Was habt Ihr heute so gegessen?

Myaedjelcxhen


so meine guttsten...

heute: nach nur 4 std schlaf in der nacht

FS: 1 Papaya, Berberitzen Müsli

ZM: beim einkaufen 125gr Apfel

Mittag: 1 Hähnchen Cordon Bleu mit 250gr Champignons und 3 kleinen Kartoffeln, 1 Vanille Soja-Pudding 125gr

ZM: 125gr Birne, 1 Roggenbrötchen (vom Bäcker!), 1 Schb Putenbrust, 1/2 Schb Käse

Abends: Schälchen Blattsalat mit Radieschen, 1 gefüllte Zucchini mit 200gr Magerquark und 50gr Harzer

die 1500kcal warens immernochnicht ganz und ich hab mal wieder viel zu viel gemacht (Arbeit + Sport + einkaufen gehen+ spazieren). War hart heute deshalb bin ich eben auch in das Konzert meiner Eltern mitgegangen, wäre ich daheim geblieben wäre das nicht gut gegangen mit mir und der Toilette und so :=o

so ich werd gleich ins bett, war anstrengend heute... psychisch zumindest sehr.

nmadj{a123x4


ach limo, dir auch ne gute besserung :)_ glaubst du nicht, daß deine ernährung bisschen wenig hilfreich ist, um sodbrennen zu vermeiden? ;-)

E3rkdbeerlximo


@ Nadl

Ach... der Eistee dazu tut dann noch sein Übriges und der Kaffee ;-D ;-D ;-D

Verdammt...

Ich bin soooo blöd ;-)

Mpex


Maedelchen aber immerhin! Hast du den Sport etwas eingeschränkt? Toll,d ass du auch ein Brötchen vom Bäcker gekauft und gegessen hast!

Maedelchen, vor was genau hast du eig Angst?

nhadjaT123x4


auf jeden fall wunderts mich nicht, daß du jetzt magenschmerzen hast, aber ic hoffe es geht bald wieder weg :-)

nvadjea12x34


so, war heute noch zu wenig, deswegen zeih ich mir grad noch meinen grießbrei rein ;-D ;-), demnach endstand:

frühstück: 1 packerl topfen mit honig

zwischendurch: 1 becher naturjoghurt, 1 cappuccino

mittags: viel gnocchi mit cocktailtomaten-pesto-sauce

abends: große schüssel (1/2 l) zwiebelsuppe

und: 1 p. topfen mit püriertem obst (1/2 zuckermelone, 1 kiwi, 1 banane), honig

später: 1/2 rippe nougatschoki, grießbrei mit kakao (größe medium ;-))

sport: 90 minuten fahrrad

pUaYngma+siuxs


Nadja, was bedeutet Größe Medium?

n?adMja1m23x4


halt nicht ganz so riesig wie immer, is ja schon spät ;-)

k3nuffeVlpuff'el


wann hört des blos auf da sich mich so dick find' .. :|N :-| :-( %-| :°(

öester8heäsxle


hallo an alle! erinnert sich noch jemand an mich?

nach zwei wochen urlaub wiege ich nun sieben kilo mehr. irgendwie finde ich das meistens gar nicht sooo schlimm. ich weiß, wenn ich will, krieg ich das wieder weg.

meine familie hat sehr darauf geachtet wie ich esse (im urlaub) und irgendwann hab ich mir gesagt "du bist im urlaub. iss einfach dein eis.". natürlich immer mit dem gedanken im hinterkopf "nächste woche bist du wieder daheim. dann kannst du alles anders machen"

jetzt bin ich seit einer woche daheim. ich habe wieder mehr spaß am essen und weniger angst davor. ich wiege den salat nicht mehr ab. ich mache wieder mehr milch in den kaffee. ich probiere wieder den teig beim backen. das sind lauter kleine schritte, aber es sind tolle sachen. ich habe zwar IMMER die kleine stimme im kopf und denke mir immer "mann, das hättest du dir sparen können...", aber ich finde es wieder okay, wenn die kalorienaufnahme im vierstelligen bereich ist. ich will nicht später sagen müssen "damals, mit 17, habe ich mich gegen kinder entschieden".

ich habe mittlerweile auch manchmal wieder hunger, aber es ist nicht die art von hunger, die ich von früher aus normalen zeiten kenne, also magenknurren etc, es ist eher das gefühl, dass da ein loch ist, und im urlaub bin ich oft mit leichten magenschmerzen aufgewacht, die bis in die schultern gestrahlt haben, das hatte ich zu normalen zeiten auch, immer bei extremem hunger. aber wie gesagt, der magen knurrt nie...komisch.

ich poste mal meinen tag heute:

F: 200 g Joghurt mit einer drittel Mango, ca. 100 g Melone und zwei Erdbeeren, zwei Milchkaffee

ZM: eine halbe dünne Scheibe Hefezopf und ein Cappuccino, außerdem vier verschiedene Teige beim Backen probiert

ZM2: zwei Erdbeeren

A: ziemlich viel Salat (Eisberg, Tomate, Spargel) mit Balsamico, fünf oder sechs Cornichongürkchen, eine Tomate, ein viertel Kohlrabi, eine halbe Scheibe Käse und ein bisschen Lachs auf drei dünnen Scheiben Baguette

Morgen ist großes Familienfrühstück angesagt (meine Initiative :)^). Ich glaube die kopfstimme schreit dann, aber ich tu dann einfach wieder so als wär ich noch im urlaub, dann geht das hoffentlich. der hefezopf und die muffins müssen schließlich mal weg. (das sag ich mir jedenfalls immer und immer wieder...)

M!ae#delcxhen


wow häsle das hätt ich echt nicht gedacht! ich freu mich total für dich und von dir zu hören!

@ mexö:

ja, ich habe den sport halbiert von 6 auf 3 stunden cardio maximum am tag was noch nicht reicht, zumal wenn ich dann ggf. noch arbeiten und spazieren gehe.

angsz hab ich vor dem leben, dem erwachsensein und vorallem auch dem frau-sein :( ich habe furchtbare angst davor, wirklich weiblich oder fraulich zu sein (und damit meine ich jetzt nicht, rundungen zu haben, das ist ja nur ein teil davon).

Und ich hab angst dass sich keiner mehr sorgt, wenn man mir nicht mehr ansieht, dass ich ein problem habe. Dass mich alle wieder mit verantwortung überhäufen und sich keiner drum schert wie es mir geht weil ich souveränität und selbstsicherheit ausstrahle.

gibt so viele gründe...

momentan hab ich aber eher angst dass mein körper nicht mehr mitmacht und mein thera oder meine eltern oder jemand ganz anderes mich zwangseinweisen lässt.

ach ich hab deinen beitrag gelesen:

das mit dem FA klingt gut :)_ (das mit der pille find ich aber auch nich so toll :-| die löst ja kein problem...)

das mit der waage allerdings nicht :°_ süße bitte wieg dich nicht abends. oder wieg dich dann echt nüchtern morgen früh oder so nochmal. das ist doch ein wirklich wirklich verfälschter wert! @:)

ich denk an dich

und ich freu mich grad voll übers häsle^^

öEst.e<rhäsxle


danke maedelchen!!!

ich hoffe du schaffst das mit den 1500 kalorien, das klingt doch schön! deinen sport finde ich wahnsinnig. wenn du jetzt noch genug isst und noch ein bisschen den sport reduzierst, kann man dich echt bewundern. das ist doch unendlich viel schöner als bemitleidet zu werden. ich schaue gerne zu menschen auf, die genießen können, ohne sich zwanghaft kontrollieren zu müssen, die loslassen können und sich dabei nicht selbst verlieren (in fas usw.) aber trotzdem auf sich achten.

für mich war es die ganze zeit wichtig zu hören, dass ich toll aussehe und ja soo viel abgenommen habe, aber bloß nicht weiter...aber ab irgendeinem punkt fand ich es anstrengend, dass meine familie mir mangelernährung vorwirft, dass kolleginnen, die ich kaum kenne, mich anstarren und mir sagen, dass ich viel zu dünn bin. die einzige freundin, die schon seit einiger zeit weiß, dass ich gewisse schwierigkeiten mit dem thema essen habe, hat mich vor dem urlaub (also als ich dürr war) gesehen, und hat kein wort darüber verloren, mich nicht angestarrt, keinen kommentar abgegeben - das war einerseits erstmal komisch, aber als ich dann daheim war, hab ich gemerkt, wie dankbar ich war, dass sie nichts gesagt hatte. und dass sie mich weiterhin normal behandelt hat. und dann hab ich gemerkt, dass es mir unangenehm wäre, mit diesem gewicht alte freunde wiederzusehen...trotzdem war ich mir noch nicht dünn genug -seeehr widersprüchlich, ich weiß. gestern habe ich jetzt besagte freundin wieder gesehen und sie hat sich gefreut, dass ich wieder "besser" aussehe. genau wie meine mama. es macht sie sehr glücklich, dass sie nicht mehr "elle und speiche unterscheiden kann" und dass ich wieder das esse, was sie kocht (meistens zumindest).

das ist es mir im moment wert. ich hoffe, das bleibt so.

sqilvfermVikxe


Kassaschluß

Früh:

1 Sandwichscheibe mit Butter und Heidelbärkonfitüre

2 Sandwichscheiben mit Butter und Erdbärenkonfitüre

Mittag:

1 Teller "Nudel-Champignon-Riesenmöhre-Pfanne"

Kaffee:

4 Scheibchen Ösi-Hupf

Abend 1:

2 Sandwichscheiben mit Butter und Paprikalyoner

2 Sandwichscheiben mit Teufel-Brunch

Abend

1 Banane

1 Milchreis Erdbär

Sport:

1 Std Southern Walking

s*ilvePrm5ike


Abend = Abend 2

mGini@-Bmedxi


Wow, Österhäsle, das ist echt beeindruckend, was Du in so kurzer Zeit geschafft hast :)^

Deine Pläne vor ein paar Wochen waren ja schon echt erschreckend und ich find's toll, dass Du jetzt wieder besser isst und mehr genießt!!! @:)

Wie viel wiegst Du denn jetzt, wenn ich fragen darf

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Ernährung oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Übergewicht · Unter­gewicht · Magen und Darm · Zahnmedizin · Suchtprobleme


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH