Was habt Ihr heute so gegessen?

s ilverKmxike


Bürohocker gehören eher ins Fitcenter als "wandeldes Personal"

a#nimec1hxan


@ nadja

es ist nur so du denkst du bist ach so toll und weißt alles super toll ist nur nicht so.

ach.

*ignorier*

n[adjax1234


es ist nur so du denkst du bist ach so toll und weißt alles super toll ist nur nicht so.

???

ach ja genau, stimmt, danke, daß du mich drauf aufmerksam machst, wie allwissend und umwerfend ich bin ;-) %-|

amddx1


nich streiten bitte, seit lieb zu einander :)_

nBadgjao1234


ich bin die güte in person o:) ;-)

a}dd1


allwissend und umwerfend

ja, die Nadja weiß genau, wie man was umwirft ;-) ;-D

nWadj@a12p34


... statt streiten hab ich mich mal wieder vermessen - :(v %-| gut das ich keine waage hab ;-D ;-)

sgilvePrm;ike


back to topic please

ainime$chan


tz...

M~me VValxois


@ ani

[und folgendes ist jetzt ernst gemeint und ich will dich auch nicht "fertigmachen" oder glaube, dass ich "ja so toll" bin]

möchtest du eigentlich wirklich ratschläge/ hilfe?

& hast du mit deinem arzt mal über ne ernährungsberatung/ deine angst vor fett/ dem schlechten gewissen geredet? (zb das mit den croissants. ja, du hast nur einmal eins gegessen. aber du verhältst dich nun mal widersprüchlich. du hast angst vor deinem schlemmerfilet, aber isst munter n croissant. und nein, dh nicht, dass du jetzt gar nichts mehr essen sollst oder nur noch trockenen reis. das ist nur eine anmerkung. und du musst dich auch nicht verteidigen. ich greife dich nicht an. ich frage nur etwas, was mir unklar ist)

hier wird sich immer & immer wieder mühe gegeben, dir zu vermitteln, was ausgewogene ernährung bedeutet. aber es fruchtet so überhaupt nicht. du sagst immer, dass du weisst, dass zb fett nötig ist, aber am nächsten tag hast du angst vor deinem schlemmerfilet. :-/

aIdd1


wieviel Quadratkilometer Körperoberfläche hast du denn schon ??? ;-) ;-D ;-D ;-D @:) o:)

neaPdjFa12g3x4


bäh, sicher mehr als du :-p ;-D :-/

p:angaDsxius


Ani:

Es ist wirklich schade: Du postest deine Tage. Wenige Minuten später kommt die (leicht verzweifelt klingende) Frage, wie die Allgemeinheit das so findet. Irgendwer erbarmt sich und antwortet dir, dass du nicht zu viel gegessen hast, sondern eher zu wenig, aber zu ungesund oder, wie ich finde, "pseudogesund" (Vollkorncroissant - also bitte!). Es folgt großes Lamentieren, dass du a) keine andere Wahl hattest und b) eigentlich doch total gesund isst ("Hatte ja letzte Woche erst Gemüse."). Kommen dann wiederum Vorschläge, konstruktive Kritik oder im Allgemeinen Widersprüche jeglicher Art, schnappst du ein und wälzt dich in Selbstmitleid ("Ich mache ja sowieso alles falsch, es hat gar keinen Sinn bei meinem Körper, ich kann da nichts dafür!"). Zum krönenden Abschluss wirst du dann ausfällig, unterstellst der geduldig mit dir argumentierenden Gemeinschaft, sie wolle dich doch "sowieso nur fertig machen", keiner hat auch nur irgendetwas gewonnen, nur dieser Thread, der hat dann nämlich plötzlich ein paar Seiten mehr.

Wenn du um Rat oder Meinungen fragst, wirst du diese auch bekommen. Ansonsten bitte um Zustimmung, wenn es dir hilft, werden wir ganz fleißig "SUPER, ani!" unter deine Postings schreiben. Kein Problem.

a[dd61


sicher ne Fläche halb so groß wie Sibierien ;-) ;-D

a?nime+chan


ich sage dazu nichts mehr es ist ja eh imemr egal was es ist falsch und wird irgendwie auseinander gepflückt. bin halt dumm und doof das war so und wird imemr so bleiben

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH