Was habt Ihr heute so gegessen?

aMddx1


tutti_frutti, dann rate du ihr was ;-)

tvutti_bfruxtti


Bisher:

Frühstück: 1 Kornspitz, 1/2 Tüte Maroni

Mittag: 2 Käsesticks + div. Saucen, 1 Minifleischlaibchen, 2 Äpfel

n=adjav123x4


frühstück: 1 automatencappuchino, bisschen cottage cheese

mittags: 1 kürbiskernweckerl, 1 apfel, 1/2 l himbeer-trinkjoghurt

und wegen ratschlag und so: ich glaube das einzige was mir hilft abzunehmen, ist die komplette einstellung jeglicher nahrungszufuhr, denn add, ich habe jetzt schon lange genug ausprobiert meinen kalorienverbrauch zu erhöhen und habe dabei nicht abgenommen. was rechnerisch und (eigentlich auch logisch) zu einer abnahme führen müsste, es aber einfach nicht tut.

aEdd1


Nulldiät is nicht das richtige :|N

a2dd1


Wenn du unbedingt eine radikale Diät machen willst, dann solltest du wenigstens gunug Eiweiß essen und nur die Kohlenhydarte und das Fett stark einschränken :)z

LrouUisxM


Jeder Mensch nimmt ab, wenn er mehr verbraucht als er aufnimmt.

Keiner kann erzählen, bei ihm würde das nicht "klappen", denn wenn dem wirklich so wäre, dann wäre derjenige kein Mensch mehr.

Es liegt meistens daran, dass es die Leute falsch machen, Richtig gemacht klappt das IMMER.

Also nicht die Hoffnung aufgeben und stattdessen so einen Blödsinn wie Radikaldiät machen, denn das funktioniert garantiert NICHT.

n@adjaG123x4


tja louis, ich bin das lebende bsp :-|

elmilCykane


nadja hast du schonmal davon gehört?

[[http://www.ernaehrung.de/tipps/essverhalten/essverhalten14.php]]

LkouixsM


Nadja, ich weiß wie demotivierend Misserfolg ist.

Aber glaube mir, es klappt ganz bestimmt, wenn es richtig gemacht ist.

Man muss nur herausfinden wann es richtig ist, und das kann mitunter dauern ;-)

Also nicht den Kopf hängen lassen und weiter nach dem richtigen Weg suchen.

Aber bitte nicht kopflos Blödsinn wie Radikaldiäten anfangen :(v

nTadjax1234


richtig war es, als ich täglich 1000-1400 kcal gegessen habe (fast nur gedünstetes gemüste und bisschen obst). und das war auch nicht immer jeden tag lustig (außer, daß ich schlank war, aber das wars dann schon).

nSasdj az1234


bis jetzt:

frühstück: 1 automatencappuchino, bisschen cottage cheese

mittags: 1 kürbiskernweckerl, 1 apfel, 1/2 l himbeer-trinkjoghurt

zwischendurch: bissl cottage cheese und putenwurst

sport: ca. 80 minuten fahrrad

t[utt$i_f*rutti


Jeder Mensch nimmt ab, wenn er mehr verbraucht als er aufnimmt.

Tja, dann muss man nur noch rausfinden, wieviel man verbraucht... ;-)

richtig war es, als ich täglich 1000-1400 kcal gegessen habe

Jap, mit der Menge ca. nehme ich auch ab (halt in WW Punkten gerechnet)...

E$rdbGeerxlimo


@ Nadl

Also ich will nicht, dass du mehr Sport machst! Weil du dich damit nämlich quälst und dir selber sozusagen sagst, dass du das machen musst...

Ich will, dass du zu mir kommst und ich dir jeden Tag sagen kann was du für ne heiße Biene bist, damit du gar nich dran denkst so viel sport zu machen ;-) ;-D

@ Add

ani, wie kann Arcor Geld für einen Zeitraum wollen, wo ihr gar keinen Anschluß hattet ???

Ach das wollte 1&1 von uns auch :=o

Du glaubst gar nich was ich da durchgemacht hab...

Das war der Wahnsinn. Und dann dachte ich, es ist alles erledigt! Und was war? Ich hab von Creditreform (das sind die, die wohl von 1&1 das angemahnte Geld eintreiben) ne Rechnung über 70 Euro bekommen, weil ich 9,60 für 1&1 noch nicht bezahlt hätt (was ich NIE als Rechnung von ihnen erhalten hab und wir eigentlich schon viel zu vil bezahlt haben... wir hatten 4 monate weder internet noch telefon und haben trotzdem die 40 euro anschlussgebühr bezahlt und dann halt letztendlich alles wieder zurückgeschickt...)

Naja, die nette Dame von Creditreform sagte mir dann, dass ich froh sein solle, dass 1&1 so kulant sei und sich auf einen vergleich einlassen würde (was heißt, ich muss nur 30 euro zahlen). Da ich der Dame bereits die ganze geschichte erzählt hab bin ich dann ausgetickt ;-D

Die menschheit is so unverschämt...

tQu)tti_f<rut6ti


Ich finde es sehr fragwürdig, dass bei animechan eine Leistung von 200 Euro für einen (!) Monat gefordert wird... Da stellt sich mir die Frage, wofür diese 200 Euro sein sollen und wichtig ist wohl auch, auf wessen Namen der Anschluss angemeldet ist und dass sich derjenige der den Vertrag hier geschlossen hat, damit auseinander setzen sollte.

Wenn man sich innerhalb der WG bzgl. des Internets nicht einigen kann, ist die Idee mit dem mobilen Internet besser! Da geht halt dann nur die Person online, deren Internet das ist.

SVu.n`akxo


Es ist mir fast peinlich :D

Cheesburger

Marzipankartoffeln

Käse-Schinken-Crossaint

Hähnchen

Schoki (ein bisschen)

heute Abend wohl nur noch Suppe -.-"

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH