Was habt Ihr heute so gegessen?

aidd1


"guad beinand" is doch guad ;-D :)z

n)adj9a123x4


naja, ich sag eher "fest beinand" ;-D

is hierzulande ne nette umschreibung für bissl zu viel auf den rippen ;-)

sgilv4ermixke


@ nadja

und wann ist es Zeit zum an später zu denken ???

PketiDa


Unsinn, Nadja. Und bitte, es gibt WIRKLICH so viele Sachen, die wichtiger sind als diese paar Kilos. Ich verstehe dich voll und ganz, mir gehts teilweise nicht anders. Aber dann stelle ich mir vor, wie unwichtig dieses ganze Oberflächlich im Leben ist... Es ist alles zu schnell vorbei, verstehst du, und dann denkst du dir: Mist, hätte ich noch viel machen können in dieser Zeit...

nzad4ja1234


@ mike

du meinst wann ich dick werden will ??? na so mit mitte 60/70, is also noch ein zeitchen hin ;-)

@ petia

öhm, einmal im jahr wiegen find ich jetzt nicht so schlimm aufs gewicht fixiert, ändert aber trotzdem nix dran, daß ich mich mit dickem bauch und dicken schenkeln einfach total unwohl fühle, egal wie viel auf der waage steht. ich hab mich damals mit 65 einfach gut gefühlt, deswegen is das auch mein ziel.

suil*ver`mikxe


"guad beinand" is doch guad

Du sagst es!

n<adja1I23x4


zu guad ;-)

PWetixa


Natürlich ist einmal im Jahr wiegen nicht schlimm. Man sollte sich nur nicht ständig damit beschäftigen. Hoffe, das ist bei dir nicht der Fall!

;-)

nYadwja12x34


naja, hab ein kampfgewicht erreicht, bei dem ich eh schon resigniert aufgegeben habe, deswegen bin ich einfach über jedes kg weniger dankbar, aber ich bin nicht mehr so fixiert drauf...als ich noch schlank war, war ich viel mehr drauf fixiert, hab mich jeden tag gewogen, immer horror vom zunehmen gehabt und immer angst gehabt grad was falsches gegessen zu haben...wie ani halt :-/. vielleicht muß sie ja ZUnehmen statt AB um entspannter zu werden ;-)...

PueVtia


:)_ :)_

n>adja+1234


tja, im sinne eines normaleren essverhaltens hat mir das zunehmen so gesehen geholfen, mich wohl in meinem körper zu fühlen wohl eher weniger...

s&aie


nadja

wielange meinst du dauert es bis zu dein zielgewicht erreichst?

Also ich meine hast du dir ein Zeitlimit gegeben?

nladja|1"2x34


:-D :-D :-D hahaha

selten so gut gelacht, saie!!! ich versuche seit einem jahr wieer dahin zu kommen, nehme aber eher nur zu statt ab, deswegen zitiere ich mich mal, um deine frage zu beantworten:

bin ich einfach über jedes kg weniger dankbar,

s]ai/e


nadja

;-D Sorry das wußte ich nicht.

Bin mir aber sicher dass du es schaffst drücke die Daumen :)^

nMadjap123x4


frühstück/mittag: 1 scheibe steinofenbrot mit (dünn) butter und (dick ;-)) butterschinken, ne hand voll cocktailtomaten und ein paar pinienkerne

zwischendurch: 1 karotte

nachmittags: 1 packerl topfen, 1 becher naturjoghurt, 1 birne, rosinen, zimt und kakao drüber gestreut

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH