich auch eine gute Idee morgen als Mittagessen. Wenn ich heute abend Roggen und Weizen einweiche, müssten die ja bis morgen Mittag weich sein, oder ??? Und da sich an den Temperaturen hier vor Sonntag nichts ändern soll und ich bei an die 40 Grad wirklich nichts warmes brauche wäre das mal eine Abwechslung zu mittags und abends Salat mit Vollkornbrot.....

S0nookxey


Honig: ich würde sagen, Hauptsache kaltgeschleudert (und möglichst Bio).

Ja, das ist er. Direkt vom Imker (der wohnt ja nebenan) :)^

SEnooOksey


...übigens: Mein Weizen keimt jetzt- ohne Keimglas!

Habe ihn einfach mit lauwarmem Wasser auf einen flachen Teller gegeben, nach 12Stunden das Wasser weggegossen und lasse den jetzt erst einmal so stehen, bis die Sprossen etwa ~1cm hoch sind.

Funktioniert doch :)^

Was kann ich damit anstellen, wenn der Weizen "fertig" ist (außer als FKB essen?) ???

A'lTexe7873


@ Snookey

Müsli mit ganzen Körnern war super :)^

Die Keimlinge kannst Du z.B. in den Salat oder auf's Butterbrot tun. Oder über bestimmte Gerichte drüberstreuen, einfach ausprobieren.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH