Was habt Ihr heute so gegessen?

pAangCasiuxs


Nadja

Doch, irgendwas mit 80 am Bauch, aber du bist doch auch ziemlich groß, oder habe ich das falsch in Erinnerung? 1,80 m oder sowas? Da ist das doch normal, oder nicht?

Warum joggst du jetzt nicht mehr, wenn du Radfahren sinnlos findest? Hattest du früher Gewichtsprobleme (ich mag das Wort ja eigentlich nicht...)? Du bist doch auch eine von den wenigen, die den Weg aus der Essstörung geschafft haben (oder werf ich da jetzt wieder was durcheinander??) ?

tMuttit_frxutti


nach 10 h arbeit bin ich abends auch immer TÄGLICH 30-60 minuten (manchmal auch länger) joggen gegangen. ;-)

Dazu kann ich mich derzeit irgendwie nicht aufraffen, wenn ich mal zu Hause angekommen bin, will ich entspannen. Ich kompensiers derzeit ein bisschen damit, dass ich zu Fuß nach Hause gehe, das ist dann auch ca. ne Stunde an Bewegung und ich komme entspannter zu Hause an. :-D

n:adjap123x4


@ petia

kann sein, aber mir hängt das thema schon zum hals raus, lösungsvorschläge werden in angriffe umgewandelt, und so weiter und so fort ...

@ tutti

ich habe vorgestern einen rock gekauft - größe 44. 44 :-o :-o :-o das ist einfach zu viel, daß geht nicht. 40 ist ok bei meiner größe finde ich, aber 44 ist einfach zum speiben :-(

ich mein ich habe ca. 7-10 cm umfang in den letzten paar monaten zugelegt, mir wird ganz seicht im magen, wenn ich mir das durch den kopf gehen lasse :-|

@ nochmal petia

hm, so wie heute (wenn nix mehr dazu kommt :-/) finde ich es ok, aber ich weiß einfach nicht mehr, wie viel ich essen "kann" oder nicht, hab kein gefühl für so was, ich esse einfach was am teller ist, was ok ist, aber eben nicht, wenns zu viel ist ... und das weiß ich halt nicht :-|

s5chidnkeHnWkaesxetoast


zwischen tragen können und tragen liegen weiten!

aber ich tus einfach, weils mir schnurzi ist was die leute von mir denken und ich ja nicht für andere toll ausschauen muss sondern nur für mich und meinen schatz

t!uttri_xfruttxi


hab zwar muskeln aber nich wirklich viel kraft.

Fehlende Muskeln/Kraft in der Brustmuskulatur evtl.? ;-)

nDadjpa12x34


Du bist doch auch eine von den wenigen, die den Weg aus der Essstörung geschafft haben

also ich bin total essgestört, nur eben nicht in richtung magersucht, sondern in die andere richtung ;-)

und joggen habe ich aufgehört, weil ich ein ziemlich empfindliches knie habe, musste mal mehrere monate ganz aufhören, weil ich kaum mehr gehen konnte, deswegen schonenderes fahrrad fahren. nicht das radeln selbst ist mir das sinnlose, sondern ich weiß einfach nicht, wie viel ich essen kann bzw "darf", und es trotz sport noch ausgeglichen ist (und ich ein leichtes kcal-defizit habe, damit ich endlich mal bisschen gewicht verliere ;-)).

@ tutti

ja, das hab ich auch manchmal gemacht, ca. 30 minuten zu fuß nach hause, dann aber trotzdem noch mindestens eine halbe stunde, auch wennd schon 21 uhr war bin ich bei schnee, rege, sturm noch laufen gegangen, da hat mich echt nichts aufgehalten ;-)

tPutt]i_frYutti


@ nadja

ich mein ich habe ca. 7-10 cm umfang in den letzten paar monaten zugelegt, mir wird ganz seicht im magen, wenn ich mir das durch den kopf gehen lasse :-|

Das kann ich gut nachempfinden. :)_

hab kein gefühl für so was, ich esse einfach was am teller ist, was ok ist, aber eben nicht, wenns zu viel ist ... und das weiß ich halt nicht :-|

Nen kleineren/anderen Teller benutzen und den beladen oder direkt weniger als gewohnt kochen und wenn du danach noch hungrig bist eben Topfen-Joghurt-Obst hinterher? Oder vor der Hauptmahlzeit (warme Mahlzeit) nen großen Salatteller essen... usw.

t.ut*tiN_fErutti


@ nadja

Die Zeit wäre ja da abends noch ne Runde zu drehen, dann gibts eben später Abendessen (bin abends dann doch schon gut hungrig, wenn ich heim komme), aber naja - die Antriebslosigkeit siegt derzeit irgendwo. An freien Tagen gehts eigentlich gut, aber nach Arbeit und Uni bin ich froh, wenn ich nichts mehr tun muss, obwohl ich weiß, dass mich das Joggen entspannt. %-|

n0adjua21x234


weils mir schnurzi ist was die leute von mir denken und ich ja nicht für andere toll ausschauen muss sondern nur für mich

tja, aber ich fühl mich einfach nicht wohl, wenn mir der bauch über den bund hängt :-/

@ tutti

ich weiß nicht, aber da ich eben kein gefühl für mengen habe, versuche ich mich an kalorien zu orientieren (ich weiß, nicht gut, aber ich weiß nicht anders). da isses dann egal, was ich esse, hauptsache es entspricht in etwa einer mahlzeit ... zu wenig is doch auch doof, wenn ich so viel radel, is doch idiotisch nur 1000 kcal oder ähnliches zu essen, wenn ich die gleiche menge zu mir nehme. deswegen bin ich mir immer sehr unsicher, aber wenn ich den sport ganz weg lasse, hab ich sowieso immer das gefühl, viel zu viel gegessen zu haben.

D:ie3MRelabnie


Ich hatte heute

morgens eine Banane, 3 EL Naturjoghurt (vollfett) mit einer kleinen Handvoll Muesli drueber

mittags ein Wrap mit Spinat, Kaese und gelbem Paprika, danach einen Muesliriegel

abends gibts wahrscheinlich Gemuesereis.

n6adj[a12)3x4


nach Arbeit und Uni bin ich froh, wenn ich nichts mehr tun muss

das kann ich gut nach voll ziehen, aber bei mir wars einfach so, daß ich total ruhelos war, wenn ich mich nicht bewegen konnte, das habe ich einfach gebraucht, hab dadurch den kopf frei bekommen, laufen ist für mich ein so herrlicher sport, bin ziemlich trist, daß ich den nicht mehr machen kann wegen dem knie (kann ich schon, am land mach ich das immer, aber eben weil da kein asphalt ist, in der stadt spür ich sofort den beton, das geht gar nicht und ewig weit fahren um dann auch diversen grünflächen zu joggen, DAZU bin ich zu faul ;-))

tqutntin_fruxtti


ich weiß nicht, aber da ich eben kein gefühl für mengen habe, versuche ich mich an kalorien zu orientieren (ich weiß, nicht gut, aber ich weiß nicht anders). da isses dann egal, was ich esse, hauptsache es entspricht in etwa einer mahlzeit ...

Es ist doch aber auch nicht gerade sinnig, wenn du dann irgendetwas "kalorienarmes" dafür aber enorme Mengen reinstopfst und du danach nahe dem Platzen bist?

Klar, dass du ein gewisses Pensum an Energie brauchst, bei täglichem Sport, aber sollte sich der Körper da nicht auch mit Hunger melden? (sofern dein Hungergefühl noch funktioniert)

zu wenig is doch auch doof, wenn ich so viel radel, is doch idiotisch nur 1000 kcal oder ähnliches zu essen, wenn ich die gleiche menge zu mir nehme.

Ich meine gewiss nicht, dass du dann so wenig essen sollst, aber eben einfach mal die Portionen (sofern sie dir größer als ne normale Portion vorkommen) verkleinern und danach schauen, was der Körper sagt... (obiges vorausgesetzt)

tbutti_Mfurxutti


das kann ich gut nach voll ziehen, aber bei mir wars einfach so, daß ich total ruhelos war, wenn ich mich nicht bewegen konnte, das habe ich einfach gebraucht, hab dadurch den kopf frei bekommen

Das habe ich manchmal, dass ich so ruhelos bin und irgendwie den Stress weglaufen muss, da hält mich dann auch nichts mehr zurück, aber täglich brauch ich das jetzt nicht - vielleicht kann ich das etwas durch mehr Gehen zwischendurch abfangen? :-)

nzafdja1x234


naja, kalorienarm finde ich nicht, das ich mich damit zustopfe ;-D ;-) hm, weiß nicht, wie ich das erklären sol ... hunger habe ich eigentlich so gut wie immer, danach kann ich mich also nicht richten, deswegen denke ich mir in etwa, wie viel ich essen sollte zu einer mahlzeit und das koche und esse ich dann, das ist mengenmäßig für mich eh nicht viel, weil weiter essen könnte ich immer (auch jetzt könnte ich locker noch ein drittes abendessen einnehmen :-/). es ist einfach das, daß ich null ahnung habe, was ich essen soll %-| :-|

k yliAe_chriGst^ina


bis jetzt

morgens einen tapioca pudding

zm eine trockenfeige

mittags einen bagel mit erdbeer frischkäse

heut abend wahrscheinlich ein kelloggs shake

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH