» »

5 kg Abnehmer gesucht?

c]eliiciax222


hah ihr habt meine waage nicht gesehen da esse ich sooowas von brav und die war bitterbös zu mir, wobei ich nach Kohl immer bissi Blähbauch hab und mehr wiege vielleicht ist es morgen ja besser wenn nicht dann hab ich echt die schnauze voll bald, das kann ja alles nicht wahr sein.

S`unnya-PüEppxi


achso

war gestern noch beim sport :-)

5 min. Fahrrad zum aufwärmen

1 Std. Geräte

20 min. Cross-Trainer

15 min. Laufband

:-))) danach habe ich mich sooooo gut gefühlt das war unglaublich...

Lg Püppi

czeli'ciax222


uaaa so lange gesportelt wow!!!

neidisch werd.....

ich hab meine kartoffelsuppe schlingen müssen hatte 10 min pause wegen dem doooooffen chef....grummel

S6unnKy-P"üppi


uaaa so lange gesportelt wow!!!

Jaaaa und gleich fahr ich wieder hin ;-D

Das tat mir sooo gut gestern x:) will das Gefühl nochmal haben hehe

c_elziciDa2K22


glaub ich dir....ich wollt heut walken bin aber völlig kaputt....muss mich hinlegen....morgen dann klassentreffen da muss ich auswärts essen, muss gleich mal schauen ob es da Kohlenhydratloses gibt....auuuuaaaaa

SRunnyO->Pxüppi


ich glaube ich würde ohne KH verhungern... Habe mal versucht die weg zu lassen und wurde nie satt...

tAota[lcxrazy


Hallo *:)

Ich bin gestern doch noch aufs Laufrad. Zwar nur 20 min. aber immerhin.

Stimmt es, dass man mind. 30min joggen muss, damit es was bringt? Also, ich habe nämlich gehört, dass der Körper erst nach 30min. Sport an die Reserven geht ??? Dann muss ich mich mal steigern. naja, ich hab ja vorgestern auch erst mit Laufgerät angefangen.

Heute gabs:

1 Knäcke mit dünnen Scheibe Pute und ein Salatblatt oben drauf

1 Schwarzbrot mit Pute

(ich lass jetzt Butter weg, weil ich es nicht schaffe abzunehmen und mal etwas fett sparen will)

dann gabs noch 1 Apfel und 1 Möhre

Zum Mittag gabs dann so viel, dass ich so satt danach war und mich total geärgert habe, dass ich so viel gegessen habe. Ich denke, heute abend wirds afür nix bzw. nur 1 Möhre oder so geben.

Sport versuche ich auch noch zu machen. Muss zwar viel noch für die Schule tun, aber ich denke so 30min. werde ich noch aufs Laufrad gehn.

Also, was es zum Mittag gab:

Erst ein wenig von der Brokkolisuppe von gestern. das waren aber nur so 5 Löffel.

Dann habe ich zwei "Kinderteller" (von der größe) Nudeln mit Bolognese gegessen.

Danach hab ich dann noch Vanillepudding zum nachtisch gegessen. Den hätte ich echt weglassen sollen! Oh man... :-/

Naja, lässt sich jetzt nicht mehr rückgängig machen.

Auf Schokolade verzichte ich ja echt strikte! Das halte ich auch ohne probleme ein. Aber es gibt einfach andersweitig genügend Fett und Zuckersachen, die ich noch esse...blöde Sache.

Ich bin gerade total demotiviert. Warum schaffe ich es nicht mehr abzunehmen. Vor ca 2 Jahren habe ich shconmal 6kg abgenommen. Seitdem habe ich wieder 1kg zugenommen. Aber weiter will mein Körper nicht gehen.

Im Sommer habe ich schonmal in zwei Wochen 3kg abgenommen (habe da53kg gewogen), das lag aber daran, dass das Essen nicht so lecker war und ich durch die Hitze nie Appetit hatte. Aber ich habe mir recht gut gefällen von der Figur her. Aber das gewicht war natürlichs chnell wieder das alte, sobald ich wieder zu hause war.

Ich wär ja auchs chon mit abendlichen 54kg zufrieden...aber bei mir tut sich ja nix auf der Waage. Ich habe eher das Gefühl, dass ich aufpassen muss, dass ichzur zeit nicht zunehme.

kIatzie2x2


Hallo von mir auch mal wieder was *:) hatte nicht so die Zeit zum Schreiben in den letzten Tagen.

Bei uns scheint ja im Moment so ein Teufelchen umzugehen, dass verhindert, dass wir unsere unerwünschten Pfunde loswerden ;-D bei mir tut sich ja auch schon seit langer Zeit nichts mehr. Ich hänge immer noch auf den 56,5 Kilo rum glaube auch nicht mehr dran, dass das noch weniger wird irgendwie mag mein Körper nichts mehr hergeben aber im Grunde bin ich auch so schon zufrieden.

Heute wäre es kein Wunder, wenn ich nicht abnehme ;-D Morgens einen Rollkuchen, mittags wieder mal mein heißgeliebtes Putengeschnezltes mit Nudeln und gerade noch eine Tafel Ritter Sport mit Eierlikör mh hat aber lecker geschmeckt x:) aber ein wenig schlechtes Gewissen habe ich jetzt trotzdem ;-D

Habt ihr das auch schonmal, dass ihr auch total traurig und frustiert fühlt wegen was auch immer und dann muss ich einfach schoki essen und ich fühl mich wieder wohl. Sind wohl diese fiesen Glücksstoffe in der Schoki na ja, wenn es nicht jeden Tag ist. Glaube Sport würde wohl das gleiche bewirken und wäre figurfreundlicher aber wenn man zu Faul ist |-o

Einen schönne Abend noch.

kCatzee>22


außerdem ist mir aufgefallen, dass ich in der letzten Zeit wieder viel zu wenig Obst und Gemüse esse werde ich Morgen mal wieder machen.

A}lemaanitxa


Hallöchen *:)

Ich bin total müde, hatte lange Vorlesung, danach war ich sofort im Fitnessstudio. Gleich kommt noch mein Freund vorbei, wir gehen fix einkaufen und dann ist der Abend für mich auch gelaufen...noch knapp zwei Wochen, dann hab ich es hinter mir :-/

Also zu essen gabs heute:

morgens Cornflakes, zwei Kiwis und ein Apfel

mittags ein Stück Pizza, das von gestern abend übrig geblieben ist (war nicht so groß) und ein Apfel

und heute abend einen großen Himbeer-Milchshake.

Mh, wenn ich das jetzt so aufgeschrieben sehe, ist das gar nicht so viel....aber naja, wollte auch ein wenig gestern ausgleichen.

Im Fitnessstudio war ich 40 Min. auf dem Crosstrainer und eine Stunde bei "Body Shape" - also ein bisschen Muskelaufbau an Armen, Schultern, Bauch und Beinen. Wollte eigentlich noch aufs Laufband, war aber einfach zu müde.

Achso, zu dem "der Körper verbrennt erst nach 30 Min Bewegung Fett": bin da absolut kein Experte und kann nur das weitergeben, was ich gelesen habe. Hab jetzt öfter gelesen, dass es nur ein Gerücht wäre, weil sobald man sich bewegt, der Körper Energie verbraucht. Warum sollte es erst nach 'ner halben Stunde "klick" machen?

Ich hab noch mal 'ne Frage wegen SiS (@Medi oder jeden anderen, der das weiß :-) ), ich habe in dem Buch - habs mittlerweile auch - gelesen, dass morgens absolut keine Milch getrunken werden soll und man Müsli/Cornflakes mit verdünnter Sahne essen soll. Ist das nicht ein wenig übertrieben? Also verdünnte Sahne schmeckt doch mal gar nicht...warum soll außerdem Sahne besser sein als Milch?

S1uKnWnie8x2


...gelesen, dass morgens absolut keine Milch getrunken werden soll

:-o, das würde mich aber auch mal interessieren, ob das stimmt. Ich trinke ja morgens immer Milch.

Ansonsten war mein Tag supi. Bin echt zufrieden.

Endlich gehts mir auch wieder gut. Ich war heute beim Orthopäden und es waren wohl zwei Wirbel oder sowas bei der Halswirbelsäule ausgerenkt. Ich wurde zweimal wieder eingerenkt. Es hat zweimal tierisch laut geknackt und schups sind alle Schmerzen vorüber. Nächste woche muss ich noch mal zum einrenken (versteh ich zwar nicht, mir gehts ja jetzt gut, aber der arzt wird schon wissen warum)

Gute Nacht *:)

cReli cia2x22


@ TotaL CRAZY.SO VIEL war dein Essen garnicht nur eben Nährstofftechnisch finde ich fehlen da einfach Vitamine...und haltet mich für verrückt aber meine Verdauung schläft wenn sie keine Milchprodukte bekommt. Von euch essen viele keine Milchprodukte, und wenn es nur mal 200 ml Milch oder Joghurt sind das wäre schon was.

Aber wie eben gesagt wurde der Teufel geht um....ich hatte gestern 2 kleine Stücke Fisch und Mischgemüse alles ohne Soße und habe heut morgen immernoch das gleiche extrem hohe fast ausgangsgewicht.....wenn das so bleibt laufe ich amok...dann schlägt auch die Insulintrennkost nicht an....

Aber ich beurteile das erst am Freitag, vielleicht macht es ja noch BLUBB und die Waage beruhigt sich.

Aber es macht mich fertig...für mich ist das einfach wenig was ich esse und es nervt mich

Tag gestern

1 Brot mit Marmelade

1 Brot mit Käse (beides kleine Brote)

1 Milchkaffee 1/2 Becher Zitronenjoghurtcreme

( waren 450 kalorien)

mittags

1 banane und einen kleinen teller selbstgemachte kartoffelsuppe (400 kcal)

abends: 2 stücke fisch und gemüse ( 450 kcal)

sind 1300 kcal genau richtig also....

heute

Frühstück

1 kleines Brot mit Käse (150 kcal)

2 Milckaffe (100 kcal)

2 Scheiben Ananas (100 kcal)

350 kcal.

Heut mittag gibts ChickenCurry mit Reis....das hat sicher 600 kcal.

dafür gibts heut abend nur was leichtes.

cuelWiciax222


mit der verdünnten sahne nehm ich an das es an dem fett liegt. morgens soll der insulinspiegel glaub nach oben mit fett und zucker....daran halte ich mich aber nicht ihhh

t utti{_xfruVttxi


Aber wie eben gesagt wurde der Teufel geht um...

Dem kann ich nur zustimmen! :-/

morgens soll der insulinspiegel glaub nach oben mit fett und zucker...

Was soll denn das bewirken?

ctelic@iax22x2


ich hab das buch nicht gelesen aber ich glaube ähnlich wie Beim GLYX....morgens soll der Insulinspiegel nach oben, mittags stabil gehalten und abends soll er runter....der Körper soll wohl besser *verwerten* wenn er so essen bekommt wie er es *braucht*, also morgens süß und zuckerhaltig,Fett,Kohlenhydrate. Mittags Mischkost und abends nur Eiweisshaltig.....

Aber bitte ich kann es nur raten ich weis nicht ob es so stimmt.

Würd es aber nicht machen, morgens kann ich kein Süß essen und Sahne mag ich nicht. Sonst befolge ich aber das Prinzip.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH