Was habt Ihr heute so gegessen?

P+eti`a


Empfehlen würde ich das auf alle Fälle nicht. Tust du das?

M)exxö


Ja schon lange aber ... ich trinke jeden Tag den Tee ...

ich frage eig. nur, weil ich schon wieder so komsiche schwakungen habe ... und ich da snicht verstehe iwie ... ach ka :-/ Dummer Kopf.

sdielvermxike


ich kann mir vorstellen das es nicht einfach ist, aber weniger oft auf die Waage bringt auch weniger Schwankungen!

M;exxö


da haste wohl recht mike ;-D

%-| Abner ich schaffs einfach nicht ...

B+ettzyPaxge


Mexö natürlich schaffst du das :)_

Ich hab z.b. mich irgndwann nur noch mit Klamotten gewogen, da merkt man keine schwankungen mehr - weiß aber ungefähr wieviel man wiegt. (man trägt ja auch immer was unterschiedliches)

irgendwann geht der drang jeden tag auf die waage zu gehn verloren.

viel hängt auch von hormonen ab..

-:Rx-


10:00 --> 2 Naturjoghurt

13:00 --> Brote mit Putenbrust, Hüttenkäse, Karotten, 3 Äpfel

2 Bananen, 1 Orange über den Tag

22:00 --> Nudeln

o__O"

s)iclverImixke


@ R

sieht nicht sehr lecker aus

niadj)a1234


ich denke mal endstand ;-):

frühstück: 2 scheiben finnenbrot mit dick frischkäse, schinken, senf, 1/2 gurke, 1 milchkaffee

zwischendurch: 1 becher naturjoghurt

mittags/nachmittags: 1 fitness-stangerl, bisschen studentenfutter

abends: 2 scheiben finnenbrot mit dick frischkäse, schinken, senf, 1 paprika

und: 1 packerl topfen, 1 becher naturjoghurt, 1 apfel, 1 banane, honig

später: ca. 2 hand voll salz-cracker

sport: 2 h fahrrad

M@aeAdelcWhxen


nadja deinen tag find ich spitze gestern. für dein sportpensum und zum gewicht halten ist das genau richtig, oder? wie fandest du den tag und hast du eigentlich immernoch so relativ regelmäßig fa's?

n.aMd8ja12m3x4


mädelchen, eigentlich wars für 2 h fahrrad viel zu wenig, aber da ich oft viel zu viel esse, machts wahrscheinlich nich viel aus ;-) da ich mich nie wiege, kann ich dir zum gewicht nichts sagen. ;-)

Alsukxa


@ knuffelpuffel

Wenn du wirklich genug von all dem hättest, würdest du wirklich aufrichtig kämpfen und nicht immer Ausflüchte und Ausreden suchen, warum du nicht gesund werden kannst - du musst für dich gesund werden wollen, egal, was und wieviel andere dazu beitragen.

Ob deine Freundin, deine Mutter oder irgendein Star nun nichts essen - DU willst etwas verändern; die anderen sind für sich selbst verantwortlich - jedem das Seine!

Zeig endlich Einsatz (und damit meine ich AUCH, verändere endlich deine Ernährungsgewohnheiten, denn du kannst zwar toll schauspielern, aber wenn du ehrlich zu dir wärst, wüsstest (bzw. du weißt es wahrscheinlich auch), dass du dir und deiner Umwelt (also auch uns) nur etwas vormachst - du willst um keinen Preis zu nehmen geschweige denn irgendetwas an deinen Gewohnheiten ändern. Das Einzige, was du machst, ist, neue kalorienarme(/-freie?) Alternativen für deine "gewohnten" LM zu suchen (und zu finden), und mittels dieser (und deren evtl. größerem "Füllvolumen") einen essenstechnischen "Sinneswandel" deinerseits zu simulieren (worauf aber trotzdem immer genug Leute hier hereinfallen)... aber allein Aussagen wie "Das esse ich ja nicht", "Das hat doch voll viele Kalorien" oder "Gebt mir Tips für möglichst kalorienfreie Frühlingsrollen, weil die "fetten" [Anm. "normalen"] mir Angst machen"... :|N

A1suWka


*sprechen für sich (mMn)

Nyight'Bs danxce


Frühstück: Brotscheibe Vollkorn mit Quark und Honig verrührt, 1 Tasse Kaffee, 1 Liter Wasser

M.aede~lrch9e+n


@ nadja:

ach dein gewicht spielt ja auch nich so die rolle, ich versuch nur wieder selbst nen blick zu bekommen, was für wen normal ist (wobei "normal" ja natürlich immer ne (durch)schnitt(s)menge von zuviel und zuwenig ist)

M"exxö


Maedelchen, was amchst du heute so? wie gehts dir? :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH