Was habt Ihr heute so gegessen?

nUadSjaB123x4


wenn ich schmerzen hab, dann radel ich doch nicht :|N dann is mir davon eh so schlecht, daß ich nix runter bekomm ;-)

ich hab ja keine probleme mit dem kreislauf oder so, daß ich nicht radeln sollte. was mir eher bedenken macht ist, ob da wasser (also eher schweiß ;-D) ins ohr kommt, denn vorm arzt hab ich schweres schwimmverbot bekommen (kann ja nicht wissen, daß ich eh nie schwimmen geh ;-)) und beim duschen und haare waschen waschlappen ans ohr halten, damit echt kein wasser rein kommt. beim radeln hab ich ein schweißtuch um (;-D ein stirnbandl halt ;-)), welches eigentlich aufsaugt, eigentlich ...

nZadRja_123x4


oh oh mike, da musste jetzt wohl diät machen ;-)

s!ilvoerm4ike


die 1800 Diät ???

neadj_a12x34


anscheinend - das wird aber schwer für dich ;-D oder du machst bissl öfter und länger drahteselsport ;-)

g0rottxche


Mit zunehmendem Alter sinkt der Grundumsatz, da sich der Stoffwechsel verlangsamt. Durchschnittlich geht man von einem Grundumsatz von 1.500 kcal für Männer und 1.250 kcal für Frauen mittleren Alters aus.

(...) Der vorwiegend sitzend tätige Mann verbraucht insgesamt 1.900-2.600 kcal, die Frau dagegen nur 1.700 - 2.200 kcal.

(quelle : [[http://www.vitanet.de/ernaehrung/abnehmen/kalorienbedarf]] )

Es könnte natürlich auch noch andere Quellen geben ....


Mein Tag heute :

Frühstück:

2 Scheiben Brot mit Schinkenspeck

Mittagessen:

Nudelsuppe (1 L Brühe mit ca. 100 - 150 g Fadennudeln ungekocht)

Abendessen:

Gyros, Reis und Tomatensalat

Zwischendurch:

Handvoll Erdnußflips, Handvoll gesalzene Chips, 1/2 Banane (war übrig vom Kindergartennachtisch und keiner wollte sie mehr... *gg*) und 2 Stück Schokokuchen

sTilverxmike


bis jetzt:

Früh:

1 Sandwichscheibe mit Butter und Heidelbärkonfitüre

2 Sandwichscheiben mit Butter und Erdbärenkonfitüre

Mittag:

1 Teller "Nudel-Champignon-Riesenmöhre-Pfanne"

Kaffee:

4 Scheibchen Ösi-Hupf

Abend 1:

2 Sandwichscheiben mit Butter und Paprikalyoner

2 Sandwichscheiben mit Teufel-Brunch

Abend 2: (kommt bestimmt noch)

Sport:

1 Std Southern Walking

P{ettxia


Also ich wäre mit 1250 kcal sowas von tot - wenn ich mal nicht genug esse, merke ich das sofort - Herz macht Probleme, ich sehe so nette kleine Sternchen, die gar nicht da sind, fühle mich total kaputt etc... Also ich brauche laut so einem Rechner um die 18000 kcal (bin 169/59).

Und wiki sagt

erechnung [Bearbeiten]

Bereits 1918 veröffentlichten J. A. Harris und F. G. Benedict die nach ihnen benannte "Harris-Benedict-Formel", in die einige der genannten Einflussfaktoren des Grundumsatzes eingehen. Die Formel stellt noch heute eine, in der Ernährungsmedizin allgemein akzeptierte, gute Näherung des gemessenen Grundumsatzes dar. Sie lautet:

für Männer:

Grundumsatz [kcal/24 h] = 66,47 + (13,7 × Körpergewicht [kg]) + (5 × Körpergröße [cm]) − (6,8 × Alter [Jahre])

für Frauen:

Grundumsatz [kcal/24 h] = 655,1 + (9,6 × Körpergewicht [kg]) + (1,8 × Körpergröße [cm]) − (4,7 × Alter [Jahre])

Der auffällige Unterschied des ersten Summanden um fast eine Zehnerpotenz – 66,47 bei Männern, 655,1 bei Frauen – bringt zum Ausdruck, dass der Grundumsatz bei Männern stärker von der Körperstatur und der davon abhängigen Muskelmasse bestimmt wird.

Da mit steigendem Körpergewicht der Grundumsatz pro Kilogramm Körpergewicht abnimmt, sollte ab einem Body-Mass-Index von 30 kg/m² in die o.g. Formeln das angepasste Körpergewicht eingesetzt werden, das sich wie folgt berechnet:

Angepasstes Körpergewicht [kg] = Idealgewicht [kg] + ((Körpergewicht [kg] − Idealgewicht [kg]) × 0,25)

Dabei versteht man unter Idealgewicht (nach Broca) die Körpergröße in Zentimetern − 100. Außer für die Berechnung des angepassten Körpergewichts spielt das Idealgewicht heutzutage praktisch keine Rolle mehr und ist zur Beurteilung von Übergewicht und Adipositas durch den Body-Mass-Index abgelöst worden.

Stark vereinfacht, doch immer noch alltagstauglich, ist die Näherungsannahme, dass der Mensch pro Kilogramm Körpergewicht unter den genannten Bedingungen 25 kcal verbraucht. Daraus leitet sich folgende vereinfachte Formel ab:

Grundumsatz [kcal/ 24 h] = 25 × Körpergewicht [kg]

In zahlreichen Publikationen und von vielen Fachautoren wird jedoch eine etwas andere Faustformel verwendet und zudem die Berechnung noch nach dem Geschlecht unterschieden. Bedingt ist das dadurch, dass (durchschnittlich betrachtet) Männer i.d.R. etwas größer sind und mehr Muskelmasse haben als Frauen (sowohl absolut als auch relativ zum Körpergewicht), bzw. weil Männer i.d.R. statistisch prozentual auch etwas weniger Körperfett haben.

Nach dieser Faustformel berechnet sich der tägliche Grundumsatz wie folgt:

für Männer: Grundumsatz = [Körpergewicht in kg] * 24 * 1,0

für Frauen: Grundumsatz = [Körpergewicht in kg] * 24 * 0,9

Durch den Multiplikator 0,9 bei Frauen wird der berechnete Wert um 10% gemindert. Die Angabe 24 wird verwendet, da der Tag 24 Stunden hat.

Tatsächlicher Energiebedarf [Bearbeiten]

Der tatsächliche Energiebedarf (Summe aus dem Grund- und dem Leistungsumsatz) lässt sich abschätzen, indem man den errechneten Grundumsatz mit einem Aktivitätsfaktor multipliziert. Dieser beträgt zwischen 1,2 im Liegen oder Sitzen und bis über 6 bei starker körperlicher Arbeit, z. B. in der Schwerindustrie, bei Sport teilweise sogar noch viel höher. Bei Büroarbeit kommt man auf einen Aktivitätsfaktor von 1,3 bis 1,6.

In der Medizin wird der Grundumsatz zur Ermittlung des tatsächlichen Energiebedarfs außer mit dem Aktivitätsfaktor (der bei bettlägerigen Patienten 1,2, und bei mobilisierten Patienten 1,3 beträgt) noch mit einem Traumafaktor multipliziert, der durch die Schwere der Krankheit bestimmt wird und zwischen 1,0 und 1,6 beträgt.

PBe+tia


Viel Spaß beim Lesen ]:D Ich esse irgendwie lieber, wenn ich Hunger habe und das war es.

g7rottvcxhe


ups .... ;-D

schon so viel dazwischen... ihr seit aber auch schnell hier.... :-o

*:)

n&adjaI123*4


4 Scheibchen Ösi-Hupf

fleißig ;-D ;-)

Also ich wäre mit 1250 kcal sowas von tot

du bist aber auch nicht im mittleren alter, oder ? ;-)

g&rkottchxe


ohmann ... ich tipp einfach zu langsam ... :°(

n@a3djau12x34


dann frag ich mich, was es mit diversen brigitte-diäten auf sich hat, 1200 kcal zu essen und so - ist ja recht erfolgreich! :-/

g<rottcxhe


@ petia

um die 18000 kcal

bissu sicher ob die zahl so stimmt ??? :=o :=o :=o

n9adj|a1G234


bissu sicher ob die zahl so stimmt ??? :=o :=o :=o

:-D ;-D wäre ja ein traum! ;-D ;-)

n_adj[a123x4


frühstück: 1 packerl topfen mit honig

zwischendurch: 1 becher naturjoghurt, 1 cappuccino

mittags: viel gnocchi mit cocktailtomaten-pesto-sauce

abends: große schüssel (1/2 l) zwiebelsuppe

und: 1 p. topfen mit püriertem obst (1/2 zuckermelone, 1 kiwi, 1 banane), honig

sport: 90 minuten fahrrad

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH