Was habt Ihr heute so gegessen?

c-lairex444


hallo,

ist ja interessant... ich misch mich auch mal mit ein ;-D

also heute früh gabs nur Kaffee.

zur ersten Pause um 9 gabs eine Scheibe Dinkelbrot mit Wurst und ein Joghurt.

Mittags wieder eine Scheibe davon und ein Ei. Vorhin zum Abendessen gabs Tomatensalat, Rettich und Butterbrot.

Vor ca. 20 min hab ich mich über die restliche Hälfte einer 300gr Tafel Milka Alpenmilch hergemacht. :-q

Jetzt is mir schlecht, weil nix mehr übrig ist...

S7nookHexy


Ja, alles weg ;-)

Hatte 2,5 Jahre eine Lactose-, Fructose-, Histamin- und Sorbitunverträglichkeit und konnte nur noch sehr wenige Lebensmittel essen.

Weil ich aber dauerhaft nicht so leben wollte, habe ich mein Leben selbst in die Hand genommen und meine Ernährun g dann umgestellt,nachdem mir JN hier bei med1 sagte, ich solle es mal mit der Vollwertkost probieren.

Am Anfang hatte ich natürlich noch häufig Beschwerden, aber jetzt vertrage ich wieder problemlos alle Milchprodukte etc.

Nur bei Zucker muss ich aufpassen. Wenn ich zuviel Fabrikzucker esse (der gehört eh nicht in die VWK), dann treten die Unverträglichkeiten wieder auf und dann häng ich nach einem EL Joghurt auch wieder sofort auf der Toilette |-o

wi85


schon krass...

hab das ja auch mal eine weile versucht, aber bei mir ist das irgendwie nach hinten losgegangen. hatte nachher so schlimm beschwerden, dass irgendwann umgefallen bin.

vielleicht lag es aber auch daran, dass ich einfach nicht auf milchprodukte verzichtet hab. da wußte ich aber auch noch nicht, dass ich LI habe.

Naja...

S`nookxey


Also ich hab auch nicht alles von heute auf morgen umgestellt. Zuerst hab ich den Zucker weggelassen und bin dann ganz langsam auf Honig umgestiegen (der ist bei einer Fructoseintoleranz ja eigentlich quasi tödlich ;-D ). Ich hatte wirklich erst große Probleme, aber ich bin dabei geblieben, weil ich dachte "Das ist jetzt deine letzte Chance und das ziehst du jetzt einfach durch". Denn nachdem ich 3 Wochen in einer Klinik war und von 21 Tagen 11 Tage lang Kartoffeln und 10 Tage lang Reis hatte (mir konnte einfach keiner helfen, weil es ja so viele Unverträglichkeiten waren, die sich alle irgendwie "überschnitten" haben), hatte ich absolut die Schnauze voll und hab mir gesagt, dass es so nicht weitergehen kann.

Dann hab ich mir "Zucker, Zucker", "Unsere Nahrung- unser Schicksal" etc. gekauft und so hat das Ganze dann seinen Lauf genommen ;-)

Wenn ich alle 2 Wochen mal 1 Teil Süßkram esse, dann passiert auch nichts, aber im Großen und Ganzen ist die Vollwertkost wirklich das Beste für mich und ich bin echt froh,dass ich hier bei Med1 darauf hingewiesen wurde.

wx85


Ja, wahrscheinlich war ich da wirklich nicht konsequent genug?!

Aber durch meine ES ist das alles noch viel komplizierter. ich war/b in ja schon untergewichtig und weil es eben erst zur verschlimmerung der symptome kam, war das wohl zuviel für meinen körper :( jetzt trau ich mich natürlich nicht mehr das nochmal zu versuchen!

WVeid>enfhexe


Mein Tag:

Morgens: 1 Scheibe VK-Brot mit Quark und frischen Kräutern

Mittags: 1 große Folienkartoffel mit Sour Cream und etwas Salat

Nachmittags: 2 Bounty + 1 Tomate mit Salz und Pfeffer

Abends: 2 VK-Brote mit Frischkäse + 1 Salat (Karotten, Mais, Cocktailtomaten und Kopfsalat) mit Joghurt Dressing

Jetzt gerade: 1 Becher Erdbeerjoghurt mit einem Esslöffel Müsli

Mal sehen, evtl. kommt nachher noch ein Minieis dazu und evtl. auch noch eine Scheibe Brot, hab nämlich immernoch ein bisschen Hunger. Ansonsten bin ich heute ganz zufrieden - vielleicht etwas Milchproduktlastig, aber naja. Dafür gabs einen sehr leckeren Salat. Obst fehlt heute, aber ich bin eher so der Gemüsetyp... auf Obst gelüstert es mich nur selten, da lieber einen gemischten Salat... :-q

S^nookDexy


Nochmal zurück zum Thema "Gewicht" ;-)

Wer will,dem kann ich mal per PN ein Foto schicken. Ich bin nicht "abgemagert" oder so. Ich finde, dass das noch im Rahmen ist, wie ich momentan aussehe...

Es geht bloß darum,dass ich jetzt nicht weiter abnehme.

MEme VaEloics


ich klink mich mal wieder ein @:)

frühstück: 2 scheiben sonnenblumenbrot mit cheddar und gurke

mittags: 1 kinderriegel + 1 schüssel salat (verschiedene blattsalate, radieschen, tomate, gurke, champignons, möhre mit esssig/öl-dressing und salz/pfeffer)

abends: 1 schüssel salat (wie mittags + handvoll oliven und pinien- und kürbiskerne) + kartoffelviertel aus dem backofen mit quark + 1 kinderriegel

trinken: 2.5l wasser + 250ml bitter lemon

g/elei


hallo zusammen !

also ich hab wohl am meisten gegessen..

morgens : eine semmel mit butter und marmelade und eine halbe mit leberwurstaufstrich

vormittags : 3 balisto joghurt..grins..sind ur lecker

mittags : selchroller mit pommes schweinsbratensosse und nudeln

nachmittags : 2 balisto , chips

abends : ein paar landjäger und 2 scheiben brot dazu

ja..grins..anscheinend bin ich ein vielfrass , bin aber gott sei dank normalgewichtig

W;eiduen;feAe


Gelei, befinden sich in deinen Tagesplänen immer so wenig Obst und Gemüse?! :-/

gKelxei


viel obst und gemüse esse ich tatsächlich nicht.. |-o

aber heut hab ich noch 2 nektarinen und a stück wassermelone vergessen...

b.ieUne17xw


na dann, kommt mein Tag auch mal wieder...

morgen: 1 Brötchen mit Putenbrust, 1 Apfel

mittag: 1 Stück Wildlachs mit Blattspinat und Brokkoli

nachmittag: 1 Corny, 1 Nacho-Eis

abend: 2 Brötchen mit Putenbrust, Gurke, Tomate, 250g Jogurt mit einer Nektarine

zu trinken: 1 Tasse Tee, 1 Kaffee, 4l Wasser

@ snookey:

wenns dir keine Umstände macht, hätte ich schon gern ein Foto?!?

@ weidenfee:

bin auch eher der Gemüsetyp ;-D

lg an alle

W?eidxenfee


Also bei mir kommt so ein Minieis dazu!

Das wars dann für Heute... @:)

wx85


ja, mir kannst du auch ein foto schicken ;-)

a8nimecXhan


|-o

*reinschleich*

3 scheiben vollk. brot mit käse

200g magerquarck mit selbstgemachter kirschmarmelade

2 gemüseschnitzel(weizen,gemüse.kein fleisch)

1 magerjoghurt

*wieder wegschleich* v_v

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH