Was habt Ihr heute so gegessen?

CylVara"Himxmel


ich hab das rezept- es steht in meinem selbstpersönlichen kochbuch

also aufpassen:

für 4 personen

5 orangen

60 g zucker

50 g sahne

1 unbehandelte Orange - etwas schale abritzen (so kleine stäbchen, für deko dann)

und den saft auspressen

die andern 4 O filetieren, dabei anfallenden saft sammeln- dass am ende ca 1/8 l saft da is

die filets schick anrichten

zucker in der mitte einer pfanne aufhäufen und bei mittlerer hitze langsam schmelzen lassen. wenn er goldbraun caramelisiert is, nach und nach unter ständigem rühren den o-saft dazugießen, dann sahne nach und nach unterröhren

karamelsoße über orangenfilets gießen und die schalenstifte drüberstreuen

guten appetit

P~attyx17


aaalsooo...dann fang ich mal an^^:

morgends 2 schüsseln müsli

vormittags ein apfel und 500g milka schokolade

mittags 2 teller gemüse mit reis

nachmittags ein nutellatoast mit banane

abends 2 kinderschokolade-riegel und eine suppe

und bin grad dabei ein weiteres nutellatoast zu futtern^^

wieso esst ihr alle so wenig? würde ich nicht durchhalten

lg patty

P?atLty17


ach was..,keine 500 gramm...100 g meinte ich^^ sorry

CUlaraKHiCmmxel


500g milka? dat sind 5 !!! tafeln... :-o

CKlar6aH|immxel


lol ok

W0eidaenfee


Clara, vielen vielen Dank :-x @:)

Patty, ich bin auch erschrocken, als ich 500 gramm gelesen habe ;-D

BgettyPxage


das sehe ich auch so

jeder sollte sich seine eigene Meinugn bilden, man kann jediglich seine standpunkte /beweggründe erkären.

mich nervt das missionarische verhalten dass viele veganer an den tag legen

vor 2 jahren als ich noch vegetarierin war, hab ich in der innenstadt von mönchengladbach eine 2-mann demonstration vor irgendeinem fastfood laden gesehn. ich fands klasse dass sie demonstrierten und hab gefragt ob ichmich anshcließen kann oder irgendwie helfen kann, und bekam jediglich zu hören, solange ich nicht auch vegan leben würde nein, weil es dann nicht im rahmen ihrer interessen wäre. und sie haben mich weggeschickt. es gibt halt leute die definieren sich ausschließlich über ihren veganismus weil sie keinen anderen lebensinhalt haben, oder das ihre einzige möglichkeit ist sich irgendwie nach außen auszudrücken. für mich ist veganismus inzwischen eine grundliegende selbstverständlichkeit - innerhalb dieser gesellschaft - und nichts worüber ich mich definieren müsste.

obwohl ich in meiner stufe auch eher als "die veganerin" satt "jana" bekannt bin.. %-|

soo ich wünsche euch noch einen schönen restabend ich werde noch eine runde inlineskaten gehen und sonne tanken *:)

Wte^idenxfee


Betty, das ist wahr... dabei sollte man meinen Vegetarier und Veganer sollten mehr an einem Strang ziehen als sich gegenseitig zu zerfetzen %-|

Überhaupt mag ich so ein missionarisches Verhalten nicht - ob von Veganern, Vegetariern oder Omnis. Ich vertrete da mehr die Devise "Leben und Leben lassen" - aber einige sehen das wohl leider nicht so :-/

Bei uns in der Arbeit gibt es zum Glück mehrere Vegetarier (insgesamt 4 von 30 Leuten) - da ist es nicht so wild und es achtet jeder bei Firmenessen oder -feiern darauf. Ab Juli fange ich in einem anderen Betrieb an - da bin ich mal gespannt :-/

C<lar.aHimmael


omni = allesfresser?

vegetarier essen auch.. ei, käse und so?

udn veganer nur blätter? klärt mich ma uff, ihr beiden!

W`eidcenfexe


Omnis essen alles, richtig ;-D

Vegetarier essen nichts vom toten Tier - also kein Fleisch, aber Milch und Eier

Veganer essen keinerlei tierischen Produkte - sie verzichten also auch auf Eier, Milchprodukte und Honig.

Bei uns in der Familie ist alles vertreten ;-D

WCeiIdenxfee


Achso, die Bezeichnung Omni ist nicht abwertend oder böse gemeint - es ist nur eine niedliche (und kurze) Version von Omnivor... nicht, dass sich das jetzt jemand zu Herzen nimmt! ;-)

Ctlara>HimmHexl


jut- mit vegetarier kenn ich mich noch so aus wwegen meiner freundin.

was mich mehr interessiert is- ich weiß nun, was veganer nicht essen, aber was essen die ???

außerdem hörte ich, daß den strengen veganern wichtige stoffe fehlen, eiweiße zB...

W-eidegnfexe


Clara, ich bin jetzt zwar keine Veganerin - aber ich versuch das Mysterium jetzt trotzdem mal aufzudecken ;-D

Wir kochen auch oft vegan - und meine Großtante ist seit über 40 Jahren Veganerin :)z Bei ihr gibt es eigentlich genau das, was es bei uns auch gibt... viel Pasta, viel Reis, viel Getreide, viel Salat,....

Es gibt z.B. auch Sojamilch oder Sojasahne, was sich zum kochen verwenden lässt (ich nehme auch oft Sojamilch und Sojasahne, weil ich Milchprodukte nicht so gut vertrage). Ebenso gibt es auch Sojakäse ;-D

Aus den Sojaprodukten (und auch aus Getreide, Gemüse etc) kann man auch den Eiweisbedarf decken. Man sollte aber auf das VitaminB12 achten - das ist vielen Sojaprodukten allerdings bereits zugesetzt. Meine Großtante hatte bisher nie Probleme und wir gehen immer gerne zu ihr zum essen ;-D

MXm}e VHal.ois


morgens: zzz

tagsüber: 1 käsebrötchen + gummikirschen + schale mit wassermelone + 2 scheiben käse + 1 tomate + 1 ei

abends: riesen rohkostplatte + 1 käsebrötchen + 1 putenfilet vom grill

jetzt: riesenbecher vanillesoja mit einer kugel ben&jerrys :-q

trinken: 1.5l wasser + 1.5l pfefferminztee-apfelsaft + 500ml osaft

tputti_6fruUtti


Gestern gesamt:

Vormittag: 1 Banane, 1 Schale selbstgemachtes Kompott, 4 kl. Ciabatta m. Frischkäse, Käse, Schinken, Kresse, Marmelade

Nachmittag: 1 Karotte, 1 kl. Ciabatta m. Leberwurst, 3 Stk. Zitronenkuchen mit Sahne

Abend: 1 Apfel, 1 Karotte, einige Macadamias

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH