Was habt Ihr heute so gegessen?

öjstherhäxsle


weiß ich ja, da will ich auch hin, aber ich habe angst, dass ich dann die kontrolle verliere und irgendwann wieder bei diesen mengen bin...ich würde das auch jetzt noch schaffen, vor ein paar wochen hatte ich hin und wieder noch fressattacken (naja, fresstage eher gesagt), da habe ich wieder so viel gegessen wie damals. ich weiß nicht ob ich so ein mittelding durchhalten würde, so von wegen "ich gönne mir jetzt diesen mohrenkopf und dann ist schluss"...dann hätte ich nämlich entweder a) voll das schlechte gewissen und würde mir dann denken, jetzt hast du es sowieso versaut, dann kannst du auch die packung leeressen... oder b) denken "das hast du dir verdient, iss ruhig noch ein paar mehr" oder c) gar nichts denken und essen ohne es zu merken ...

und ich will nicht wieder zunehmen...ich glaube es wäre ein riesentriumph für mich, kontrolliert und gesund zu essen (also mich freiwillig für den apfel statt den schokoriegel zu entscheiden, nicht nur aus kalorengründen), das wäre was ganz neues :-D

öcste}rhäsxle


@ mike

selbst wenn ich mal richtig zu abend gegessen habe (z.b. zwei brote mit schinken oder frischkäse), dann saß ich beim abendessen und habe dann noch zwei nutellabrote gegessen...und weil das abendessen immer so früh war, kam danach noch jede menge schokizeug dazu, egal ob ich davor gegessen habe oder nicht. ich saß oft vor dem fernseher mit den anderen und habe nix mitgekriegt und nur überlegt, was ich jetzt essen könnte,ich habe stundenlang durchessen können, eine schüssel flakes nach der anderen...

und dann hatte ich tage an denen ich nach dem mittagessen gar nix mehr gegessen habe außer abends noch ne scheibe trockenes vollkornbrot, weil ich vom tag davor so ein schlechtes gewissen hatte...

P hil~lipx30


morgens: 4 Tassen Kaffee, 2 Stück Kuchen

mittags: nichts

zwischendurch: 1 Apfel

abends: pizza

n8adjax1234


@ österhaserl

du musst ja nicht unbedingt süßes essen, es gibt auch andere gute sachen :-D ;-)

ö]stermhäsxle


das problem ist doch aber dass ich gerne süßes esse...

n.adj,a1x234


ja und ??? jetzt tust du es doch auch nicht, wo wäre da der unterschied ??? normale gesunde sachen mehr essen, wen du dich bei süßzeugs nicht unter kontrolle halten kannst, lass es bleiben! :-)

sAilveIrmike


bis jetzt:

Früh:

2 Sandwichscheiben mit Butter und Erdbärkonfitüre

2 Sandwichscheiben mit Belmandel

Mittag:

1 Teller Spaghetti Napoli (hier wurden konzentrierte Tomaten befreit)

1 Kefirdessert auf Waldbären

Kaffee:

1 Scheibe Marmorkuchen (nun ist das gute Stück aufgefuttert)

Abend 1: (bei meiner Mutter zusammengeräubert)

1/4 Teller Penne Arabiata

1 kl. Portion Eisbergsalat

1 Ei

Abend 2: (geplant!)

frisch gebackenes Brot mit was drauf

ö(sterNxsle


ich denke ich hätte mich dann bei gar nichts mehr unter kontrolle, weder bei der menge noch bei der art des essens (auf ein stück lasagne würde noch eines folgen und dann wäre jegliche blockade weg und ich würde dann auch ein stück sahnetorte essen wenn eins in der nähe wäre...also probier ich mich gaaanz langsam an eine normale ernährung und an essen mit genuss ranzutasten.

neadjVa123x4


schon wieder frisch gebacken ??? ;-)

nfadjXa12x34


und du meinst dein jetziges essen ist auf die dauer gesund und ausreichen ??? 1/4 deines tagesbedarfs essen ?? naja, viel glück!!! :-/

sNilv.e:rmixke


Erzeugnisse irgendwelcher Backfeen finden eben ihre abnehmer ;-D

s_ilvermxike


tausche mal das kleine "a" durch ein großes "A" aus, Sorry!

ö7sterhläsxle


@ nadja

dass das keine langfristige lösung ist ist mir ja klar...aber zur zeit ist es (noch) die beste - ich will ja langsam steigern, man kann schlecht von 1/4 seines grundumsatzes leben, das weiß ich.

niadj3a12x34


und wie langsam/schnell soll das vonstatten gehen, bzw. wie lange geht das schon so mit dieser irrwitzig kleinen menge an nahrung, die du dir erlaubst ???

snchinkeunkaGesektoasxt


*ostersüßigkeiten auf die nadja schieß*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH