» »

5 kg Abnehmer gesucht?

Synogokey


Gibt doch jetzt auch Dinkel- und Mehrkorn- Aufbackbrötchen von Coppenrath& W****.

Die sind aber auch nicht vollwertig. Dinkel/Roggen/Hafer ist nicht besser als Weizen, nur weil die Farbe anders ist.

Du musst schauen,ob es sich um echtes Vollkornbrot handelt und dich nicht von der Farbe des Brotes täuschen lassen ;-)

Aufbackbrötchen sind grundsätzlich nicht vollwertig solange man sie nicht selbst aus Vollkornmehl hergestellt hat (ich kann mich nicht daran erinner,dass irgendjemand aus dem Vollwertfaden jemals von Aufbackbrötchen im Zusammenhang mit der Vollwertkost oder einer gesunden Ernährung gesprochen hat).

Avlem!aznitxa


Hallöchen ;-)

Warum isst du nicht morgens einfach Vollkornbrot, Medi? Also das ist nicht so teuer wie Brötchen und hält sich auch ein paar Tag.

Also ich war heute morgen echt begeistert von der Waage, besonders weil ich gestern mit meinem Freund echt reingehaun habe ;-D

Mein Tag gestern:

12 Uhr: Müsli und 2 Kiwis

18 Uhr: Kotletts (unpaniert) mit Kartoffelpüree und Blumenkohl-Brokkoli-Gratin. Soooo lecker :-) Achja, vorher war da beim Kochen noch ein bisschen Baguette mit Aioli dabei :=o

Also meine Abnehmmethode ist irgendwie ein Mix aus allem möglichen:

- abends so wenig KH wie möglich (gestern nicht, ich weiß), dafür ganz viel Gemüse

- morgens richtig satt essen, aber immer auch mit Obst

- keine Zwischenmahlzeiten, auch kein Obst

- und ganz viel Sport - letzte Woche z.B. 4 mal Fitnessstudio und einmal schwimmen.

Aber ehrlich gesagt wundert es mich auch, dass ich kontinuierlich mal mehr mal weniger abnehme, auch während der Umzugszeit, als ich es mit dem Sport nicht geschafft habe. Und das mit dem Essen fällt mir auch unerwartet leicht, ich hab selten Hunger und mir fehlen meine Zwischenmahlzeiten (früher immer mal hier ein Joghurt, da ein Müsliriegel) gar nicht. Also ich kann mir auch vorstellen, so in der Art dauerhaft zu essen, nur dass ich dann auch mal ohne schlechtes Gewissen zu Mäkkes kann :-) Da freu ich mich wirklich schon drauf... ;-)

wx85


Ich ess jetzt auch morgens immer Müsli.

Ich nehm da sojajoghurt, haferflocken, ein geriebener apfel uns meistens noch etwas zimmt. ich finds einen super start in den tag und du kannst immer abwechseln mit dem obst!! also wirds auch nie langweilig ;-)

M{edi;1m1x1


Also Snookey wegen Aufbackbrötchen: es ist teilweise echt eine Geld-Frage, darum kann ich nicht jeden Tag im Monat zum Bäcker fahren und mir frische Brötchen kaufen (vor allem kann ich dann nicht mal was draufmachen, weil ich dann ja nicht nochmal nach Hause fahre).

Ali: Wg. Brot: Eine Scheibe Brot hat lt. WW 2 Punkte. Das ist genauso viel wie ein Brötchen und wenn ich das mal vergleiche, ess ich lieber ein Brötchen, da bin ich 10x satter als von einer Scheibe Toast...

c)elicGia222


sag ich doch meiner hat den unterschied bei barilla auch nicht gemerkt die vk nudeln sind lecker

oh das wusst ich auch nicht das die tk brötchen noch zucker und auszugsmehl haben...wie haben so ne biosorte vk brötchen entdeckt im edeka ich glaub die haben das nicht oder?

ansonsten frieren wir immer wöchentlich vk brot ein....

ja snookey sind gute tipps ich mach das ja schon länger, ich esse fast nur vk. und obst sowieso gern. Und gemüse auch

S(no|okexy


Also Snookey wegen Aufbackbrötchen: es ist teilweise echt eine Geld-Frage, darum kann ich nicht jeden Tag im Monat zum Bäcker fahren und mir frische Brötchen kaufen (vor allem kann ich dann nicht mal was draufmachen, weil ich dann ja nicht nochmal nach Hause fahre).

@ Medi:

Ich sagte ja uch nicht,dass du Brötchen essen sollst. Ich war schon bei mindestens 20 Bäckern und KEINER bietet ECHTE VollkornBRÖTCHEN an.

Daher würde ich dir eben zu VollkornBROT raten,denn da gibt es eigentlich genügen Bäcker,die das anbieten.

Mein Vollkornbrot enthält nur Vollkornmehl, Wasser und Natursauer und mehr außer vll ganz wenig Salz) sollte das Brot auch nicht enthalten,denn dann ist es kein VK-Brot mehr ;-)

SBnook7exy


oh das wusst ich auch nicht das die tk brötchen noch zucker und auszugsmehl haben... wie haben so ne biosorte vk brötchen entdeckt im edeka ich glaub die haben das nicht oder?

@ celicia:

Das verwechseln viele: Bio bedeutet nicht gleich gesund (es gibt auch Bio-"Nutella" und das ist genauso schlecht wie der normale Nuss-Nougat-Aufstrich!).

Ich würde darauf wetten,dass die Brötchen auch irgendetwas enthalten,was in ein gesundes Brötchen nicht reingehört.

Was steht denn auf der Zutatenliste?

Industriell hergestellte Brötchen sind eigentlich so gut wie nie gesund...

A~lemangita


reicht dir denn morgens ein Brötchen? Mir würde es nicht reichen, zwei Schreiben VK-Brot aber schon..

Achso, zähle übrigens gar keine Kalroien oder Punkte, ist mir ehrlich gesagt zu aufwendig und so lange es ohne geht, lass ich es. Viel mehr als im Moment will ich pro Woche eh nicht abnehmen, da es dann ungesund wird bzw. schwierig wird, es auch hinterher so zu halten...

S oftIcxe81


Bei mir gab es heute

3 kleine Scheiben VK-Brot mit Käse (fettarm) und Salami

1 kleines Päckchen Mini-Smarties

5 EL Ebly mit Puten-Zucchini-Paprika Pfanne

Später werde ich noch die Pomelo essen, die ich noch in der Küche liegen habe.

SZnoRokey


@ Medi:

Ich habe mich ja schon einmal "mit dir angelegt", indem ich dir Sachen sagte,die du nicht hören wolltest ;-)

Du musst verstehen,dass es nicht meine Absicht ist,dich anzugreifen,sondern solltest erkennen,dass meine Tipps wirklich gut gemeint sind und ich dir weiterhelfen möchte.

Ich habe wie gesagt selbst eine Zeit lang (die schlimmste Zeit war wohl im Sommer 2007) Kalorien gezählt (und das ist ja so ähnlich wie Punktezählen), habe mich über jedes zugenommene Gramm geärgert und bin ständig auf die Waage gegangen und wurde immer frustrierter.

Das kannst du hier nachlesen:

[[http://www.med1.de/Forum/Stoffwechsel.und.Hormone/291104/]]

Mittlerweile ärgere ich mich nicht mehr darüber,wenn ich in meinen Augen zuviel gegessen habe, ich gehe "nur" noch 4x pro Woche ins Fitnessstudio (weil es mir Spaß macht und nicht, weil ich abnehmen will) und ich wiege mich nicht mehr ständig.

Ich achte darauf,dass ich mich gesund ernähre und die Abnahme sehe ich eher als positiven Nebeneffekt, mir geht es nicht mehr in erster Linie darum. Es ist mir wichtiger,dass ich gesund bin und daher esse ich mittlerweile auch eher die Lebensmittel,die man sich bei einer Diät verbietet (Vollfettkäse, Butter, Nüsse usw.).

Wenn ihr nichts dagegen habt,dann könnt ihr mich ja in die Liste der Freitags-Wieger aufnehmen, auch wenn es mir wie gesagt nicht in erster Linie ums Abnehmen geht (ich freue mich natürlich trotzdem,dass sich soviel getan hat) ;-)

CjheriUe2x2


@snooky und medi

Vielleicht meint ihr ja unterschiedliche Aufbackbrötchen!!

Ich kenn da einge sorten die sich unterscheiden! Also einamal die von knack und back welche ernährungstechnisch wirklich nichts taugen weil sie auf blätterteigbasis sind.... glaub ich! schmecken jedenfalls so! und dann noch andere die einfach nicht zuende aufgebacken wurden! die letzteren sind wie einfache bäckerbrötchen [[http://www.allergiker-baeckerei.de/images/product_images/popup_images/124_3.jpg]]

es gibt da aber auch quatlitätsunterschiede!

Also solche ess ich auch manchmal!

Mein Exfreund hat schon mal brötchenteig selbstangeführt und roggenbrötchen gebacken! das rezept gibts im netz!

Also noch gesündere alternative!!

C$her)ie22


selbst angerührt nicht "angeführt" loool!!! ;-D

C@herai/e22


Wir haben auch brot selbstgebacken!! Er war sowas wie ein Öko!! :-D

S"no@okey


@ Cherie:

Das ist im Prinzip egal ob Knack&Back oder Aufbackbrötchen (fertig geformte,die zuende gebacken werden müssen). Beide Sorten sind, bezogen auf den Gehalt an Vitalstoffen, schlecht.

*:)

Cbherixe22


ich weis....... ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH