Was habt Ihr heute so gegessen?

*sKrümxel*


Und nun zum Thema:

FS: 1/2 Roggenbrötchen mit Frikä und 1 Scheibe Käse

1/2 Vollkornbrötchen mit Marmelade und Camembert

1/2 Rosinenbrötchen mit Frikä und Marmelade

1Kiwi, 1Tasse Kaffee mit Milch

ME: 1 Teller Reis mit Spinat-Tomaten-Fetakäse-Pfanne

vorweg ein kleiner Salat mit 1/2 Ei

danach selbstgemachter Apfelquark mit Honig

*3Kr3üxmel*


ein weiteres problem ist auch einfach, dass nicht immer alle menschen von einer (ehemaligen) ES wissen werden (das soll jetzt kein angriff sein an die, die sagten, dass sie sich getriggert fühlen! nicht falsch verstehen, ja?). deshalb muss ne (ehemalige) ES'lerin eben auch lernen damit umzugehen wie es ist, wenn andere noch mitten in ner ES & der "alles ist ok"-phase befinden.

...genau das meine ich! :)^

sdilvemrmikxe


Frikä

???

noaidja1x234


also ich hab keine geduld mehr, wenn immer wieder die gleichen leute ihr essen posten und unter diese totalen magerpläne schreiben es war wahhhhhnsinnig viel mal wieder - deswegen sag ich dazu gar nichts mehr, bringt ja eh nichts ;-)

sDilve&rm,ixke


ich bin meist der Hoffnung manchen Wenigessern die Augen öffnen zu können

nFadja\1x234


ich bin meist der Hoffnung manchen Wenigessern die Augen öffnen zu können

da liegen zu viele mageren gurkenscheiben drauf, als das sie durch schauen könnten ... ups, daß war wohl wieder ironie, sorry ]:D :=o ;-)

*1Krümexl*


Frikä= Frischkäse

W&eBidexnfee


Früher ging es doch auch.

Damals hatten wir auch essgestörte Mädels da - aber die wurden damals nicht durch irgendwelche Kommentare runtergeputzt oder verlacht. Ja, es war langatmig und ja, es hat manchmal genervt zum zehnten mal zu schreiben, dass es nicht zu viel war. Aber es ging und ich habe heute noch zu einigen Kontakt, die teilweise jetzt in stationärer Therapie sind oder die Therapie erfolgreich beendet haben. Die bedanken sich heute noch dafür, dass wir ihnen damals so gut geholfen haben.

Wir haben Ernährungstipps und Rezeptvorschläge gemacht. Gerade die Rezepte in dem Faden und die Anregungen waren immer wieder schön.

Mittlerweile postet man seinen plan, zankt sich ein bisschen und macht 'lustige' Sprüche. Das war - damals zumindest - nicht Intention des Fadens.

stilvedrmiAke


*off-topic* [on]

aber mach man nicht Gurken-Joghurt-Masken für schönere Haut ???

die haben bestimmt nix in den Augen zu suchen!

*off-topic* [off]

*JKrümexl*


kam noch ein Rosinenbrötchen mit Zartbitterschokoaufstrich und Banane, sowei Quark mit Marmelade dazu x:)

nwa)dja=12x34


@ mike

ein produkt, zwei verwendungszwecke ;-) ... tomaten haben ja mehr kalorien ;-)

öoster]häsle


hmm, ich hätte da einen vorschlag: man kann ja auch dinge versteckt posten, da gibts ja diese funktion. diejenigen mit grenzwertigen plänen können diese dann so posten. dann müsste man das nicht lesen, wenn man angst hat, dass es triggern könnte.

ich fänd es aber auch in ordnung, wenn z.b. ich nicht mehr posten soll, ich wäre nicht beleidigt oder sonstwas, denn bevor ich hier jemanden mit reinziehe, lese ich lieber nur still mit.

n<adjaK123x4


Das war - damals zumindest - nicht Intention des Fadens.

also eigentlich lautet der titel einfach nur "was habt ihr heute so gegessen". egal, ob zu viel oder zu wenig oder sonst wa, einfach nur was (zumindest verstehe ich das unter dem titel). für solche leute, die wenig-esser-pläne nicht akzeptieren, ist doch der faden mindestens 2000 kcal da, oder? ;-)

nladjMaq12x34


versteckt posten ???

PGetia


@ Mme Valois:

DAs mit dem Salatblatt... ich musste so lachen... danke dafür ;-)

@ Weidenfee:

Ich sehe, dass wir auf der gleichen Wellenlänge sind. Und ich finde auch, dass harte Kritik und liebe Worte zu eine Gesundung beitragen können.

Ich habe mir in miner ES-Zeit viele krasse Kommentare anhören müssen von meinen Eltern. Das ist und war nie ihre Art, es resultierte halt aus einer krassen Überforderung mit seiner essgestörten Tochter, Schuldgefühlen, Hilflosigkeit, Angst etc etc. Einige Kommentare hätten nicht sein müssen, weil ich heute noch mit einem Schaudern an sie denke. Aber sie haben mich teilweise aufgeweckt - mehr als nette.

Manchmal aber reicht es, einfach nur ein paar nette Worte zu sagen, einfach mal optimistisch zu sein, Mut zu machen, zu unterstützen, positiv zu sein... Ihr versteht...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH